FreeHand 10 unter MAC OS 10.2.4

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von klimbim, 25. Februar 2003.

  1. klimbim

    klimbim New Member

    Seit kurzem arbeite ich mit dem OS 10.2.4 und habe jetzt mit einem Mal Probleme mit dem Ausdrucken von dicken FreeHand-Jobs. "Der Speicherplatz reicht nicht aus", heißt die Fehlermeldung.
    Zu 9.2-Zeiten konnte man jedem Programm einfach mehr Speicher zuteilen - aber jetzt? In "Photoshop 7 /Voreinstellungen/Arbeitsspeicher" bin ich fündig geworden: PhS nimmt sich 50% der Arbeitsspeichers = 345 MB. Das habe ich mal auf 20% gekürzt, hat aber für FreeHand nix gebracht. Viele Jobs sind bei mir gespikt mit großen Bildern. Wenn hier kein Mac-Eps hergestellt werden kann (!!!!) oder ein simpler Ausdruck nicht mehr funktioniert, dann kann ich einpacken oder OS 10.2.4 runterschmeissen.
    Back to the future heißt hier wohl back to 9.2 ????
    Für einen guten Tipp wäre ich dankbar.
     
  2. magpie

    magpie New Member

    Hallo Arno,

    Die Speicherzuteilung für Programme in OS X übernimmt das System selber. Da kannst Du nix mehr verändern.

    Der beste Tipp in Deinem Fall ist wohl auf FreeHand MX umzusteigen. Läuft bisher sehr gut. Die 10er-Version ist meiner Meinung nach, nach 2 Jahren Bugs und Problemen nur noch gut genug für den Mülleimer.

    Gruss magpie
     
  3. arbs9

    arbs9 New Member

    Ich bin zwar nur ein Freehand Gelegenheitsnutzer, hatte aber unter 10.2.4 noch keine Probleme. Du kannst in Freehand keine extra Speicherverwaltung einstellen. Da scheint Photoshop eine Ausnahme zu sein. Wieviel Speicher hat denn dein Rechner? Was bei OS9 noch gut reichte ist jetzt eigentlich nur noch ein Witz. Ich denke mal so ab 512MB RAM wird es für ernsthaftes Arbeiten erst richtig vernünftig.
     
  4. arbs9

    arbs9 New Member

    Da muss ich doch gleich noch mal einhaken. Lohnt sich der Umstieg von FH10 auf MX, wenn man es vorrangig zu Vorarbeiten für Flash nutzt wie ich? Ich tue mich mit dem Update noch etwas schwer. Wie sieht es sonst mit der Qualität aus? Die 10er Version war ja auch von der Lokalisierung her eher ein Lacher. Sonst hatte ich aber eigentlich keine größeren Probleme.
     
  5. magpie

    magpie New Member

  6. klimbim

    klimbim New Member

    Hi arbs9,
    933 MHZ + 768 MB Ram sollten eigentlich reichen, wenn nur die nötigsten Programme offen sind und Photoshop auf 250 MB = 20% beschränkt wird.
    Trotzdem werde ich beim Speicher noch gut zulegen müssen, wenn OS X soviel braucht.
    Schließlich bin ich Dauer-User und lebe als Einzelkämpfer von vernünftigem Werkzeug. Trotzdem vielen Dank.
    Übrigens konnte mir AppleCare "von dieser Stelle aus und unter zu Rate ziehen von Kollegen" gar nichts Vernünftiges zum Thema sagen und hat mich an Freehand verwiesen - hahaha.
     
  7. arbs9

    arbs9 New Member

    "933 MHZ + 768 MB Ram sollten eigentlich reichen"

    Da gebe ich dir eigentlich Recht. Ich weiß nicht was deine anderen Programme so an Platz brauchen. Aber eigentlich sollte in dem Fall Freehand den fehlenden Speicher über Auslagerung zur Verfügung bekommen. Das dürfte dann zwar die Leistung bremsen, aber nicht das Prog zum Absturz bringen. Ich gehen mal davon aus, dass deine Festplatte nicht fast voll ist.

    Hast du mal probiert, ob mit der Demo (30 tage) von Freehand MX das Problem auch noch besteht?
     
  8. klimbim

    klimbim New Member

    Finder, Mail, Suitcase, Freehand 10 (aus Macromedia Studio MX-Bundle) - ab und an zusätzlich Photoshop 7, nicht jedoch bei diesen Tests.
    Das mit dem neuen Freehand 10 muss ich noch testen, vielen Dank für den Tipp.
    Ergebnis teile ich noch mit.
     
  9. klimbim

    klimbim New Member

    Hi arbs9,
    das mit FH MX hat auf Anhieb geklappt. Vielen Dank.
     
  10. pat612

    pat612 New Member

    ich konnte es kaum glauben ? ich habe meinem frust bei macromedia luft gemacht ? jetzt gibt es ein update bzw. vollversion fh10 > fh10.0.1.
    und das kostenfrei zum download.

    pat612
     
  11. Anindo

    Anindo New Member

    Date besser gleich auf MX up. Das Update ist ziemlich geil, was ich so gesehen habe. Illustrator wird bei mir jetzt Staub fangen.
     
  12. arbs9

    arbs9 New Member

    Hallo pat612,

    wo hast du das Update gefunden?
    War gerade auf den Macromedia-Sites und habe nur ein paar kleine Aktualisierungen wie Flash-Export gefunden. Ich tue mich etwas schwer bei meinem geringen Nutzungsgrad den Mondpreis für das Update auf MX zu bezahlen.
     
  13. pat612

    pat612 New Member

  14. magpie

    magpie New Member

    Hi pat612,

    passt aber auf, wenn das (über Programm-Info) die Version 10.0.167 ist, würde ich mir die Mühe des Updates ersparen. Diese Version ist ebenfalls sehr buggy.
    Einzig die (noch kostenpflichtige) MX-Version läuft stabil. Leider.

    magpie
     
  15. pat612

    pat612 New Member

  16. magpie

    magpie New Member

    Hi pat612,

    passt aber auf, wenn das (über Programm-Info) die Version 10.0.167 ist, würde ich mir die Mühe des Updates ersparen. Diese Version ist ebenfalls sehr buggy.
    Einzig die (noch kostenpflichtige) MX-Version läuft stabil. Leider.

    magpie
     
  17. Goodidea

    Goodidea New Member

    Bitte dazu folgendes Thema lesen:

    http://forum.macwelt.de/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=59114

    Das 20 MB-Problem konnte ein Bekannter von mir bereits nachvollziehen.
    Das ganze FH 10 war wirklich eine Unverschämtheit von Macromedia.

    Aprospos:
    Ich hörte vor kurzem den Spruch "Macromedia ist ein echter Dosenverein geworden. Auf Win-Rechner laufen die Progs viel unproblematischer." Kann das jemand bestätigen?
     

Diese Seite empfehlen