Freenas, funktioniert es mit Mac OS X?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von metallman, 8. Dezember 2008.

  1. metallman

    metallman New Member

    Hallo, habe mal auf einem alten PC "Freenas" installiert. Doch leider komme ich über den Browser "Safari" nicht auf die GUI. Funktioniert das überhaupt mit dem Mac??
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Schon mal den PC angepingt?
     
  3. DominoXML

    DominoXML New Member

  4. metallman

    metallman New Member

    Ja habe den Imac angepingt. Ohne Erfolg.Und auch im Finder ist der PC mit Freenas nicht zu finden.
     
  5. metallman

    metallman New Member

    Hier mal meine Einstellungen:

    Habe dem Nas eine IP vergeben, nächstes Eingabefeld die IP vom Router (Speedport), nächstes Feld DNS auch die gleiche IP wie Router, Subnetzmaske auf 24. Müsste doch stimmen oder?
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    Wie kommst du darauf? Mit der Subnetmaske legst du deinen IP-Bereich fest. Lass ihn auf 255.255.255.0. Damit wird der gesamte Bereich xxx.xxx.xxx.1 - 254 aus dem gesamten IP-Bereich "heuausgestanzt"

    Und dann musst du aufpassen, dass deine festen IPs (Router & Server & Drucker) nicht mit DHCP-Bereich (alle Clients) zusammenfallen. Also den DHCP-Bereich am Router auf einen Bereich einschränken, damit im anderen Teil die festen IPs liegen.

    Typische IP-Bereiche sind:
    Router/ Gateways: 1-10
    Server: 11-20
    Drucker: 21-30
     
  7. metallman

    metallman New Member

    ja aber die 24 steht doch für 255.255.255.0. Es gibt dann noch die 16 und die 8.
     
  8. MacS

    MacS Active Member

    Das musst du uns mal vorrechnen, wie das rechnest! Und was trägst du am Router bzw. Rechner ein?

    Die 4 Zahlen stehen für ein Zahl, bestehend aus 4 Bytes. Die Wertigkeit jedes Bytes erhöht sich um den Faktor 256, wobei das rechte Byte (least significant byte) = 256^0 = 1 steht, das 2 Byte von rechts 256^1 = 256 usw. Das mit der 24 stimmt nie und nimmer! Außerdem musst du die Bytes eh getrennt eintragen!
     

Diese Seite empfehlen