Fragen zum "Systemassistenten"

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mac_heibu, 26. September 2004.

  1. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Bei den neuen Mac liegt doch dieser komfortable "Systemassistent" bei. Ich habe dazu drei Fragen:
    1. Kriegt man das Teil irgendwo auch solo, bzw. ist das ein Stand-alone-Programm, das man auch auf einen anderen Rechner kopieren und dort nutzen kann?
    2. Kann man eine Festplatte zuerst partitionieren, dann das System installieren und danach mit dem Assistenten die benötigten Daten von einem anderen Rchner holen? Ich habe hier im Forum gelesen, dass eine vorherige Partitionierung nicht möglich sei!
    3. Dass ich mit dem Assistenten auch die Programme auf den neuen Rechner kopieren kann, weiß ich. Doch wie sieht es mit den Präferenzen aus oder mit den Dateien, die etwa von Adobe in "Application Support" oder im "Public"-Ordner abgelegt werden? Das heißt: Ist der Transfer der Applikationen via "Systemassistent" wirklich komplett?
     
  2. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    70 Leute hier gerade unterwegs und keiner weiß was?
     
  3. lateralformats

    lateralformats New Member

    Vielleicht wird Deine Frage nicht ganz klar.

    Wenn Du System-CD oder-DCD einlegst, kannst Du bei Start von denen über das Festplatten-Dienstprogramm die Platte natürlich partitionieren und dann ein System installieren. Wie das später gehen sollte, weiß ich nicht.

    Eine Kopie des Systems oder der Platte incl. aller Dateien läßt sich am einfachsten mit dem CCC machen. Falls Du ein System incl. aller Programme und Ordner von einem zweiten Rechner kopieren möchtest, würde ich den Rechner, auf den Du kopieren möchtest, im Target-Modus hochfahren und dann darauf alles kopieren.
     
  4. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Meine Frage bezieht sich auf den neuen Apple "Systemassistenten"
    Und: Mir geht es nicht umj das Klonen eines Systems sondern um ein NEUES Systwm mit Übernahme der Daten vom alten.
    Hat denn noch niemand das Setup-Programm genutzt?
     
  5. WoSoft

    WoSoft Debugger

    Das Problem ist, dass Apple schon seit einiger Zeit die Mac mit einem ziemlich weit vorinstallierten OS X ausliefert, das bisher nur noch die persönlichen Daten abfragte und danach lauffähig war.
    Das hat man nun durch den Systemassistenten erweitert, der sich auf Wunsch die Daten von einem alten System holt und bei der Gelegenheit auch auf Wunsch noch andere Daten/Progs kopiert.
    Also bräuchte man ein OS X, das nicht durchbootet, sondern an der richtigen Stelle anhält und fragt "Wollen Sie Ihre Daten selbst eingeben oder diese von einem anderen Mac holen?"
     
  6. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

    hier bin ich :)

    also, ich hab den assi gerad mal gestartet und er zeigt dann folgendes bild, siehe anhang

    deshalb glaube ich, dass er auch mit schon voll installiertem system läuft.
     
  7. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

    ich hab jetzt mal den systemassistenten auf mein tibook 400 kopiert und gestartet, er will sofort alles konfigurieren, son scheiß, ich weiß noch gar nicht wie ich ihn wieder los werde.

    zu1: das teil läuft solo, ist aber nur auf den neuen macs drauf.

    zu2: ja, man kann vorher partitionieren, bedeutet aber, dass man bei einem neuen rechner erst das schon installierte system überschreibt.

    zu 3: bei mir war alles komplett, alle seriennummern usw. nur little snich wollte neu registriert werden. das kann natürlich von programm zu programm unterschiedlich sein. adobe geht aber.
     
  8. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

    ich melde mich nochmal:
    ich kann nur warnen den systemassistenten nur so auszuprobieren, ich habe eine ganze weile gebraucht, um ihn zu überlisten: mein tibook startete und wollte neu konfiguriert werden, auch das löschen des assisten über den targetmodus brachte keine änderung. also hab ich neu name passwort usw. eingerichtet und dann startete der rechner wieder, aber mit neuen einstellungen. erst das mühsame löschen des neuen benutzers hat dann den alten zustand wieder hergestellt.
     
  9. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Hallo ekaat,
    es tut mir leid, dass du so viel trouble hattest – nur, um meine Fragen zu beantworten. Ich danke dir dafür. Immerhin hat mich/uns das ganze schon sehr viel schlauer gemacht!.
    Gruß Günter
     
  10. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa


    na ja, ich habs ja überlebt und mich interessiert es natürlich dann auch.
     

Diese Seite empfehlen