fsck' geht nicht...!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MILE, 6. Oktober 2001.

  1. MILE

    MILE New Member

    fsck' meine Festplatte überprüfen...was ich bisher so gemacht habe, daß ich beim Neustart Alt+V gedrückt gehalten habe, bis ein Eingabefenster erschien...aber das geht jetzt plötzlich nicht mehr...! Der Rechner bootet einfach durch und ignoriert, daß ich die entsprechenden Tasten gedrückt halte...! :+(

    Hat irgendjemand das gleiche Problem und/oder weiß, woran das liegen könnte und wie man es beheben kann...?

    ciao, MILE
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Geht es mit Befehl-S auch nicht ?
     
  3. mfs

    mfs New Member

    Alt+V war schon immer für Verbose-Modus (ausführlich), Da startet der Mac halt wie ein PC mit viel Schrift. Alt+S ist der SingleUserModus, der nicht direkt durchbootet

    Gruß mfs
     
  4. MILE

    MILE New Member

    Naja, ob ausführlich oder nicht - funktionieren sollte es aber dennoch...!! :+(

    Naja, versuche ich es mal mit dem Single User Mode...mal sehen...

    ciao, MILE
     
  5. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Jetzt mal ne doofe Frage.Es müßte doch egal sein,ob man fsck über das Terminal od. beim Neustart durchführt ? Oder ?
     
  6. MACrama

    MACrama New Member

    ist egal...normalerweise...
     
  7. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    genau das wollte ich hören.
    Danke
     
  8. MILE

    MILE New Member

    fsck' meine Festplatte überprüfen...was ich bisher so gemacht habe, daß ich beim Neustart Alt+V gedrückt gehalten habe, bis ein Eingabefenster erschien...aber das geht jetzt plötzlich nicht mehr...! Der Rechner bootet einfach durch und ignoriert, daß ich die entsprechenden Tasten gedrückt halte...! :+(

    Hat irgendjemand das gleiche Problem und/oder weiß, woran das liegen könnte und wie man es beheben kann...?

    ciao, MILE
     
  9. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Geht es mit Befehl-S auch nicht ?
     
  10. mfs

    mfs New Member

    Alt+V war schon immer für Verbose-Modus (ausführlich), Da startet der Mac halt wie ein PC mit viel Schrift. Alt+S ist der SingleUserModus, der nicht direkt durchbootet

    Gruß mfs
     
  11. MILE

    MILE New Member

    Naja, ob ausführlich oder nicht - funktionieren sollte es aber dennoch...!! :+(

    Naja, versuche ich es mal mit dem Single User Mode...mal sehen...

    ciao, MILE
     
  12. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Jetzt mal ne doofe Frage.Es müßte doch egal sein,ob man fsck über das Terminal od. beim Neustart durchführt ? Oder ?
     
  13. MACrama

    MACrama New Member

    ist egal...normalerweise...
     
  14. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    genau das wollte ich hören.
    Danke
     

Diese Seite empfehlen