Fragezeichen beim Hochfahren (?)

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von svenson-hamburg, 29. Oktober 2001.

  1. svenson-hamburg

    svenson-hamburg New Member

    Hallo.Habe mir letzte Woche eine interne IDE-Festplatte von Maxtor gekauft(60GB).
    Habe diese und die alte einfach an das neue ATA-Kabel angeschlossen .Beim ersten Mal hat alles gut geklappt.Platte wurde nach der erfolgreichen Initialisierung gemountet und läuft am ATA-Bus mit der ID 1.Die alte Platte mit dem System läuft als ID 0.
    Jetzt habe ich jedesmal beim Hochfahren als erstes ein blinkendes Fragezeichen, das ja nun sagt, daß der Rechner das System nicht finden kann...
    Nach ca. 15 Sek. kommt dann auf einmal der lachende Mac und der Rechner startet.Kann es dadran liegen, daß die Platte von vornherein als Master gejumpert ist und daß es keine zwei Masters geben kann? Wie geht denn das mit dem Umjumpern und/oder ist das auf lange Frist schlecht, wenn der Mac nicht gleich das System findet? Wenn er läuft, läuft er ohne Probleme und auch der Transfer zwischen den Platten klappt optimal...
    WAS KÖNNTE DAS DENN SEIN???
     
  2. XYMOS

    XYMOS New Member

    hi,

    hast du im Kontrollfeld "startvolume" denn auch wirklich ein volume gewählt??? wenn net, dann tuhe das.

    xymos
     
  3. svenson-hamburg

    svenson-hamburg New Member

    Ja, klar.Das war das erste wo ich geguckt habe.Als Startvolume ist die alte Platte mit dem System angewählt.
    Oder soll ich einfach mal eine Kopie des Systemordners auf die neue Platte legen???
     
  4. XYMOS

    XYMOS New Member

    hi,

    ne das brauchste net. zappe mal das P-RAM

    bei startgong einfach apfel+alt+p+r gleichzeitig drücken.....
    dann noch einmal die pladde mit dem gültiogen system als startvolume auswählen.

    xymos
     
  5. svenson-hamburg

    svenson-hamburg New Member

    Ja, vielen Dank.Das probiere ich mal aus. Ansonsten melde ich mich morgen nochmal... bin hier noch in der agentur und der Rechner steht zu hause...
    Dann mache ich jetzt einfach Feierabend.
    Danke noch mal.
    Gruß vom Hafen.
    Svenson
     

Diese Seite empfehlen