früher mal gelesen ...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hutnik, 3. Dezember 2002.

  1. hutnik

    hutnik New Member

    Hallo Gemeinde,
    ich glaube auf das System 9.2 umsteigen zu müssen (Power-Mac G4 466, jetzt 9.1). Irgendwann habe ich mal einen sehr ausführlichen Hinweis mit Warnungen zum Umstieg gelesen, kann ihne aber mit der Suche nicht mehr finden.

    Selbst wenn das jetzt nicht mehr gefunden wird ...
    Kann ich dem System sagen, dass er das Update auf einer anderen Festplatte installieren soll, damit ich auch vom alten System noch starten kann?
    Oder kann ich eine 9.2 CD, die mit einem iBook kam, zum Installieren verwenden?

    Vieln Dank schon im Voraus

    Hutnik
     
  2. Tom

    Tom New Member

    logisch. Du kopierst erst dein aktuelles System auf eine andere Platte (bzw. Volume), startest von dieser und updatest es. Wenn alles OK ist, kopierst Du es zurück auf die interne Platte.
     
  3. Florian

    Florian New Member

  4. hutnik

    hutnik New Member

    Danke für die Hinweise.
    Ich habe 9.1 auf eine andere Platte kopiert und diese Kopie dann mit frisch heruntergeladenem 9.2.1-Update auf 9.2.1 gebracht. Hat ohne Probleme funktioniert. Leider hatte ich zum Testen kaum noch Zeit. Einziger Test: Einen CD-Rohling eingelegt und festgestellt, dass der rechner das "unbekannte Volume" initialisieren wollte. Eine Meldung wie unter 9.1 mit Disk-Burner kam nicht (Namen für die CD-R eingeben). Disk-Burner lässt sich allerdings nicht auf einem 9.2-System installieren ("... erfodert Mac OS 9.1 ...").
    Wie brennt man denn unter 9.2 (ohne Toast)? Apple hat doch bestimmt keine eingebauten Brenner ohne einen Disk-Burner-Ersatz ausgeliefert? Oder brauche ich dafür 9.2.2?

    Grüße
    Hutnik
     
  5. cleopatra

    cleopatra New Member

    ich würde sowieso auf 9.2.2 updaten. das burnen funktioniert bei mir. mit dem disc-burner kannst du aber keine sessions brennen. sind alle systemerweiterungen geladen? du kannst ja im apple system profiler nachschauen, ob dein brenner unterstützt wird. es kann auch etwas im systemordner/Authoring Support Files fehlen, dann klappts auch nicht. hast du sonst schon toast lite versucht? klappt leider auch nicht überall.
    gruss cleopatra
     
  6. petervogel

    petervogel Active Member

    haste schon mal den satz gehört:
    -never touch a running system- ?

    wenn 9.1 bei dir tadellos läuft würde ich es dabei lassen. 9.2.x hat keine funktionen, die 9.1 nicht hat ausser, dass es noch optimaler als classic umgebung unter OSX funzt.
    lass es so wie es ist und du wirst nicht nur glücklich bleiben sondern auch von diesen disc burner problemen, etc. verschont bleiben.
    peter
     
  7. cleopatra

    cleopatra New Member

    os9.1 hat ein problem, das in der produktion ein sehr ärgerliches ist. nämlich fällt die einstellung zuletzt mit dem programm benutzter ordner immer raus. ebenfalls gabs bei uns probleme bei den pbs. beim umgebungsassistenten oder so, ich weiss es nicht mehr genau. wenn dich das nicht stört, lass os9.1 drauf. sonst nur 9.2.2, nicht 9.2.1.
    gruss cleopatra
     
  8. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Wenn Du nicht auf X umsteigen willst, ist OS9.1 das stabilste Classic-OS. 9.2.x bringt ausser Problemen nichts neues.

    Gruss
    Andreas
     
  9. cleopatra

    cleopatra New Member

    was denn für probleme? bei uns läufts voll gut.
    gruss cleopatra
     
  10. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ich musste damals (beiger G3/266) wieder auf 9.1 zurück, weil das System andauernd und absolut nicht reproduzierbar abgestürzt ist (einfrierer).

    Gruss
    Andreas
     
  11. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ich hab auf 3 Macs 9.2.2 und keine Probleme.
     
  12. cleopatra

    cleopatra New Member

    na bei einem beigen g3 wäre das schon möglich. aber ab dem b&w würde ich doch auf 9.2.2 gehen.
    wieder cleopatra
     
  13. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Na ja, egal ob 9.1 oder 9.2 oder was auch immer. Ist eh bald Historie. Es lebe OSX ;-)
     
  14. hutnik

    hutnik New Member

    Danke für die Beiträge.
    Mein Umstieg auf 9.2.1 (9.2.2 heute Abend) hängt nur mit einem unter 9.1 nicht unterstützten (d.h. Disk Burner + Itunes) CDRW/DVD-Laufwerk (original "Apple" Philips CDD5101 aus einem Quicksilver) zusammen. Ich will es einfach wissen, wie man mit dem Ding ohne Toast brennen kann. Daher auch meine Frage nach den eingebauten "Brenneigenschaften" von 9.2

    Herzlichst

    Hutnik
     
  15. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Was bringt das? DiscBurner und iTunes können nur einen Bruchteil dessen, was Toast kann. Ich habe die eingebauten Brennfunktionen des MacOS überhaupt noch nie gebraucht...
     
  16. hutnik

    hutnik New Member

    Gegenfrage: Wozu soll ich Toast kaufen, wenn ich die dort eingebauten Funktionen noch nie gebraucht habe (ich brenne 99% Daten-CD's und 1% MP3-Sammlungen. Sonst nichts. Dafür wollte ich eigentlich kein Geld ausgeben. Außerdem ist das für mich eine Art Sport, das Problem zu lösen. Wenn auch auf Kosten der Forumsmitglieder, die ich sehr schätze.

    Gruß Hutnik
     
  17. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s immer wieder Probleme mit Hybrid-CD's etc. Und letztendlich immer dieser Ärger, wenn mal ein neuer Brenner verwendet werden soll. Allein dieses Thema füllt auch in diesem Forum Bände. Und das nur, weil Apple aus irgend einem unerfindlichen Furz heraus sinnlose Sperren einbaut, damit iTunes nur mit Apple-ausgewählten Brennern zusammenarbeitet. Sowas unterstüzte ich einfach nicht.
     
  18. hutnik

    hutnik New Member

    Ich kann die Position vollkommen verstehen. Ich bin normalerweise auch ein Fan der besseren technischen Lösung. Nur eben manchmal versteife ich mich nach dem Motto: "Das muss doch gehen ...".
    Zumal es hier ja einige Leute gibt, die mit 9.2.2 brennen können. Dann kann ich doch nicht so blöd sein (oder es wenigstens nicht zugeben), dass es bei mir nicht funktioniert. Das Umsteigen auf Toast wäre in diesem Moment für mich "unsportlich".
    Vielleicht sehe ich es übermorgen anders ...

    Gruß
    Hutnik
     
  19. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s aber Toast nicht schafft, dann schafft's DiskBurner oder iTunes bestimmt nicht.

    Gruss
    Andreas
     
  20. hutnik

    hutnik New Member

    o.k. o.k., aber wenn Apple nun den CDD5101 im Quicksilver verbaut hat, sollte er doch auch in meinem G4 466 (Sawtooth ??) funktionieren, zumal wenn ich nach dem Update den gleichen Softwarestand habe. Es geht mir nicht darum, Patches zu finden, sondern nur um den verdammten Ehrgeiz, Sachen hinzubekommen, die andere auch geschafft haben. Oder die einfach so bei Auslieferung funktioniert haben. Warum augerechnet bei mir nicht.
    Andererseits ist mit klar, dass ich höchstens noch 2 Stunden aufwenden werde, wenn ich wieder an meiner Kiste sitze. Dann arbeite ich entweder wieder mit meinem sehr gut laufenden 9.1 und Toast oder mit stolz geschwellter Brust mit 9.2.2.

    Gruß
    Hutnik
     

Diese Seite empfehlen