Freies W-LAN mit Umweg über 2ten Mac nutzen?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von danilatore, 25. Juli 2009.

  1. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Tag zusammen,

    ich bin umgezogen und habe leider noch kein Internetzugang.
    Wenn ich mich mit meinem iBook an's Wohnzimmerfenster stelle kann ich ein freies W-Lan nutzen.
    Gibt es eine Möglichkeit diese Verbindung weiter an meinen iMac, der im Arbeitszimmer steht, zu senden?

    Also ungefähr so .... iBook nutzt freies W-LAN > iMac verbindet sich mit iBook und nutzt dieses W-LAN mit.

    Geht das?
    Wie gehe ich vor?
     
  2. yew

    yew Active Member

    Hi

    meine erste Idee war Internet Sharing, aber das geht ja nicht 2 mal über WLAN.
    Es setzt ja 2 verschiedene Verbindungen voraus.

    Du müsstest dann schon einen WLAN-Router als Repeater ans Fenster stellen und so das Signal weiter leiten. Dazu müsste der Repeater aber vom Haupt-Router als Repeater akzeptiert und freigeschaltet werden.

    • iBook am Fenster>Internet Sharing aktivieren>Kabelverbindung zum zweiten Rechner>sollte gehen
    • iBook am Fenster>Internet Sharing aktivieren>Kabelverbindung zum eigenen WLAN-Router>WLAN zum zweiten Rechner>???>TESTEN ;)

    Gruß yew
    aus Istanbul
     
  3. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Grüßung!

    Wohin denn?
     
  4. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Hallöchen Convi,

    ins Haus neben an. :)
    Ist ein wunderschöner, komplett sanierter, Altbau.
     
  5. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ich hab’ dir meinen Besuch ja angedroht. Das wird schon noch was! In diesem Jahrzehnt!
     
  6. mac-christian

    mac-christian Active Member

    So wie du dir das vorstellst geht das nicht. Aber du kannst einen WLAN-AP so konfigurieren, dass er als "externe WLAN-Karte" arbeitet, und dann per Ethernet-Kabel das Signal in deiner Wohnung verteilen.

    Ich weiss nicht ob das bei allen APs machbar ist, aber ich habe hier einen steinalten D-Link DWL-900AP+ (kann nur 11/22 Mbit), der kann das gemäss Beschreibung:

    Allerdings musst du die MAC-Adresse des APs kennen, den du "anzapfen" willst.

    Christian
     
  7. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Danke euch beiden.
    Werde mich mal in die Materie einarbeiten.
     
  8. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Das müsste doch mit Internet Sharing möglich sein. Mit WLAN des iBook empfangen und via Ethernetanschluss des iBook und Kabel zu einem anderen Mac weitergeben. Eigentlich müsste ein ADSL-Router mit WLAN als Accesspoint (Ethernet <-> WLAN), also ohne Telefonleitung, für den Aufbau eines eigenen WLAN funktionieren.

    Habs aber in der Art auch noch nie probiert.


    Gruss GU
     
  9. yew

    yew Active Member

    Hi
    @ Ghostuser

    auch nichts anderes als ich schon im Beitrag 2 geschrieben habe ;)

    Gruß yew
    aus Istanbul
     
  10. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Na klar, kein Thema. Wird bestimmt lustig werden :)
     

Diese Seite empfehlen