Freeware Firewall ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacS, 26. April 2003.

  1. MacS

    MacS Active Member

    Für das klassische OS ist eine Firewall kaum sinnvoll. Das OS gibt sich von Hause aus als sehr veschlossen. Ausprobieren kannst du das bei Symantec, die bieten auch gleich eine an. Anosnsten VersionTracker befragen...

    MacS
     
  2. Anindo

    Anindo New Member

    Für den Mac gibt´s das schon, sogar von Apple selbst, aber erst ab X.2.
     
  3. spektra

    spektra New Member

    >zusätzlich suche ich auch noch einen funktionierenden popup-stopper<
    Pop-Up Zapper Lite (v.1.6) läuft bei mir einwandfrei (http://www.batista.org)
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Es gibt auch für 9 Firewalls, z.B. von Symantec, nur erhebt sich der Sinn oder Unsinn, wenn es nur ein einzelner Rechner ist, der nicht rund um die Uhr am Netz. Wenn es sich um ein Firmennetz handelt, dann muss man eine haben, aber nicht der Gelegenheitssurfer mit 9 (Web Sharing sollte natürlich aus sein). Anders ist das natürlich mit MacOS X.

    Noch besser dran ist man, wenn man einen DSL/ISDN-Hardware-Router mit aktivierter NAT hat, die meist rudimentäre Firewallfunktionen bietet.

    MacS
     
  5. Anindo

    Anindo New Member

    Aber hier war ja die Frage nach Freeware-Firewalls. Das Symantecteil ist teuer. Ob eine Firewall Sinn macht, keine Ahnung, aber es gibt so einige Hackertools für OS9 um andere Rechner im Netz auszuspionieren.
     
  6. TomV

    TomV New Member

    schau doch auch mal bei der neusten c't (nummer 9) auf der Begleitdisc. Dort sind die neusten Programme drauf und werden sogar etwas im Redaktionellen Teil besprochen. Ist trotz dosenteil ;-) eine recht gute MacZeitschrift!
    Gruss
    Tom
     
  7. kARRI

    kARRI New Member

    hi veruchs mal mit brickwall.. ist freeware
     

Diese Seite empfehlen