Freehand MX: Schrift mit Effekt -> in Pfad konvertieren

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von bsek, 22. Juli 2005.

  1. bsek

    bsek New Member

    ich habe bisher zu diesem Problem noch keine lösung gefunden:

    ich möchte einem wort in freehand mit einem bestimmten effekt versehen (z.b. text -> effekt -> umrandung 8pt schwarz) - das funzt und ist auch nett anzuschauen. dann möchte ich aber genau dieses wort in ein pfad konvertieren oder aber auch als pixelgrafik abspeichern - dabei geht aber der effekt total flöten. was muss ich machen, damit genau das nicht passiert.

    wenn ich das wort mit dem nachzeichnen-tool umwandle, ist das ergebnis zu ungenau, als das ich damit was anfangen könnte ...

    gruß
    b.s.e.k
     
  2. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Diese Effekte in FH sind kaum weiterverarbeitbar und außerhalb des Programms gar nicht überlebensfähig (oder?)

    Mach es doch so: Klone die Schrift ohne Effekt, so dass du ein Duplikat hast. Dann fügst du der hinteren Version über die normale Elemente-Farbenpalette eine Konturfarbe hinzu und stellst die passende Stärke ein. Die Kontur liegt nicht außen an der Kante der Buchstaben an, sondern genau in der Mitte – macht aber nichts, denn die obere Typo verdeckt das. Das Ding kannst du aber problemlos mitsamt Kontur in Pade konvertieren oder auch die Kontur als Fläche definieren (Strich erweitern).
     
  3. bsek

    bsek New Member

    danke für den hinweis.

    so hab ich das jetzt auch gemacht. funzt problemlos :)
     

Diese Seite empfehlen