Fremdhersteller Maus unter Parallels 2.5

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von juekem, 8. September 2007.

  1. juekem

    juekem New Member

    Hallo,

    ich habe mir eine Maus von Logitech zugelegt (ein wirklich tolles Teil) mit Treibern für den Mac die gut funktionieren. Doch mit Parallels habe ich so meine Probleme. Die Maus funktioniert unter Windows (in Paralles) anfänglich nur mit den rudimentären Funktionen. Der Windows Logitech-Treiber erkennt die Maus nicht. Gebe ich jetzt den USB-Port für Paralles frei, erkennt der Windows Maustreiber die Maus, doch unter Mac OS-X ist sie mangels USB-Port nicht mehr nutzbar. Da ich aus Windows bisher keine Möglichkeit gefunden habe, den USB-Port wieder an OS-X zurückzugeben, muss ich Windows jedes Mal herunterfahren um die Maus unter OS-X wieder funktionsfähig zu bekommen.
    Hat jemand von euch eine Idee was man tun könnte, dass Paralles die Maus so übergibt, das der Logitech-Maustreiber sie erkennt, ohne dass ich den USB-Port freigeben muss.

    Gruß juekem
     

Diese Seite empfehlen