freehand nullpunkt oben links

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ipod, 21. Juni 2005.

  1. ipod

    ipod New Member

    Wahrscheinlich ne doofe frage, aber ich komme aus der Illustrator-Ecke und bin Freehand-Neuling. Wo kann ich einstellen, dass der Nullpunkt eines Freehand-Dokumentes oben links ist? Ich habe den Nullpunkt aus dem Lineal schon auf die obere linke Ecke gezogen. Aber wenn ich ein Objekt numerisch platzieren will, geht Freehand irgendwie immer von der linken unteren Ecke aus. Oder zumindest von der linken unteren Ecke des zu platzierenden Objektes. Ich KANN SO NICHT ARBEITEN! ;-)))
     
  2. RSC

    RSC ahnungslose

    hm... was machst du falsch? bei mir funzt es wunderbar!

    einfach in der oberen linken ecke das linealkreuz anklicken und auf die obere linke ecke des dokumentes ziehen. das wars! bei den x/y eingaben wird das objekt genau da platziert, wo es sein soll.


    aber es stimmt schon, der fh geht trotzdem von der unteren linken ecke des objektes aus. aber wenn du es weisst, und du weisst, wie hoch dein objekt ist, wieso machst du dann nicht ne korrektur eingabe? z.b. koordinatenhöhe minus höhe des objektes? ( du kannst in den eingabefenstern, summieren, multiplizieren und andere mathematische funktionen durchführen)
     

    Anhänge:

  3. ipod

    ipod New Member

    dein vorschlag erfordert ja dann zwei arbeitsschritte, das finde ich unpraktisch. ich will beim arbeiten nicht lange überlegen oder am Ende sogar noch rechnen! das muss doch irgendwie anders gehen. ein mitteleuropäer liest doch von links oben nach rechts unten, wieso machen die von freehand das anders??? irgendwo muss man das doch einstellen können. bei allen anderen programmen gehts doch auch... genaugenommen geht freehand ja gar nicht von einem nullpunkt unten links aus, sondern nimmt als zu platzierenden punkt den linken unteren eines objektes. kann man das vielleicht irgendwo umstellen? Wie bei InDesign, wo man schnell und unbürokratisch den gewünschten nullpunkt eines objektes umstellen kann? (siehe screenshot)
     

    Anhänge:

  4. RSC

    RSC ahnungslose

    du hast vergliechen... wenn du "illu" gesagt hättest, dann könnte ich es noch verstehen....


    du sollst nicht im kopf rechnen, man kann einfach im eingabefenster schreiben.
    beispiel für y position: 0-100 wird dann -100
    für b: 300/3 wird dann 100
    oder 24*5 wird dann 120 und das ganze mit mehreren ziffern nach der komma
     
  5. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Freehand is’ doof.
     
  6. ratlos

    ratlos www.jvmd.de

    ...da hast Du vollkommen Recht!
    Gibts ja (wahrscheinlich) auch nicht mehr lang ;-)
     
  7. RSC

    RSC ahnungslose

    hat schon illu mehrere seiten in einem dukument? können die auch verschiedene formate haben? ist der auch mit flash gut kompatiebel? nein? dann bleibe ich noch so lange bei freehand...


    nicht dass illu schlecht ist. der neue illu cs ist wirklich gut, jetzt hat es auch noch ein paar sachen von freehand abgeguckt und es gibt viele gute neue features...
     
  8. maiden

    maiden Lever duat us slav

    meine Rede
     
  9. ipod

    ipod New Member


    na, EINFACH finde ich das nicht. einfach ist es, wenn ich etwas 10 cm von der oberen linken ecke positionieren möchte, dass ich sowohl bei x und bei y 10 eingebe! (wie bei allen anderen programmen, die ich kenne....) ich will nicht erst überlegen müssen, wie hoch mein objekt ist (auch wenn ich das in der dialogbox ablesen kann). ich habe als mitteleuropäer auch gar keinen bezug dazu, wenn von unten links gerechnet wird. und umgedreht: wenn ich nachträglich wissen möchte, an welcher position sich mein objekt befindet - muss ich dann einen "hilfskasten" aufziehen, oben links platzieren und gucken, wie groß der ist, wenn er die obere linke ecke meines objektes berührt? Äh... echt ganz einfach! ;-)))))
     

Diese Seite empfehlen