Freehand MX und Quark 6-Files sind blass!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Kon, 30. November 2004.

  1. Kon

    Kon New Member

    Hallo in die Runde!

    Nach Umstellung auf einem neuen Server (Win2000 - soll es auch geben! ;-() und einer mehr oder weniger größeren Kopier-Aktion der entsprechenden Dateien stellen sich bei Freehand MX und Quark 6-Dateien diese als graue Icons dar und habe die Bezeichnung "Ausführbare Unix-Datei".

    Wenn dann der passende Suffix ergänzt wird, dann sind sie wieder wie vorher von Mac OS X 10.3.3. direkt als solche erkennbar!

    Mir ist auch weiterhin aufgefallen das auf einer der 3 G5 Macs dieses beschriebene Problem zeitweise behoben war.

    Meine Frage: Muß ich die Ursache mehr auf den Macs oder auf dem Win2000 Server suchen! Wenn ja, welche!

    Danke schon im voraus für Eure Statements!

    Bye Kon
     

Diese Seite empfehlen