fremdwörter

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von macixus, 16. September 2002.

  1. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Muss ein tolles Leseerlebnis für dich gewesen sein: "Hurra, ich weiß, was in der Zeitung steht!"

    *kicher*
     
  2. Harlequin

    Harlequin Gast

    Versteht man in Stuttgart ueberhaupt Hochdeutsch ?

    .
     
  3. charly68

    charly68 Gast

    stoiber stand nicht drin??
     
  4. maiden

    maiden Lever duat us slav

    auf manche Fremdwörter kann man heute wohl nicht verzichten. Internet z. B.
    Aber auf über 90 Prozent kann man sicher verzichten. Vor allem auf das ganze dummdeutschdenglisch Gesabbere. Am Wochenende war ein Bekannter aus England hier zu Besuch. Ist vor ein paar Jahren beruflich von hier nach England gezogen. Der lacht sich über das Deppengeschwätz hier nur noch kaputt. Überall verenglischte Deutschwörter. Und dann so falsch, daß es der Sau graust.
     
  5. maiden

    maiden Lever duat us slav

    hier gibbet Aufkleber fürs Auto: wir können alles außer Hochdeutsch.

    Wir Bremer können auch alles - UND Hochdeutsch
     
  6. maccie

    maccie New Member

    immacweltforumgabesbeiträgedieohneeineneinzigengrossbuchstabengeschriebenwaren*G*
     
  7. quick

    quick New Member

    experiment; ein einziges fremdwort für akiem:

    *spraakherkenning*

    :)
     
  8. CChristian

    CChristian New Member

    Was spricht gegen das Internetz?
     
  9. charly68

    charly68 Gast

  10. Daß "Inter" kein deutsches Wort ist?
     
  11. noah666

    noah666 New Member

  12. CChristian

    CChristian New Member

    Okay, Du hast gewonnen. ;-)
     
  13. CChristian

    CChristian New Member

    Wo lag für sie denn die Grenze zwischen Deutschwort und Fremdwort? Dass sie das Fenster nicht durch die "verglaste Wandöffnung" ersetzt haben, kann ich mir vorstellen. Aber was ist mit "Ozean" oder "Radio"?

    Gruß
    CChristian
     
  14. Würde mich auch interessieren - zumal die Begriffe Glas und Öffnung auch nicht wirklich aus dem deutschen Sprachstamm kommen :).

    Man muß sich die Ausgabe wohl doch kaufen - dürfte aber bei einer Tageszeitung eher schwerfallen. Alternativ könnte Akiem sie ja mal eben fix abtippen ;)
     
  15. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Für "Radio" haben sie maccie genommen, der ist Deutscher und plaudert auch 24h durch :)
     
  16. Folker

    Folker New Member

    Automobil, Friseur, Parfum, Porte& - ok, Geld& äh, ist börse deutsch? Sorry, ich finde diese Diskussion einfach blöd. Wer kann schon sagen, welchen Ursprung einzelne Begriffe haben. Kindergarten z.B. ;)

    PS: Demnächst gibt es dann auch eine Quote f. deutschsprachige Musik! Wollen wir mal hoffen, dass es genug andere gibt als z.B. Cotzda Cordalis oder militärische Märsche :)
     
  17. CChristian

    CChristian New Member

    [Glas <- "glesum" oder "glaesum" (lat.)]
    [Öffnung <- na ja, vielleicht auf <- "hypo" (griech.) und "sub" (lat.)]

    Ich schriebe kein Wort [Wort <- "verbum" (lat.)] mehr!!!!

    Gruß [oh! Wohl ein echtes deutsches Wort!]
    CChristian
    ;-)
     
  18. Energija

    Energija New Member

  19. rmweinert

    rmweinert New Member

    ... ist "jongliert" ein Fremdwort?

    :)

    Mike
     
  20. Ach ... die meisten haben einfach ein problem mit der "verdenglischung" der Deutschen Sprache. Dabei war das schon immer so. Schon immer haben sich kulturelle Dominanzen auch in Sprachen niedergeschlagen - sei es Französich, Englisch, Deutsch, italienisch, ... der Unterschied zu den vergangenen Jarhunderten ist diesesmal schlicht, daß die leute im Grunde verstehen, was gesagt wird, und es ihnen deshalb auffällt, wenn ein englisches Wort eingedeutscht wird.

    Und die vielbelachte "Falschformulierung" der Begriffe, über die ein ehemalig in Deutschland wohnender so herzhaft lachen kann, ist im Grunde kein fehler sondern die übliche Einschleifung in die Sprache. da mag man lachen wie man mag - es bleibt doch ein üblicher Vorgang, der nicht wirklich neu ist. In 50 Jahren ist es vielleicht umgekehrt.
     

Diese Seite empfehlen