freies Backup GUI

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MacELCH, 17. Juni 2003.

  1. MacELCH

    MacELCH New Member

  2. Kobold

    Kobold New Member

    sag mal ... wenn ich mir ein back-up einrichte, gibt es ja einen hacken bei "Remote backup/restore". Kann das Util auch vom Back-Up zurückschreiben? also ich habe bis jetzt noch nichts gesehen ... aber vielleicht weisst du ja mehr als ich?
     
  3. MacELCH

    MacELCH New Member

    Entweder Manuell oder indem Du einen neuen Backupsatz von Deinem eigentlichen Backup Ordner auf den Ursprünglichen Zielordner vornimmst.
     
  4. MacELCH

    MacELCH New Member

    Ich muß noch einen wichtigen Zusatz nachliefern !

    MIr hat's gerade mein Backup zerschoßen *g*

    Folgendes sollte man nicht machen:

    Ein neues Backup starten und auf dem Destination Folder in das Toplevel-Directory schreiben und dann noch die Option anklicken er soll Files, die nicht auf dem Source-Rechner sind löschen !

    Er macht genau das was man ihm sagt !

    Ich war zu blöd und habe dadurch meine gestrigen Backups gelöscht !

    Also stets einen neuen Folder anlegen (auf dem Zielrechner/Platte) in die man das Backup schreibt, wenn man diese Scherze mit "Lösche Files die auf dem Hauptrechner nicht vorhanden sind" macht ! Das entspricht quasi einem Mirroring (oder wie man das auch immer schreiben möchte) oder zu gut deutsch einer Spiegelung des Inhalts eines Ordners.

    Da aber in meinem Falle dummerweise die verschiedenen Ordner in meinem Toplevel Directory nicht auch auf meinem Hauptrechner draufwaren, hat er sie einfach gelöscht.

    War nicht so tragisch, da ich immer zwei Netzbackups habe - aber ein bißchen über meine eigene Dummheit habe ich mich doch geärgert.

    Das wollte ich Euch noch mitteilen, damit Ihr keine bösen Überraschungen erlebt !

    Insgesamt macht dieses Tool einen sehr guten Eindruck auf mich.
     

Diese Seite empfehlen