Freehand MX: "Montageflächen" drucken HILFE!!!!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ratlos, 26. Februar 2005.

  1. ratlos

    ratlos www.jvmd.de

    Hallo

    mein Problem:
    Muss einen 30Seiter in Freehand anlegen. Anlegen tu ichs als Einzelseiten (1+2, 3+4, ...) nebeneinander - ist glaub ich dann besser fürs Ausschiessen...

    Muss aber die zB Seiten 3+4 ausdrucken - nebeneinander; oder als PDF. In Quark gibts ja dafür Montageflächen.

    Wie geht das in dem Freehand????

    Wäre wichtig - danke schonmal!
    Jörg
     
  2. RSC

    RSC ahnungslose

    wieso nimmst du nicht gleich eine doppelseite?

    z.b. zwei A4 hoch als A3 quer?
     
  3. ratlos

    ratlos www.jvmd.de

    ...hab mich wahrscheinlich falsch ausgedrückt:
    Angelegt A4-hoch, 2 nebeneinander (2+3, 4+5, 6+7,...)

    Jetzt möchte ich zB die 2+3 auf einem Bogen A3+ stellen - also die 2 DIN A4 zusammenbringen ohne Zwischenraum...
     
  4. RSC

    RSC ahnungslose

    alles beginnt mit plannung...

    jetzt musst du tricksen...
    die möglichkeiten, die ich sehe:
    zuerst alle elemente auf jeder seite gruppieren und dann:

    a) die seiten manuell zusammen fügen und inhalte dann mathematisch nachschieben/platzieren

    oder

    b) die inhalte von beiden seiten auf einen neuen doppelseitigen bogen mathematisch nachschieben/platzieren


    c) wäre dann alles noch mal in quark ;)
     
  5. ratlos

    ratlos www.jvmd.de

    ...ja das mit dem neuen A3-Dokument geht mir auch durch den Kopf (ob das da 100% passt ist mir einigermassen wurscht). Hauptsache das Zeug für den Drucker passt.

    Ja - Quark, das wärs!!!!!

    Gibts da eine Xtension, Erweiterung oder sowas für das Sch...Freehand?

    Auf jeden Fall schon mal Danke RSC!
     
  6. RSC

    RSC ahnungslose

    nicht das ich wusste... aber wenn man von vorne die vorgehensweise plannt, dann braucht man sowas nicht

    doch nicht dafür ;)
     
  7. RSC

    RSC ahnungslose

    ach, übrigens... die druckerei macht normalerweise das ausschissen selbst. frag erst mal da nach, ob du die seiten selber zusammen fügen musst
     
  8. ratlos

    ratlos www.jvmd.de

    ...also eine Erweiterung um 2 Seiten A4 auf einen Bogen A3+ nebeneinander zu bekommen (das es eine A3-Seite gibt) wär schon gut! Das blöde kopieren kostet ja auch Zeit...
     
  9. RSC

    RSC ahnungslose

    hast du nicht gewusst, dass es doppelseitig sein soll????
     
  10. ratlos

    ratlos www.jvmd.de


    ???????
    Doch - na klar - wie geschrieben.
    Aber ich leg doch keine A3-Seiten an und trenne die dann wieder in A4 für den Drucker der dann ausschiesst...
     
  11. Ibn Miad

    Ibn Miad New Member

    Ist leider nicht machbar mit den Montageflächen in FreeHand. War es noch nie. Der Kollege RSC weiter oben hat (leider) recht. Wenn du zwei A4 als A3 ausdrucken wilst, musst du's "hintricksen". Ansonsten bleibt nur Einzelseiten als A4 auszudrucken.
     
  12. ratlos

    ratlos www.jvmd.de

    Alles klar: Danke!

    Ist ja eigentlich auch kein Layoutprogramm. Schön wärs aber trotzdem - wenigstens eine Erweiterung kaufen zu können...
     
  13. Ibn Miad

    Ibn Miad New Member

    Irgendeine Erweiterung gibt es nicht, jedenfalls ist mir nichts dergleichen bekannt. Und ich arbeite schon seit Version 2.0 mit FreeHand. Seit Version 3.0 -glaube ich- kann man mehrere Seiten in einem Dokument anlegen. Aber Montageflächen ausdrucken oder -belichten: Fehlanzeige.
     
  14. RSC

    RSC ahnungslose

    :crazy:
    RSC ist eine Frau! Also:
    Die Kollegin!
     
  15. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    Ich benutze kein doooofes FreeHand… aber:

    Wähle dir einen Drucker (ppd) der A3 oder A3größer unterstützt. Über "Drucken" kannst du in OSX "Layout" definieren. Dort gibt es die Funktion "Seiten pro Blatt".
    Damit würde ich es mal versuchen.

    Wir haben damals (lang ists her…) dieses doofe FreeHand so ausgetrickst das wir jede Seite in PDF ausgegeben haben und dann entweder mit einem vernünftigen Layoutprogramm (also InDesign) ODER per Acrobat dann die Nutzenmontage zusammengestellt haben.

    Solche Probleme haben sich seit Illustrator nicht mehr bei uns ergeben. ;)

    @RSC
    Your vision of where or WHO you want to be
    is the greatest asset you have. :cool:
     
  16. Ibn Miad

    Ibn Miad New Member

    Uiuiui! Fauxpas! Sorry! Hätt's gleich an dem weiblichen Auge erkennen müssen. ;-)
     
  17. RSC

    RSC ahnungslose

    :klimper:
     
  18. RSC

    RSC ahnungslose

    :D macht nix, du bist nicht der Erste
     
  19. friedrich

    friedrich New Member

    Illustrator kann doch nach wie vor nur 1-seitige Docs, oder?
    Logisch, daß solche Probleme dann nicht auftauchen.
     
  20. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    Genau. Oder genau genommen - beinahe!
    In Illu kannst du Zeichenflächen anlegen die ein Vielfaches an Seiten aufnimmt.
    Beispiel: Zeichenfläche ist A3.
    Dann ist es möglich diese in zwei Seiten A4 zu unterteilen und auch im Ausdruck einzeln anzusteuern.
    Macht aber kaum jemand.

    Ein Illustrations-Programm wie FreeHand oder Illu kann eben kein vollwertiges Layoutprogramm sein.
    Deswegen verwenden wir Illu auch wirklich nur zum Erstellen/Bearbeiten von Illustrationen und überlassen das mehrseitige Feld gerne den Layoutsoftwares, die auch damit umgehen können.
     

Diese Seite empfehlen