Freigabe auf W2K (NTFS) und MAC OS X 10.4

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von blackmagic99, 3. September 2006.

  1. blackmagic99

    blackmagic99 Member

    Hallo,

    ich habe bekomme es nicht hin...auf einem Windows 2003 Server eine NTFS Platte freizugeben, die ich unter Mac OS X ansprechen kann.
    Ich würde gerne auf diese Freigabe ein paar Daten schaufeln.

    Ich habe unter Windows 2003 einen Benutzter angelegt, der auch unter OS X existiert und dann eine Freigabe eingerichtet und auch bei
    "Sicherheit" (unter Windows 2003) alles aktiviert.


    Ich finde die Freigabe auch im FINDER....
    [​IMG]

    ....aber wenn ich diese aktiviere, kommt immer eine Fehlermeldung.

    [​IMG]

    WAS MACHE ICH EVT. FALSCH ???
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Also ich habe mit Windows eigentlich nichts am Hut, aber vermutlich dürfte es am NTFS-Dateiformat liegen. M.W. nach kann OSX nur auf FAT32 (vielleicht auch auf FAT16) zugreifen und das auch Beschreiben.
     
  3. groszmann

    groszmann New Member

Diese Seite empfehlen