Fritz Box erkennt DSL nicht - Frust

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von macuta, 27. August 2005.

  1. macuta

    macuta New Member

    Hallo, heute kam das neue FritzBoxFon7050 (unglaublich schnell! Donnerstag abend bei amazon ohne Express-lieferung bestellt)
    Ich habe alle Anschlüsse mit den richtigen Kabeln verbunden und den Einrichtugnsassistenten aufgerufen, aber die DSL-Verbindung bleibt stur auf getrennt.
    Habe die Firmware aktualisiert und gelesen, das mein DSL-Anschluss den Standard 1TR112 haben muss (DSL 6000)
    Wie finde ich das denn heraus (war Telekom ist jetzt Strato)?
    Oder kann es an etwas anderem liegen?
    Welche Erfahrungen habt ihr?
    Uta
     
  2. mifa

    mifa New Member

    Post gelöscht. Hab' gerade Mist geschrieben...
     
  3. Hape

    Hape New Member

    Die FritzBox kannst du über Safari erreichen? Ist sie als DSL-Modem oder als Router konfiguriert?
     
  4. macuta

    macuta New Member

    Guten Morgen, ich erreiche die Fritz-Box über den Firefox. Ich wollte die Box als DSL.Router konfigurieren, habe auch meine Provider-Daten schon im Einrichtugnsassistenten eingetragen, aber die Verbindugnsversuche schlugen immer fehl, der DSL-Status blieb auf "getrennt" und die Power-Anzeige blinkt immer, was laut Anleitung auch heißt, dass es keine DSL-Verbindugn gibt. Meine DSL-Leitung ist aber - offensichtlich - ok. Jetzt habe ich allerdings mit der Telekom telefoniert und der freundliche Technik-Mitarbeiter hat für mich nachgesehen (obwohl ich nicht mehr Kundin bin! Beeindruckend!) und meine Leitung ist nicht UR-2 fähig/kombatibel/geschaltet, was auch immer, jedenfalls liegt es daran. jetzt hoffe ich, dass Strato das umschalten kann und dann läuft's (hoffentlich!)
     
  5. Hi Uta,

    auf der AVM-Page im FAQ-Bereich steht auch nur folgendes :

    "Prüfen Sie ,on Ihr DSL-Anschluss, falls dieser bereits vor 2003 von der T-Com freigeschaltet wurde, dem Standard 1TR112 (UR-2) entspricht."

    Ich meine, das Strato eigentlich über Telekom-Leitungen geht, von daher müßte einer Freischaltung des UR-2-Standards auf Deinem Anschluß / Port nix mehr im Wege stehen - was auch vielleicht die freundliche Auskunft des T-Com-Mitarbeiters erklärt ;) ! Bei T-Kunden reicht ein Anruf aus und innerhalb von 24 Stunden wird der Port umgeschaltet - gehe also mal davon aus, das Du bei Strato da keine Ausnahme darstellen wirst :cool:

    Gruß,

    Olli
     
  6. macuta

    macuta New Member

    Hallo Olli,
    na, das wäre schön! Ich muss heute los Richtung Hannover und komme erst am Freitag zurück, aber dann! Habe Strato schon eine Mail geschickt und hoffe, sie reagieren. Ist aber lustig, dass die mir zuerst das Siemens-Teil geschickt hatten, ohne die Leitung entsprechend einzustellen. Das müssten die doch wissen. Na ja, mit der Fritz Box bin ich besser dran!
    Liebe Grüße
    Uta
     
  7. Chriss

    Chriss New Member

    na Du hast es gut ! hab meine Box heute vor genau 4 Wochen bestellt ... und immer noch nichts - allerdings über 1&1 ;-) Und diese Spezialisten haben vor lauter Werbung machen für nichts anderes mehr Zeit ..... grmpf
     
  8. macuta

    macuta New Member

    Dann bin ich umso mehr beeindruckt von amazon! Ich drücke dir die Daumen, dass deine Box auch bald kommt und dass deine DSL-Leitung schon UR-2 usw.
    Uta
     
  9. Chriss

    Chriss New Member

    na die Fritzbox kann man ja bei 1&1 nicht direkt kaufen, sondern kriegt sie eben in diesem üblichen Bundle mit dem DSL-Anschluss. AVM mußte auch mal eine Zeit lang als Sündenbock herhalten, weil sie - angeblich - nicht liefern können, jetzt ist es (wieder) die Telekom. Seit dem Update dieser Woche von Strato wäre meine Stadt auch dabei (City-Flat für 4.99), aber nu iss zu spät ... und alles wieder rückgängig machen und neu bestellen ist auch ein Riesenzirkus ... also warten wir weiter ....

    Chris
     
  10. rootzone

    rootzone New Member

    Mein Erfahrung: Oft ist der Anscchluss nicht geschaltet. Also: Sich mindestens drei mal bestätigen lassen, dass der Anschluss auch wirklich geschaltet wurde. Im Zweifelsfall behaupten man hätte es mit x Modems probiert.

    Zu UR-2: Es gibt vereinzelt Vermittlungsstellen, die nicht beide Standards ohne manuellees Zutun unterstützen. Faktisch sollte es aber so sein, dass Deine Vermittlungsstelle beides automatisch unterstützt. Es kann aber sein, dass man das vergessen hat Einzuschalten. Bist ja nicht mehr bei der Telekom, sondern bei Strato ...
     
  11. paddymacwelt

    paddymacwelt New Member

    bei mir das gleiche.....strato dsl und nix geht…fritz box blinkt....hoffe das klappt bald, warte jetzt schon 1 monat auf die box, nun isse da und es geht trotzdem nix… :(
     
  12. teson

    teson New Member

    Hast Du zufällig DSL 6000? Wenn ja, könnte Deine FritzBox -je nach Produktionsdatum- dafür ein Firmware-Update benötigen. Schau´mal auf der AVM-Site nach:

    http://www.avm.de/de/Download/index.php3

    Gruss, teson

    PS: Bei meiner Freischaltung stimmte der von Strato übermittelte Termin haargenau.
     

Diese Seite empfehlen