franzmane hatte wie immer Recht

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von winnima, 21. August 2001.

  1. winnima

    winnima New Member

    Ich falle auf die Knie und bitte für mein Fehlverhalten um Verzeihung.
    Asche auf mein Haupt. Ich bin unwürdig.
    Mein Vergehen: Trotz franzmanes mehrfachen Belehrungen und Negativbeispielen, habe ich mir einen PC zugelegt.
    Aber, ich gestehe diesen Irrtum und nutze dieses Forum um öffentlich bekannt zu geben.
    FRANZMANE HAT IMMER RECHT.
    EIN GENIALES HIRN, EIN VERKANNTES GENIE.
    ER IST GOTT.
    (Zufrieden?)
     
  2. joerch

    joerch New Member

    bäääh ---> ein pc
    selber schuld,
    aber das ist das lehrgeld was auch ich bezahlt habe

    :-D
     
  3. MACrama

    MACrama New Member

    na wenn das mal nicht franzmane selbst schrieb ;-)
     
  4. Singer

    Singer Active Member

    Naja, der Schaden ist ja nicht allzu groß und wiedergutzumachen; mach`s wie weiland ich: Ich habe die DOSe zwei Wochen nach dem Kauf wieder zurück zu Plus getragen und einen neuen Mac angeschafft.
     
  5. joerch

    joerch New Member

    @SINGER
    Haben die den wieder zurück genommen ?
    Wie war das teil - mal ganz ehrlich ?
     
  6. winnima

    winnima New Member

    Mit dem Zurückbringen ist das so eine Sache.
    Irgendwie wächst einem auch ein Problemkind ans Herz.
    Und es gibt ja auch immer nette Menschen die einem das Ding wieder zum laufen bringen.
    Aber beim nächsten mal wird es dann ein Mac. (warscheinlich)
     
  7. Singer

    Singer Active Member

    Habe grade nix zu tun, also hier der kurze Erfahrungsbericht:

    Computererfahrung war mangelhaft. Hatte den schriftlichen Teil meines Studiums auf meines Bruders altem Zenith-Rechner mit 8088-Prozessor und irgendeiner WordPerfect-Version an einem bernsteinfarbenem Winzlingsmonitor erledigt und danach Jahre lang keinen Rechner besessen. Dann wollte ich ins Internet und mailen und habe zu diesem Zweck mein Fahrrad gegen einen Performa 630 eingetauscht. Alles war gut.

    Dann wollte ich spielen und habe bei Plus besagte Wintel-Kiste für 1998,- gekauft. Ich habe ein paar Tage drangesessen, Lara Croft war hübsch anzuschauen, aber ich habs mit dem Internet nicht hinbekommen und es war keine Hilfe dabei. Da wurde ich schon sauer. Dann wollte ich ein anderes Spiel installieren. Das ging nicht von Windows aus, sondern mußte von der DOS-Ebene aus geschehen. Mann, bis zu dem Zeitpunkt wußte ich noch nichtmal, daß es sowas gab, und fand es schon Scheiße, daß ich mich da jetzt auch noch dran gewöhnen müßte. Der Knaller war dann allerdings eine Fehlermeldung, die ich mir nicht erklären konnte. Habe einen Spezialisten gefragt, und der hat mich aufgeklärt: Im Gegensatz zu Windows wußte das DOS noch nicht, daß der Rechner ein CD-Laufwerk hatte. Das hätte ich ihm erst sagen müssen; keine Ahnung, wie.

    Das genügte mir. Ich habe den Rechner zurückgetragen. Der Filialleiter hat zwar große Augen gemacht, aber keinen Ärger. Das Geld gab es anstandslos zurück; allerdings erst nach ein paar Stunden, denn morgens um 9 hatten die noch nicht soviel in der Kasse.

    Paar Wochen später hatte ich einen G4, und jetzt sitze ich am Cube.
     
  8. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    PC's wachsen einem nicht ans Herz, sind böse seelenlose Kisten, die ihre innereien eh schneller wechseln als du Frankenstein sagen kannst. Kauf dir nen Mac und nach ein paar Tagen schon wirst du dich fragen wie du jemals an einem anderen Rechner sitzen konntest....

    Gruß Patrick
     
  9. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Na, wenn man das liest, da ist doch der Ärger mit X die reinste Luxusveranstaltung.
     
  10. franzmane

    franzmane New Member

    Ich hatte so schlimme Gewissensbisse, weil ich so viel gegen Apple gestänkert hab' ... *ggg*
     
  11. franzmane

    franzmane New Member

    Wie wahrscheinlich !?! Haben wir denn NICHTS gelernt !!!???!!!

    *kopfschütteln*
     
  12. MACrama

    MACrama New Member

    manche lernens nie...
     
  13. DualDis

    DualDis New Member

    tztztz....
     
  14. winnima

    winnima New Member

    Ich kann nicht sagen wie wahrscheinlich WIR nichts gelernt haben, ICH für meinen Teil bin ja nicht unbelehrbar.
     
  15. tbemac

    tbemac New Member

    Haben wir wirklich etwas gelernt ? Franzmane hat ja nun wirklich genug Beispielkonfigurationen aufgelistet. Ich habe gerade meinen iMac abgelöst und mich ernsthaft im PC Lager umgesehen *duck*. Dabei bin ich auf folgende Konfiguration gestoßen :

    Dell Dimension 8100

    Intel P4 1,3 Ghz
    Intel 850 Chipsatz
    Dual-Channel RDRAM
    400 MHz Front Side Bus
    AGP Steckplatz
    ATA-100
    3,5" Diskettenlaufwerk
    384 MB RAM
    40 GB Platte
    Geforce 2
    DVD/CR RW Kombo
    SoundBlasterLive(Value)
    HarmanKardon Speaker
    FireWireKarte
    V90 Modem
    3 Com Ethernetkarte
    Lexmark Drucker
    Windows ME
    MS WorksSuite

    3783.- DM

    Zu einem neuen 733er G4 (beim Versender mit 384 MB)ergibt das einen Preisunterschied von ca. 450.- DM. Außerdem bekommt man noch einen Drucker, Lautsprecher und das DVD/CD RW Kombolaufwerk anstatt nur CD RW. Sagen wir 'mal Gesamtunterschied ca. 700 .- DM !!

    Nun, ich habe den G4 gekauft und frage mich jetzt, ob ich etwas gelernt habe ??????
     
  16. Omega5

    Omega5 New Member

    Da is WINDOWS ME dabei. Das BESCHISSENSE OS das es ÜBERHAUPT gibt! Ich sag nur MAC MAC MAC MAC MAC MAC und wer fleissig gamen mag, für DEN ist ein PC gut geeignet (drum hab ich ja einen zum gamen! hehe).

    ABER SONST
    MAC MAC MAC MAC MAC... you get the point!
     
  17. franzmane

    franzmane New Member

    Ich hätte auch den G4 gekauft, andererseit bekommt man auch für noch etwas weniger Geld ein stabiles PC-System, und das sogar unter Win2000. Die Preisdifferenz dürfte also noch etwas größer sein, wobei der P4 dann wohl etwas schneller rechnen dürfte. Aber ein wirklich stabiles Win-System ? Stabilität ist ja wie gesagt relativ.

    Andererseits habe ich gestern MacOS 9.2.1 installiert, und nach dem Neustart wollte mein G4 nicht mehr booten. Erst nach einem P-RAM-Reset gings wieder. Nach mehreren Abstürzen benutze ich jetzt wieder MacOS 9.0.4. Bin ich also derjenige, der nichts lernen will ?

    Dann aber hatte mein PC (zugegebener maßen "nur" einer aus der 2000,- DM-Kategorie) mit Win2000 drauf einen Blue-Screen. Neuinstallation !!! Da wußte ich, ich bin doch klug genug ;-)))
     
  18. xena

    xena New Member

    Hallo Leute
    Also ich habe alles aufprobiert was sich mir bat von OS/2 - Win 2000 auf der DOSe ist nur OS/2 ( gibt es leiter nicht mehr ) und Linux gut . Und wenn einer ein Richtigen Rechner haben will dann nur ein Mac ( mit OSX = Linux + OS/2 ) und im September sind wir die Nr. .1 .
    100%
    Xena
     
  19. franzmane

    franzmane New Member

    Ob das GUI von X genauso objektorientiert arbeitet, wie das von OS/2 ? Ich weiß nicht. Hab X aber noch nicht so weit ausprobiert. Wenn dem so ist, na dann umso besser.
     
  20. MACrama2

    MACrama2 New Member

    hmmmm...irgendwie macht ihr da was falsch mit der installation von 9.2.1. ..das hält man ja im kopf nät aus...

    ra.ma.
     

Diese Seite empfehlen