Freeware-Datenbank für OS X gesucht

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Delphin, 10. November 2003.

  1. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo,

    ich möchte mittelfristig vollständig von 8/9 auf X umsteigen und suche nun ein einfaches und möglichst kostenloses Datenbankprogramm, in welches ich meine eigene Adressdatenbank (Filemaker 2, etwas über 300 Adressen) importieren kann.

    Eignet sich mySQL für so kleine Privatanwendungen?

    Viele Grüsse,
    Delphin
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    mySQL eignet sich meiner meinung nach.
    Es gibt bei versiontracker etliche Frontends mit denen man eine mysql Datenbank administierren und verwalten kann.
     
  3. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo Kawi,

    danke.

    VersiontrackerX liefert 41 Einträge für SQL. Das einzige, was mir da passend erscheint ist Aqua Data Studio 3.5. Oder habe ich etwas übersehen?

    Wie installiere/aktiviere ich mySQL?

    Wie übernehme ich die Datenbank in mySQL?

    Vielen Dank,
    Delphin
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    Also ich habe folgendes mySQL version installiert:

    CompleteMySQL von ServerLogistic
    => http://www.serverlogistics.com/mysql.php

    Der Complete MySQL Download ist weiter unten
    direkt: Canadian Mirror
    oder: European Mirror
    Größe 8 MB

    Das paket installiert sich quasi auf Knopfdruck. Keine weitere Terminal Handhabung nötig. anklicken, installieren. einrichten (steht genau im readme, sind aber auch nur 3-4 Mausklicks)

    Das pakage installiert ein porefPane zum an und Ausschalten von mysql in den Systemeinstellungen und die Option beim start des Rechners mySQL automatisch zu starten.

    Von den Anwendungen hr hab ich noch nicht viel genauer betrachtet, da ich mySQL eher im Zusammenhang mit Webdatenbanken in Zudsammenspiel mit php benutze. Hatte aber mal eins das nannte sich "macSQL" oder so ... das war ein frointend mit dem es per klick ganz einfach war, neue Tabellen anzulegen, neue felder, Spalten und Einträge.
     
  5. alf

    alf New Member

    Es kommt ja drauf an, was du in deiner Datenbank alles drin hast. Wenn es nur Adressen sind, dann könntest du es ja auch einfach mit einer Word- oder AppleWorks-Tabelle weiterführen.
    Da die Downloads hier inzwischen Premium sind, kannst du ja hier mal suchen, da gibt es auch Günstiges:
    http://www.macup.com/download/programme/standards/daten/
     
  6. Achmed

    Achmed New Member

    Mysql ist ok für diesen Einsatzweck.

    Es gibt div. Packete zum downloaden.

    Entweder direkt unter www.mysql.com

    oder einfach click and install unter
    www.entropy.ch
    oder was ich Dir empfehlen würde:

    http://www.serverlogistics.com/

    Saug dir die Mysql und lies das Install PDF durch.

    Zum Administrieren nimmst du am besten
    phpMyadmin.

    http://www.phpmyadmin.net

    da osx einen lokalen apache und php mitbringt ist das eine einfache und bequeme Sache.
    Wenn du probleme bei der Installation hast....
     
  7. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo,

    danke vielmals für die Hinweise.

    @Kawi: macSQL 2.6 erfüllt aber nicht ganz die Bedingung Freeware ... (macSQL lite auch nicht).

    @alf: ich bin Premium, das ist für mich kein Hindernis;

    @Achmed: wenn ich Hilfe brauche, rufe ich dich sofort an (falls Felix Magath keine Zeit hat; seid so lieb und werdet Meister, und zwar so dass der FC Hollywood nur Uefa-Cup spielt, nicht mal CL-Quali!)

    Bis später,
    Delphin
     
  8. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo,

    ich möchte mittelfristig vollständig von 8/9 auf X umsteigen und suche nun ein einfaches und möglichst kostenloses Datenbankprogramm, in welches ich meine eigene Adressdatenbank (Filemaker 2, etwas über 300 Adressen) importieren kann.

    Eignet sich mySQL für so kleine Privatanwendungen?

    Viele Grüsse,
    Delphin
     
  9. kawi

    kawi Revolution 666

    mySQL eignet sich meiner meinung nach.
    Es gibt bei versiontracker etliche Frontends mit denen man eine mysql Datenbank administierren und verwalten kann.
     
  10. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo Kawi,

    danke.

    VersiontrackerX liefert 41 Einträge für SQL. Das einzige, was mir da passend erscheint ist Aqua Data Studio 3.5. Oder habe ich etwas übersehen?

    Wie installiere/aktiviere ich mySQL?

    Wie übernehme ich die Datenbank in mySQL?

    Vielen Dank,
    Delphin
     
  11. kawi

    kawi Revolution 666

    Also ich habe folgendes mySQL version installiert:

    CompleteMySQL von ServerLogistic
    => http://www.serverlogistics.com/mysql.php

    Der Complete MySQL Download ist weiter unten
    direkt: Canadian Mirror
    oder: European Mirror
    Größe 8 MB

    Das paket installiert sich quasi auf Knopfdruck. Keine weitere Terminal Handhabung nötig. anklicken, installieren. einrichten (steht genau im readme, sind aber auch nur 3-4 Mausklicks)

    Das pakage installiert ein porefPane zum an und Ausschalten von mysql in den Systemeinstellungen und die Option beim start des Rechners mySQL automatisch zu starten.

    Von den Anwendungen hr hab ich noch nicht viel genauer betrachtet, da ich mySQL eher im Zusammenhang mit Webdatenbanken in Zudsammenspiel mit php benutze. Hatte aber mal eins das nannte sich "macSQL" oder so ... das war ein frointend mit dem es per klick ganz einfach war, neue Tabellen anzulegen, neue felder, Spalten und Einträge.
     
  12. alf

    alf New Member

    Es kommt ja drauf an, was du in deiner Datenbank alles drin hast. Wenn es nur Adressen sind, dann könntest du es ja auch einfach mit einer Word- oder AppleWorks-Tabelle weiterführen.
    Da die Downloads hier inzwischen Premium sind, kannst du ja hier mal suchen, da gibt es auch Günstiges:
    http://www.macup.com/download/programme/standards/daten/
     
  13. Achmed

    Achmed New Member

    Mysql ist ok für diesen Einsatzweck.

    Es gibt div. Packete zum downloaden.

    Entweder direkt unter www.mysql.com

    oder einfach click and install unter
    www.entropy.ch
    oder was ich Dir empfehlen würde:

    http://www.serverlogistics.com/

    Saug dir die Mysql und lies das Install PDF durch.

    Zum Administrieren nimmst du am besten
    phpMyadmin.

    http://www.phpmyadmin.net

    da osx einen lokalen apache und php mitbringt ist das eine einfache und bequeme Sache.
    Wenn du probleme bei der Installation hast....
     
  14. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo,

    danke vielmals für die Hinweise.

    @Kawi: macSQL 2.6 erfüllt aber nicht ganz die Bedingung Freeware ... (macSQL lite auch nicht).

    @alf: ich bin Premium, das ist für mich kein Hindernis;

    @Achmed: wenn ich Hilfe brauche, rufe ich dich sofort an (falls Felix Magath keine Zeit hat; seid so lieb und werdet Meister, und zwar so dass der FC Hollywood nur Uefa-Cup spielt, nicht mal CL-Quali!)

    Bis später,
    Delphin
     
  15. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo,

    ich möchte mittelfristig vollständig von 8/9 auf X umsteigen und suche nun ein einfaches und möglichst kostenloses Datenbankprogramm, in welches ich meine eigene Adressdatenbank (Filemaker 2, etwas über 300 Adressen) importieren kann.

    Eignet sich mySQL für so kleine Privatanwendungen?

    Viele Grüsse,
    Delphin
     
  16. kawi

    kawi Revolution 666

    mySQL eignet sich meiner meinung nach.
    Es gibt bei versiontracker etliche Frontends mit denen man eine mysql Datenbank administierren und verwalten kann.
     
  17. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo Kawi,

    danke.

    VersiontrackerX liefert 41 Einträge für SQL. Das einzige, was mir da passend erscheint ist Aqua Data Studio 3.5. Oder habe ich etwas übersehen?

    Wie installiere/aktiviere ich mySQL?

    Wie übernehme ich die Datenbank in mySQL?

    Vielen Dank,
    Delphin
     
  18. kawi

    kawi Revolution 666

    Also ich habe folgendes mySQL version installiert:

    CompleteMySQL von ServerLogistic
    => http://www.serverlogistics.com/mysql.php

    Der Complete MySQL Download ist weiter unten
    direkt: Canadian Mirror
    oder: European Mirror
    Größe 8 MB

    Das paket installiert sich quasi auf Knopfdruck. Keine weitere Terminal Handhabung nötig. anklicken, installieren. einrichten (steht genau im readme, sind aber auch nur 3-4 Mausklicks)

    Das pakage installiert ein porefPane zum an und Ausschalten von mysql in den Systemeinstellungen und die Option beim start des Rechners mySQL automatisch zu starten.

    Von den Anwendungen hr hab ich noch nicht viel genauer betrachtet, da ich mySQL eher im Zusammenhang mit Webdatenbanken in Zudsammenspiel mit php benutze. Hatte aber mal eins das nannte sich "macSQL" oder so ... das war ein frointend mit dem es per klick ganz einfach war, neue Tabellen anzulegen, neue felder, Spalten und Einträge.
     
  19. alf

    alf New Member

    Es kommt ja drauf an, was du in deiner Datenbank alles drin hast. Wenn es nur Adressen sind, dann könntest du es ja auch einfach mit einer Word- oder AppleWorks-Tabelle weiterführen.
    Da die Downloads hier inzwischen Premium sind, kannst du ja hier mal suchen, da gibt es auch Günstiges:
    http://www.macup.com/download/programme/standards/daten/
     
  20. Achmed

    Achmed New Member

    Mysql ist ok für diesen Einsatzweck.

    Es gibt div. Packete zum downloaden.

    Entweder direkt unter www.mysql.com

    oder einfach click and install unter
    www.entropy.ch
    oder was ich Dir empfehlen würde:

    http://www.serverlogistics.com/

    Saug dir die Mysql und lies das Install PDF durch.

    Zum Administrieren nimmst du am besten
    phpMyadmin.

    http://www.phpmyadmin.net

    da osx einen lokalen apache und php mitbringt ist das eine einfache und bequeme Sache.
    Wenn du probleme bei der Installation hast....
     

Diese Seite empfehlen