freeware-alternative zu itunes?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von typneun, 5. März 2002.

  1. typneun

    typneun New Member

    hi!

    habe festgestellt, dass itunes bei mir regelmäßig das system (os x 10.1.3) destabilisiert, sodass sogar x total einfriert.

    drum suche ich nun nach einer alternative zu itunes, möglichst freeware (also nicht audion), das aber ähnlich fein sein soll.

    und ich weiß genau, dass alle freaks hier im forum ihre lieblinge haben und sie mir auch mitteilen wollen ;-))))

    danke schon mal, ihr helft mit zu einem musik-verwöhnten arbeitstag ohne abstürze!!!!
     
  2. sndryczuk

    sndryczuk New Member

    Windows-Media-Player? (Nicht ernst nehmen, weiß wirklich keine bessere Alternative zu iTunes). Wieso glaubst du, dass es an iTunes liegt?
     
  3. typneun

    typneun New Member

    >>Windows-Media-Player<< jetzt bin ich aber erschorcken... ;-)

    tja, an zwei dingen: 1. isses nur passiert während itunes lief.
    2. wurde die partition, von der itunes daten abgespielt hat nach dem gewaltsamen neustart nicht mehr erkannt... erst nach einem neustart in os 9 und rüberkopieren, löschen und wieder hinüberkopieren liefs wieder. das ist mir jetzt 2 mal passiert...

    drum will ich itunes kippen, so leid es mir tut, ich kanns ja echt gut leiden!!!
     
  4. neomac

    neomac New Member

    also ob das wirklich an den itunes liegt?
    ich hab X mit itunes auch intensiv im einsatz auf nem pb und eigentlich überhaupt keine probleme, ebensowenig meine freundin am g4/400. hast du die kiste schon mal neu aufgesetzt?
     
  5. typneun

    typneun New Member

    ohja, ohja, und drum dachte ich anfangs auch, dass das problem der unerklärlichen abstürze nun der vergangenheit angehört, da ich keine software von drittanbietern installiert habe (außer wacom und iomega).

    aber leider... allerdings bin ich für vorschläge immer bereit sie auszuprobieren ;-)
     
  6. tanzblume

    tanzblume New Member

    Diesen Effekt kenne ich auch, allerdings bin ich nicht der Meinung, daß es an iTunes liegt, weshalb ich Dir auch kein anderes Programm empfehlen kann.

    Ich habe festgestellt, daß dieser Effekt immer passiert, wenn irgend eine Hardware (HD) in den Ruhezustand geschickt worden ist. Kann es sein, daß Du X auf einer externen oder zusätzlich eingebauten Platte installiert hast. Bei mir ist es besser geworden, nachdem ich meine Platte gewechselt habe, und die Xer an den Master Port gesteckt habe.

    Vor allem trat dieses Probelm nur dann auf, wenn ich eine PPP Verbindung mit meinem Modem gestartet habe, bei Dir auch?

    Öffne mal nach einer Weile, wenn Du nur iTunes genutzt hast, und nichts weiter gemacht hast ein neues Finderfenster, und du siehst, wie er erst später die Platten mountet.
     
  7. typneun

    typneun New Member

    mmmmmhh, problem hierbei: x läuft auf meiner internen hd. aber der effekt, den du beschreibst, kenne ich. und itunes spielt daten ab, die auf einer externen fw-platte liegen.

    allerdings passieren die abstürze nicht nach einer ruhepause oder einer zeit weniger prozesse, sondern unter der normalen arbeit, also auch mit normalen zugriffen auf beide platten.

    merkwürdig!
     

Diese Seite empfehlen