Freehand 10 und Fehler 2

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Rosenmontag, 21. Juli 2003.

  1. Rosenmontag

    Rosenmontag New Member

    Hallo,

    bei mir schmiert Freehand beim Drucken mit Fehler 2 ab. Und zwar generell.

    Dies muesste ja an und fuer sich bedeuten, dass hier beim Programmieren wieder mal etwas gepfuscht wurde.

    Ich kann allerdings auf der Macromedia-Site kein echtes Update von Freehand 10 auf 10.irgendwas finden.


    Gibt es ein ueberhaupt ein Update, das sich mit derartigen Bugs beschaeftigt?
    Wo keonnte ich ein solches finden?
    Weiß da jemand Genaueres?


    Gruß,
    Rosenmontag


    PS: Die Suchfunktion gibt ja einiges her, was mit Freehand 10 so alles nicht stimmt...
     
  2. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Es gibt ein Update auf FreeHand 10.0.1 (?), allerdings nicht über die Website. Ruf beim Macromedia-Support an, die senden dir eine Mail mit einem FTP-Link zum Download.

    Ich weiß aber nicht, ob dein Print-Problem damit gelöst wird.
     
  3. Lukas M.

    Lukas M. New Member

    Das 10.0.1 Update "behebt" vor allem den "Fehler", Adobe-Patente wegen den zusammensteckbaren Paletten verletzt zu haben.

    Willst du ein Bugupdate, "darfst" du auf Freehand MX upgraden. Mach dich dabei auf einen stinkenden Haufen neuer Bugs gefasst... (siehe auch http://forum.macwelt.de/forum/showthread.php?s=&threadid=73011 )

    Fehler 2 bedeutet oft, es ist zu wenig Speicher für das Programm verfügbar. Also Freehand mehr Speicher zuweisen; ca. 100-150 MB sind keineswegs zu viel. Auch ein Konflikt mit installierten Systemerweiterungen könnte die Ursache sein; FH10 ist ein Carbonprogramm, die sind diesbezüglich viel heikler. Schaue auch nach, welche CarbonLib in den Systemerweiterungen installiert ist. Alles andere als 1.6 ist zu alt! (Update gibt es bei Apple oder über Softwareaktualisierung)
     
  4. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    hast du mal die FH-prefs weggeschmissen?
     
  5. Rosenmontag

    Rosenmontag New Member


    Hallo,

    die da jetzt wie heißen bzw. wo vom 10er Freehand abgelegt werden?

    Oder sind das die "Freehand-Standards" im German-Ordner im Applications 9 Ordner...


    Ach ja,

    Carbon Lib ist Version 1.6.


    Gruß,

    Rosenmontag
     
  6. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Nein, FH 10.0.1 bringt einiges mehr, als der winzige Versionsnummernsprung vermuten lässt.
     
  7. Rosenmontag

    Rosenmontag New Member

    Hallo,

    also das mit dem Nichtfinden der Preference-Datei war an und fuer sich mein voller Ernst...

    Ich kann also wirklich keine Freehand 10 Preference finden.
    Zumindest keine, die ich sofort als solche identifizieren wuerde.


    Blind oder bloed – beides wird mit b geschrieben...


    Gruß,
    Rosenmontag
     
  8. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    systemordner -> preferenzen

    da müsste es eigendlich zu finden sein.
     
  9. Rosenmontag

    Rosenmontag New Member

    Ja, dort sollte sie zu finden sein.

    Die Betonung liegt auf sollte.

    Einzig die Freehand Registrierungs-Datei finde ich dort.
    Die ist es aber auch nicht (Aenderungsdatum ist nicht "heute").

    Dann gibts da noch einen Macromedia-Ordner.
    Darin enthalten ist aber nur etwas fuer den Flash Player.


    Wie gesagt: beides wird mit b geschrieben...

    :confused:
     
  10. Lukas M.

    Lukas M. New Member

    Bei FH9 sind die Prefs in
    <Volume>:Applications (Mac OS 9):FreeHand 9:Deutsch:Einstellungen Datei
    Wird bei FH10 kaum anders sein.
    Die Einstellungen Datei ist eine gewöhnliche Textdatei, die sich auch mit jedem Texteditor bearbeiten lässt. Wenn man sucht, findet man sogar ein paar Einstellungsmöglichkeiten, die sich *nur* so ändern lassen, weil es dafür keine Schnittstelle gibt. Suche z.B. nach "MaxRecentDocuments" und ändere die Zahl nach deinem Gutdünken...

    Sämtliche Freehand Prefsdateien (ausser der Registration) im System Ordner:preferences stammen von älteren Versionen.

    "Freehand-Standards" ist das Startdokument, wo die Einstellungen für ein Neues Dokument (Apfel-N) gespeichert sind. Du kannst unter diesem Namen entweder eigene Dokument-Einstellungen abspeichern, oder aber unter einem anderen Namen, den du in Ablage Menü > Einstellungen > Dokument > Neue Dokumentvorlage einfügen musst, um als Startdokument erkannt zu werden.
    Es ist dasselbe Prinzip wie beim Illustrator die "Adobe Illustrator-Start_CMYK" und "Adobe Illustrator-Start_RGB" Dokumente im Zusatzmodule Ordner, nur in "Blau"...

    [Edit: Eigentlich waren keine grinsenden Smilies im Dokumentpfad vorgesehen...]
     

Diese Seite empfehlen