FreeHand MX

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mberge, 16. Oktober 2003.

  1. mberge

    mberge New Member

    Bin einigermaßen enttäuscht über Macromedias Produktpflege und Benutzerfreundlichkeit in Sachen FreeHand 10 und MX. Da mit der MX Version schon wieder ein halbgares Produkt auf den Markt kam, wäre es wenigstens wünschenswert gewesen das Bugfix hierzu gut zugänglich zu machen. Aber mein Bemühen diesbez. läuft seit einer Woche ins Leere. Angefangen damit, daß auf der deutschen Macromedia homepage kein Zugang zu Updates zur Verfügung steht, scheitere ich , am richtigen Ort über macromedia.com angelangt, jedesmal bei der Eingabe der e-Mail Adresse. Das Formular akzeptiert meine Adresse nicht (Vorname.Name@t-online.de). Ich hatte gehofft als Premium-User an das Download zu kommen, was leider auch nicht geht, da hier ebenfalls nur ein Querverweis auf die macromedia-Seite besteht. Also was tun - auf Illustrator umsteigen??
     
  2. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Kommt drauf an, wie du arbeitest. Illustrator ist mehr ein Zeichenprogramm - FreeHand ein Allroundprogramm. Ich verwende FreeHand als Ersatz für Quark oder Indesign (sofern die Seitenzahlen unter 16 bleiben).

    Hier melden sich jetzt bestimmt noch einige AI-Anwender, die dir sagen »JA - steig um!«. Erfahrungsgemäß wird ein FH-Anwender aber nicht mit AI glücklich, da es andere Schwerpunkte setzt.

    Ich würde dir empfehlen, FreeHand 9 zu verwenden. Das Neueste ist halt nicht immer das Beste. Aber wahrscheinlich ist das Problem, dass du voll OS X integriert arbeiten möchtest…
     
  3. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Hi!


    Ich arbeite seit beginn der Zeitrechnung mit FreeHand und muß nun für einen Kunden sehr viel mit Illustrator 10 arbeiten. Ich habe also den direkten Vergleich in der Praxis.

    in vielen Dingen liegen die Programme gleich auf, in anderen ist FreeHand MX Illustrator 10 meilenweit vorraus (AI 10 kann nur EINE Seite!). Ich persönlich finde das Handling von FreeHand viel intuitiver und einfacher. Alleine der Krampf in Illustrator „Objekte innen einzufügen” (Maskieren in AI) verdirbt mir jedesmal den Tag. Dann ist FreeHand MX auch noch deutlich schneller als AI.

    Freiwillig würde ich niemals zu Illustrator wechseln.

    So das war mein Senf dazu....
     
  4. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Ruf mal den deutschen Macromedia-Support an. Ich habe mit denen ganz gute Erfahrungen gemacht – meist bekommst du einen FTP-Link per Mail geschickt, über den du eine Woche lang das gewünschte Update laden kannst. Seriennummer vor dem Anruf bereithalten.

    Außerdem finde ich Engländerinnen und Schottinnen, die deutsch sprechen, ganz lustig.
    ;)
     

Diese Seite empfehlen