Fritz!Box DSL und Drucker

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MacBelwinds, 10. März 2006.

  1. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Ich habe im Zusammenhang mit einem Providerwechsel eine kostenlos Fritz!Box W-LAN SL bekommen, hatte mich auch schon darauf gefreut, über diese einen USB-Drucker ins Netzwerk einzubinden, kann aber nirgendwo den Hinweis "Printserver" o.ä. entdecken.

    Ich will den Drucker NICHT per Printer-Sharing über einen einzelnen Rechner zur Verfügung stellen, sondern hatte gedacht, ich könnte ihn gleichberechtigt über die USB-Schnittstelle des Routers allen Rechnern verfügbar machen.

    Oder habe ich dafür das falsche Gerät? Dann müsste er halt zu eBay... :confused:
     
  2. amschel

    amschel New Member

    morgen,

    ich habe die fritz box 7050 mit dazu bekommen. und wollt das gleiche machen wie du. bin aber schon dran gescheiter den drucker an die box anzuschließen.
    weil kein usb-port dran ist. nur dieser rechteckige für Lan.

    wie hast du deinen usb-drucker an dieses teil angeschlossen bekommen?
     
  3. amschel

    amschel New Member

    hat sich erledigt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!11
     
  4. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Ja, eine USB-Schnittstelle hat sie. Aber über die soll man *eigentlich* nur PCs oder Macs anschließen können. Jedenfalls steht da nichts von Druckern. Oder geht es doch irgendwie? :rolleyes:
     
  5. macknife

    macknife Member

    Soweit ich weiß, ist die USB Buchse der Fritzbox! kein USB Anschluss für irgendwas, sondern nur dafür da, als USB-Modem mit dem Rechner zu kommunizieren - so man denn keine Ethernetbuchse am Rechner hat.

    MtK
     
  6. pixel

    pixel New Member

    .. gibt`s einen USB Port für Drucker und USB Speicher. Habe einen USB Stick angeschlossen und kann auf diesen, z.B via Browser (ftp://ftpuser@fritz.box), zugreifen. Mit dem Drucker hab ich leider noch nicht hinbekommen.
     
  7. Michael_Mai

    Michael_Mai New Member

    Hallo zusammen,

    der Printer darf kein GDI-Drucker sein. Ich habe einen Epson R300 und leider klappt das bei mir auch nicht. Ein GDI-Drucker ist praktisch ein blöder Drucker! Mit anderen Wort: ein nicht GDI-Drucker hat einen eigenen Prozessor und eigenen Speicher! Außerdem Funktioniert es nur mit der 7170 AVM!

    Gruß

    Michael
     
  8. lwc

    lwc New Member

    Die Möglichkeit eine Drucker einzubinden (über USB) gibt es nur für Windows. In wie weit das nachgebessert wird steht in den Sternen.
    Im Übrigen hat AVM eine m.M. recht gute Internetseite mit verschiedenen Portalen für die vielen Boxen.
    Ich nutze die Fritz Box 3070 WLAN, da klappt nur die Ansprache einer USB HDD und den Drucker per WLAN.
     
  9. icke09

    icke09 New Member

    In der Rubrik Service-Portale der AVM-Webseite finden sich viele nützliche Informationen, u.a. zum Einsatz mit MacOS X.
    Dazu gibt es z.B. FRITZ_Box_mit_Mac_OS_X.pdf

    hth
     
  10. Macmolle

    Macmolle Member

  11. robert pflanz

    robert pflanz New Member

    das klingt ja alles ganz wunderbar...dass avm, die eigentlich keinen mac-support bieten nun sogar einen usb-netzwerkdrucker für den mac zur verfügung stellen...
    ich wollte das gerade mit meiner etwas älteren fritz.box "sl wlan" ausprobieren und habe ernüchternd bemerkt, dass dort nur ein usb-"b"? anschluss (der quadratische). der drucker wiederum hat nur einen flachen zum einstöpseln in die wlan-box!

    hm. kann man da einen apapter besorgen? macht es überhaupt sinn mit meiner fritz.box?

    gruss an alle
    robert
     
  12. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Du hast Recht: USB-B habe ich auch nur, und damit ist alles was hier bisher gesagt wurde so ziemlich "obsolet". Dafür Adapter zu bekommen, ist nicht so einfach.

    Oder geht vielleicht der hier ?
     
  13. robert pflanz

    robert pflanz New Member

    ja, das sieht ganz gut aus. ist das denn dann ein garant dafür dass die o.g. beschreibung auch in der anwendung funktioniert.
    wie sieht das mit den anderen an diesem thread beteiligten: habt ihr auch einen b-stecker an der box?

    ferner...funktioniert das ganze auch drahtlos??? (>>fritz-box sl wlan<<)

    gruss
    robert
     
  14. MILE

    MILE New Member

    Ist vielleicht ein wenig off-topic...aber irgendwo muss ich meinen Frust jetzt loswerden...! Und hier passt's thematisch am besten, wie es aussieht...!? ;)

    Tja, nachdem ich seit einiger Zeit die 16 Mbit DSL Leitung von Alice nutze, war ich auf der Suche nach einer guten WLAN-Lösung (meine alte AP-Station habe, ich abgegeben, weil ich mich mit 11 Mbit nicht selbst ausbremsen wollte) und bin dabei auch auf die 'FRITZ!Box WLAN 3070' gestoßen, die heute auch geliefert wurde...! Aber die letzten paar Stunden Installieren, Konfigurieren und Herumprobieren waren jetzt doch eher ernüchternd bis enttäuschend...!! :-(

    Selbst direkt per Ethernet-Kabel ans PowerBook anheschloßen waren die Werte sämtlicher Sppedtests etwa 25% langsamer als mit dem Original-Modem von Alice (ein Siemens DSL-Modem)...!!! :-(

    (Ja, ich weiß -- die diversen Speedtests sagen oft nicht viel über die tatsächliche Geschwindigkeit aus, aber im direkten Vergleich ist das Ganze dann doch aussagekräftig...!)

    Wie gesagt, beim Siemens DSL-Modem lagen die Werte zwiscchen 12.000 und 15.000 und sobald ich die FRITZ!Box dranhängen hatte, sanken die Download-Werte auf um die 9.000 KB oder weniger...!! :-(

    Tja, und noch schlimmer wurde es dann, als ich WLAN aktiviert habe: Trotz sauberer Einstellungen, trotz der minimalen Entfernung der Geräte von weniger als 3 Meter und obwohl sie doch beide mir 802.11g 54 MB/s übertragen sollten, haben sich meine Download-Werte halbiert...!!! :-(

    Was soll denn das für ein Humbug sein...?!? Und an wem liegt's...?! An der FRITZ!Box oder am PowerBook und AirPort...?!?

    So jedenfalls kann man das Ganze komplett in die Tonne treten...!! Wahrscheinlich schicke ich den Mist wieder zurück und besorge mir mal eine APE-Station und hänge die ans Siemens-Modem...vielleicht bringt die Kombi ja doch mehr...?! Recht viel schlechter kann's ja nicht mehr werden...!?

    Zurück ans Ethernet-Kabel will ich jedenfalls auf keinen Fall...! Für was hat man denn einen mobilen Rechner...?! ;)

    Falls jemand aber noch irgendwelche Tipps auf Lager hat -- ich bin für jede Verbesserung dankbar...!!

    .:: MILE ::.
     
  15. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Ich glaube, es macht keinen Sinn. Wir haben einfach... ins Klo gegriffen und die billigste Fritz!Box (SL WLAN statt 3050 oder 7050) erwischt. Guck mal hier (auf "Anschlüsse" klicken) wie eine gute Fritz!Box ausgestattet sein müsste. :cry:

    Ab zu eBay... :shake:

    @Mile: lieber einen Thread starten, so liest das keiner!
     

Diese Seite empfehlen