Fragen zum Mac Mini

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Macmix, 22. November 2006.

  1. Macmix

    Macmix New Member

    Hallo

    ich bin am überlegen, ob ich als Familienrechner uns einen Mac Mini zulegen soll. Hintergrund ist, dass die Kids ab und an das XP benötigen und Virtual PC einfach lahm ist.
    Hat der Mac Mini eigentlich eine richtige Grafikkarte?

    Wie sieht es mit Spielen aus? Ich meine auf XP-Seite. Z.B Fifa 2006; läuft so etwas dann oder ist er eben für solche Spiele ausgelegt?

    Arbeitsspeichererweiterung? Kann man das problemlos selber machen oder ist es sinnvoll gleich mit mehr Ram zu bestellen (was ungünstig wäre)?

    Gruss
     
  2. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Nein. Der Mini hat Shared Memorie.

    Wird wohl eher nicht gut laufen.

    Nein, beim Mini würde ich mehr RAM gleich mitbestellen. Das kleine Gehäuse aufzumachen ist Frickelarbeit. Das Gehäuse ist mit Plastikklips verschlossen, passt man nicht auf, dann brechen die ab.

    Zusammengefasst würde ich sagen: iMac

    Bis auf den kleinsten 17" haben die eine richtige Grafikkarte, das eine oder andere Spiel sollte auch laufen und RAM kann man selber ohne Probleme nachrüsten.
     
  3. bolger

    bolger New Member

    Es kommt wie immer darauf an, was man damit machen will. Grundsätzlich ist der mini auch als Hauptrechner geeignet, die 512 MB sind aber schon etwas knapp, zumal die Grafikkarte sich daraus auch noch bedient. In diesem Sinn ist es also keine "richtige" Grafikkarte.
    Trotzdem laufen unter Boot Camp auch 3D-Spiele, wenn man nicht zu anspruchsvoll ist. Auf meinem Macbook (gleiche Grafikkarte) kann man Fifa WM 2006 ganz gut spielen, auch Spiele wie Anno 1503 oder Die Siedler laufen problemlos, auch mit 512 MB Speicher.
    Ob sich der neue mini auch so einfach wie der Alte mit Power PC Prozessor erweitern lässt weiß ich nicht. Bei meinem alten mini brauchte ich nur einen Spachtel, um das Gehäuse zu öffnen und konnte dann ganz einfach den Speicher auf 1 GB erweitern. Günstige Speicherriegel gibt es meist bei eBay. Schau doch mal im Internet nach einer Anleitung zum Speichertausch beim neuen mini.
     
  4. agelguy

    agelguy New Member

    hallo, also ich habe einen mac mini mit 1,25 GB Speicher und einen 24Zoll Dell-Flatscreen, mache darauf professionelle Musikproduktionen und Büroarbeit, Familienfotos und Filme und alles was man sich nur vorstellen kann, superleise, superschick, mein PC ist rausgeflogen (mit bootcamp läuft sogar XP super)

    grüße johannes
     
  5. Celtic

    Celtic New Member

    Die Grafik ist voll ausreichend, es sei denn man will die absolut high end Spiele im super auflösenden Mode spielen.
    XP läuft problemlos unter Bootcamp.
    Den Speicher selbst zu erweitern bedarf eines geschickten Menschen. Das öffnen des Mini ist nich ganz einfach.
    Ich setze den 1,6 GHz Mini als Mediencenter an einem Infocus Beamer ein und bin bis jetzt sehr zufrieden.
     
  6. Mac_Nate

    Mac_Nate New Member

    Hallo!

    Seit ca. anderthalb Jahren benutze ich neben meinem Powerbook G4 einen Mac Mini G4 mit 256 MB Ram, also die damalige Standardausstattung. Für Internet und Office ist das völlig ausreichend, obwohl 512 MB Ram sicherlich besser wären und das System beschleunigen würden. Wenn aber ohnehin vorgesehen ist, den Mac auch für anspruchsvolle Aufgaben zu verwenden, warum dann nicht gleich einen iMac, der aus meiner Sicht ein besseres Preis-Leistungsverhältnis bietet. Ist nur meine subjektive Meinung, sicherlich gibt es viele begeisterte Mac-Mini-User.

    Viele Grüße

    Jan
     

Diese Seite empfehlen