freenet und kündigung (verarschung???)

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von joerch, 20. Februar 2003.

  1. joerch

    joerch New Member

    Hat hier noch jemand probleme mit freenet ?
    Ich habe im dezember schriftlich gekündigt - und habe bis heute keine antwort auf meine kündigung erhalten, letzte woche ist die aktuelle rechnung ins haus geflattert - und die rechnungsstelle hat ja auch eine eigene telefonnummer - nur leider erreiche ich dort niemanden... so langsam kriege ich echt schlechte laune..
    ich glaub ich muss gleich rumschreien
     
  2. maiden

    maiden Lever duat us slav

    tja,
    Freiheit muß man sich erkämpfen
     
  3. joerch

    joerch New Member

    0180/5010194

    ich glaube ich habe diese nummer in den letzten tagen um die hundert mal gewählt...
    wenn die ihren sitz nicht in der gegend um münchen hätten (ich geb euch mein wort) würde ich bei freenet einmarschieren - und würde dem ersten bürohengst so eine ohrfeige geben und wieder rausmarschieren.
    Ihr könnt ja mal spasseshalber versuchen ob ihr unter der o.g. nummer mal jemanden an die strippe bekommt...

    ich dreh gleich durch - habe denen jetzt ne email geschrieben - glaube zwar nicht das da jemand drauf reagiert - wenn nicht schicke ich dem affenverein morgen nacht, die eben versendete email die ganze nacht hindurch...
    oder geht das nicht ???
    Ich kann doch bei web.de einfach den zurück button drücken und einfach wieder versenden - oder geht das nicht, dann mache ich halt ne nachtschicht...
     
  4. Mekki Messer

    Mekki Messer New Member

    Hast recht, eine echte Sauerei! Das Ignorieren von normalen Briefen und Faxen, die zum Zweck einer Vertragskündugung an den Dienstleister gesendet werden, fällt m.E. nicht mehr ins Vertragsrecht, sondern ins Strafrecht.

    Um Stress vorzubeugen, Kündigung bei freenet und Konsorten am besten nur per Einschreiben mit Rückschein. Selbst wenn's ein paar Euro etxtra kostet.
     
  5. joerch

    joerch New Member

    Vor allem, vertrag abschliessen geht online - kündigen dagegen nicht...
    is schon komisch - ne !!!
     
  6. maiden

    maiden Lever duat us slav

    jetzt mach doch nicht lange herum und ärger Dich. Geh einfach zum Verbraucherschutz und laß die Dampf machen. Kleine Abmahnung, nettes Schreiben vom Anwalt und bei freenet fliegen die Hufe. Vergeudest nur unnötig Zeit, Geld und Nerven.
     
  7. MacELCH

    MacELCH New Member

    Haben die Einzugsermächtigung ? Wenn ja, dann bei der Bank eine Kopie Deiner Kündigung einreichen und ihnen erklären sie mögen die Einzugsermächtigung löschen.

    Gruß

    MacELCH
     
  8. joerch

    joerch New Member

    Nene,
    ich hab nix per einzugsermächtigung...

    Gott sei dank
     
  9. joerch

    joerch New Member

    Hat hier noch jemand probleme mit freenet ?
    Ich habe im dezember schriftlich gekündigt - und habe bis heute keine antwort auf meine kündigung erhalten, letzte woche ist die aktuelle rechnung ins haus geflattert - und die rechnungsstelle hat ja auch eine eigene telefonnummer - nur leider erreiche ich dort niemanden... so langsam kriege ich echt schlechte laune..
    ich glaub ich muss gleich rumschreien
     
  10. maiden

    maiden Lever duat us slav

    tja,
    Freiheit muß man sich erkämpfen
     
  11. joerch

    joerch New Member

    0180/5010194

    ich glaube ich habe diese nummer in den letzten tagen um die hundert mal gewählt...
    wenn die ihren sitz nicht in der gegend um münchen hätten (ich geb euch mein wort) würde ich bei freenet einmarschieren - und würde dem ersten bürohengst so eine ohrfeige geben und wieder rausmarschieren.
    Ihr könnt ja mal spasseshalber versuchen ob ihr unter der o.g. nummer mal jemanden an die strippe bekommt...

    ich dreh gleich durch - habe denen jetzt ne email geschrieben - glaube zwar nicht das da jemand drauf reagiert - wenn nicht schicke ich dem affenverein morgen nacht, die eben versendete email die ganze nacht hindurch...
    oder geht das nicht ???
    Ich kann doch bei web.de einfach den zurück button drücken und einfach wieder versenden - oder geht das nicht, dann mache ich halt ne nachtschicht...
     
  12. Mekki Messer

    Mekki Messer New Member

    Hast recht, eine echte Sauerei! Das Ignorieren von normalen Briefen und Faxen, die zum Zweck einer Vertragskündugung an den Dienstleister gesendet werden, fällt m.E. nicht mehr ins Vertragsrecht, sondern ins Strafrecht.

    Um Stress vorzubeugen, Kündigung bei freenet und Konsorten am besten nur per Einschreiben mit Rückschein. Selbst wenn's ein paar Euro etxtra kostet.
     
  13. joerch

    joerch New Member

    Vor allem, vertrag abschliessen geht online - kündigen dagegen nicht...
    is schon komisch - ne !!!
     
  14. maiden

    maiden Lever duat us slav

    jetzt mach doch nicht lange herum und ärger Dich. Geh einfach zum Verbraucherschutz und laß die Dampf machen. Kleine Abmahnung, nettes Schreiben vom Anwalt und bei freenet fliegen die Hufe. Vergeudest nur unnötig Zeit, Geld und Nerven.
     
  15. MacELCH

    MacELCH New Member

    Haben die Einzugsermächtigung ? Wenn ja, dann bei der Bank eine Kopie Deiner Kündigung einreichen und ihnen erklären sie mögen die Einzugsermächtigung löschen.

    Gruß

    MacELCH
     
  16. joerch

    joerch New Member

    Nene,
    ich hab nix per einzugsermächtigung...

    Gott sei dank
     
  17. joerch

    joerch New Member

    Hat hier noch jemand probleme mit freenet ?
    Ich habe im dezember schriftlich gekündigt - und habe bis heute keine antwort auf meine kündigung erhalten, letzte woche ist die aktuelle rechnung ins haus geflattert - und die rechnungsstelle hat ja auch eine eigene telefonnummer - nur leider erreiche ich dort niemanden... so langsam kriege ich echt schlechte laune..
    ich glaub ich muss gleich rumschreien
     
  18. maiden

    maiden Lever duat us slav

    tja,
    Freiheit muß man sich erkämpfen
     
  19. joerch

    joerch New Member

    0180/5010194

    ich glaube ich habe diese nummer in den letzten tagen um die hundert mal gewählt...
    wenn die ihren sitz nicht in der gegend um münchen hätten (ich geb euch mein wort) würde ich bei freenet einmarschieren - und würde dem ersten bürohengst so eine ohrfeige geben und wieder rausmarschieren.
    Ihr könnt ja mal spasseshalber versuchen ob ihr unter der o.g. nummer mal jemanden an die strippe bekommt...

    ich dreh gleich durch - habe denen jetzt ne email geschrieben - glaube zwar nicht das da jemand drauf reagiert - wenn nicht schicke ich dem affenverein morgen nacht, die eben versendete email die ganze nacht hindurch...
    oder geht das nicht ???
    Ich kann doch bei web.de einfach den zurück button drücken und einfach wieder versenden - oder geht das nicht, dann mache ich halt ne nachtschicht...
     
  20. Mekki Messer

    Mekki Messer New Member

    Hast recht, eine echte Sauerei! Das Ignorieren von normalen Briefen und Faxen, die zum Zweck einer Vertragskündugung an den Dienstleister gesendet werden, fällt m.E. nicht mehr ins Vertragsrecht, sondern ins Strafrecht.

    Um Stress vorzubeugen, Kündigung bei freenet und Konsorten am besten nur per Einschreiben mit Rückschein. Selbst wenn's ein paar Euro etxtra kostet.
     

Diese Seite empfehlen