Freecom FX50 Brennproblem mit iDVD

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von retobuechel, 22. Juni 2004.

  1. retobuechel

    retobuechel New Member

    Guten Abend Leute
    hab mit dem Freecom FX50 versucht eine DVD-R aus dem iDVD heraus zu brennen. Das soll ja laut verschiedenen Forumsberichten gehen. Hab Hurz und Pfurz (da soll zuerst mal einer drauf kommen...) installiert im Home und ein Projekt angelegt in iDVD. Auch der Brennvorgang konnte gestartet werden (Ctrl-Taste musste nur kurz gedrueckt werden), aber nach etwa 15 h rechnen fuer ein 18GB grosses Projekt hat er den Brennvorgang abgebrochen mit folgender Meldung:

    Beim Brennvorgang sind Fehler aufgetreten
    Das Aufzeichnungsgerät meldet ungültige Anfrage:
    Invalid field in cdb. (0x24, 0x00.)

    Weiss jemand Bescheid?
    Ist eine Grössenbeschränkung nötig?
    Auch eine DVD-RW hat die selben Fehler ergeben.

    2. Frage:
    Wie viel Speicherplatz braucht iDVD für das Rendern eines 5GB grossen Movies (DV in iMovie)?
    3. Frage:
    Muss dieser Speicherplatz auf dem selben Medium (Partzion) vorhanden sein?

    iMac 700MHz G4, 1GB RAM, OS 10.3.3

    Gruss Reto
     
  2. Olley

    Olley Gast

    zu deinen fragen habe ich keine antworten. aber ich muss mit meinem lacie zuerst ein image erstellen und dieses dann mit toast brennen. gleich auf dvd brennen funktioniert definitiv bei mir nicht!
     
  3. retobuechel

    retobuechel New Member

    Hallo olley
    geht das über das Kopie Menu, image Datei und dann auswählen und brennen (hab keine Lust noch mehr DVD zu verbrennen...)?
    Danke für eine Antwort im Voraus!
    Reto
     
  4. Olley

    Olley Gast

    nein, ich mounte mit toast das image aus idvd. dann mach ich ein neues fenster in toast auf. dann wähle ich daten-cd und unter erweitert dvd-rom (udf). der name der cd darf nur aus gruoßbuchstaben bestehen. leerzeichen kannst du glaube ich auch nicht verwenden. auf diesen cd-ordner ziehe ich dann die ordner audio_ts und video_ts aus dem image.
    alles klar?
     
  5. retobuechel

    retobuechel New Member

    Guten Abend Leute
    hab mit dem Freecom FX50 versucht eine DVD-R aus dem iDVD heraus zu brennen. Das soll ja laut verschiedenen Forumsberichten gehen. Hab Hurz und Pfurz (da soll zuerst mal einer drauf kommen...) installiert im Home und ein Projekt angelegt in iDVD. Auch der Brennvorgang konnte gestartet werden (Ctrl-Taste musste nur kurz gedrueckt werden), aber nach etwa 15 h rechnen fuer ein 18GB grosses Projekt hat er den Brennvorgang abgebrochen mit folgender Meldung:

    Beim Brennvorgang sind Fehler aufgetreten
    Das Aufzeichnungsgerät meldet ungültige Anfrage:
    Invalid field in cdb. (0x24, 0x00.)

    Weiss jemand Bescheid?
    Ist eine Grössenbeschränkung nötig?
    Auch eine DVD-RW hat die selben Fehler ergeben.

    2. Frage:
    Wie viel Speicherplatz braucht iDVD für das Rendern eines 5GB grossen Movies (DV in iMovie)?
    3. Frage:
    Muss dieser Speicherplatz auf dem selben Medium (Partzion) vorhanden sein?

    iMac 700MHz G4, 1GB RAM, OS 10.3.3

    Gruss Reto
     
  6. Olley

    Olley Gast

    zu deinen fragen habe ich keine antworten. aber ich muss mit meinem lacie zuerst ein image erstellen und dieses dann mit toast brennen. gleich auf dvd brennen funktioniert definitiv bei mir nicht!
     
  7. retobuechel

    retobuechel New Member

    Hallo olley
    geht das über das Kopie Menu, image Datei und dann auswählen und brennen (hab keine Lust noch mehr DVD zu verbrennen...)?
    Danke für eine Antwort im Voraus!
    Reto
     
  8. Olley

    Olley Gast

    nein, ich mounte mit toast das image aus idvd. dann mach ich ein neues fenster in toast auf. dann wähle ich daten-cd und unter erweitert dvd-rom (udf). der name der cd darf nur aus gruoßbuchstaben bestehen. leerzeichen kannst du glaube ich auch nicht verwenden. auf diesen cd-ordner ziehe ich dann die ordner audio_ts und video_ts aus dem image.
    alles klar?
     
  9. retobuechel

    retobuechel New Member

    Guten Abend Leute
    hab mit dem Freecom FX50 versucht eine DVD-R aus dem iDVD heraus zu brennen. Das soll ja laut verschiedenen Forumsberichten gehen. Hab Hurz und Pfurz (da soll zuerst mal einer drauf kommen...) installiert im Home und ein Projekt angelegt in iDVD. Auch der Brennvorgang konnte gestartet werden (Ctrl-Taste musste nur kurz gedrueckt werden), aber nach etwa 15 h rechnen fuer ein 18GB grosses Projekt hat er den Brennvorgang abgebrochen mit folgender Meldung:

    Beim Brennvorgang sind Fehler aufgetreten
    Das Aufzeichnungsgerät meldet ungültige Anfrage:
    Invalid field in cdb. (0x24, 0x00.)

    Weiss jemand Bescheid?
    Ist eine Grössenbeschränkung nötig?
    Auch eine DVD-RW hat die selben Fehler ergeben.

    2. Frage:
    Wie viel Speicherplatz braucht iDVD für das Rendern eines 5GB grossen Movies (DV in iMovie)?
    3. Frage:
    Muss dieser Speicherplatz auf dem selben Medium (Partzion) vorhanden sein?

    iMac 700MHz G4, 1GB RAM, OS 10.3.3

    Gruss Reto
     
  10. Olley

    Olley Gast

    zu deinen fragen habe ich keine antworten. aber ich muss mit meinem lacie zuerst ein image erstellen und dieses dann mit toast brennen. gleich auf dvd brennen funktioniert definitiv bei mir nicht!
     
  11. retobuechel

    retobuechel New Member

    Hallo olley
    geht das über das Kopie Menu, image Datei und dann auswählen und brennen (hab keine Lust noch mehr DVD zu verbrennen...)?
    Danke für eine Antwort im Voraus!
    Reto
     
  12. Olley

    Olley Gast

    nein, ich mounte mit toast das image aus idvd. dann mach ich ein neues fenster in toast auf. dann wähle ich daten-cd und unter erweitert dvd-rom (udf). der name der cd darf nur aus gruoßbuchstaben bestehen. leerzeichen kannst du glaube ich auch nicht verwenden. auf diesen cd-ordner ziehe ich dann die ordner audio_ts und video_ts aus dem image.
    alles klar?
     
  13. retobuechel

    retobuechel New Member

    Guten Abend Leute
    hab mit dem Freecom FX50 versucht eine DVD-R aus dem iDVD heraus zu brennen. Das soll ja laut verschiedenen Forumsberichten gehen. Hab Hurz und Pfurz (da soll zuerst mal einer drauf kommen...) installiert im Home und ein Projekt angelegt in iDVD. Auch der Brennvorgang konnte gestartet werden (Ctrl-Taste musste nur kurz gedrueckt werden), aber nach etwa 15 h rechnen fuer ein 18GB grosses Projekt hat er den Brennvorgang abgebrochen mit folgender Meldung:

    Beim Brennvorgang sind Fehler aufgetreten
    Das Aufzeichnungsgerät meldet ungültige Anfrage:
    Invalid field in cdb. (0x24, 0x00.)

    Weiss jemand Bescheid?
    Ist eine Grössenbeschränkung nötig?
    Auch eine DVD-RW hat die selben Fehler ergeben.

    2. Frage:
    Wie viel Speicherplatz braucht iDVD für das Rendern eines 5GB grossen Movies (DV in iMovie)?
    3. Frage:
    Muss dieser Speicherplatz auf dem selben Medium (Partzion) vorhanden sein?

    iMac 700MHz G4, 1GB RAM, OS 10.3.3

    Gruss Reto
     
  14. Olley

    Olley Gast

    zu deinen fragen habe ich keine antworten. aber ich muss mit meinem lacie zuerst ein image erstellen und dieses dann mit toast brennen. gleich auf dvd brennen funktioniert definitiv bei mir nicht!
     
  15. retobuechel

    retobuechel New Member

    Hallo olley
    geht das über das Kopie Menu, image Datei und dann auswählen und brennen (hab keine Lust noch mehr DVD zu verbrennen...)?
    Danke für eine Antwort im Voraus!
    Reto
     
  16. Olley

    Olley Gast

    nein, ich mounte mit toast das image aus idvd. dann mach ich ein neues fenster in toast auf. dann wähle ich daten-cd und unter erweitert dvd-rom (udf). der name der cd darf nur aus gruoßbuchstaben bestehen. leerzeichen kannst du glaube ich auch nicht verwenden. auf diesen cd-ordner ziehe ich dann die ordner audio_ts und video_ts aus dem image.
    alles klar?
     

Diese Seite empfehlen