ftp-client...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacLefty, 26. März 2004.

  1. MacLefty

    MacLefty New Member

    moin moin,

    ist der RBrowser eigentlich ein empfehlenswertes proggy ?

    ich suche einen ganz einfachen ftp-client. zum hoch und runterladen von dateien unserer homepage.
    ein gratis tool würde es wohl auch tun.
    auch hatte ich in der vergangenheit einige mit denen ich nicht klar kam. so konnte ich nie einen link ins forum legen. wenn mir das mal einer für blöde ( schritt für schritt) sagen könnte, wäre echt phantastisch !
    :sabber:
    lefty...
     
  2. hsiegl

    hsiegl New Member

    hi,

    such im netz mal das programm „Transmit“ - ist kostenlos und arbeitet zuverässig. müßte es bei www.versiontracker.com zum download geben.
     
  3. MacLefty

    MacLefty New Member

    ist das das proggy mit dem kleinen lkw als icon ?

    mit der bedienung haderte ich auch...
    wollte er nicht auch nach ablauf einer gewissen zeit talers sehen ?
     
  4. hsiegl

    hsiegl New Member

    ja, genau der. bei großen datenmengen könnte das knapp werden, also am besten auf dsl updaten *g*.

    was haste denn für eine websoftware? in golive z.b. ist ja eine ftp-übertragungsmöglichkeit dabei (auch wenn die ab und an spinnt!)
     
  5. MacLefty

    MacLefty New Member

    :embar:

    öh. websoftware ?

    meine homepage hat ein profi gestrickt. ich habe keine ahnung davon. jedesmal wenn ich ihn kontaktiere sind 36.- euro fällig. das heisst wenn er sein pfirsich-ärschchen ,(analyse meiner frau !), in unserem haus parkt.
    er hat mir schon öfters versucht das beizubiegen. ich schnall es einfach nicht. und dazu kommt eben, dass er sich natürlich überhaupt nicht mit mac's auskennt.
    trotzdem meinte er, dass könnte ich alleine schaffen. aber wie gesagt. ich habe da so meine probleme in der vergangenheit gehabt. raufladen ging immer. runterladen selten. links legen, (damit ihr mal eines meiner katastrophenbilder sehen könnt) ging nie...

    lefty...
     
  6. swissorion

    swissorion meist auf'm MacSofa

    versuche mal das Progi "fetch" gibts bei VT.
    Es ist das Progi mit dem Hund als Icon.
    Wenn dein FTP server mal definiert ist, ist das Daten uploaden und wieder löschen sehr einfach.
    Upload = put files "aber als raw data"
    löschen = Menu Remote "delete directory or file"

    Deinen FTP server definieren:
    Menu Customize, new shortcut
    Host und user ID eingeben und danach im Menu Customize, Preferences unter General den neuen Shortcut als Default festlegen.
    so startet der automatisch beim Progi start.
    brauchst nur noch das Passwort für den Server einzugeben und es kann losgehen.
     
  7. mauko

    mauko New Member

    cyberduck , noch übersichtlicher wie RBrowser...supi freeware
     
  8. lemming

    lemming New Member

    Er verlangt für sein pfirsich-ärschchen EUR 36,-, schimpft isch Webdesigner und kann mit Macs nicht umgehen. Kopfschüttel.

    *pfisirchärschchenfresse* geiles wort.
     
  9. lateralformats

    lateralformats New Member

    Cyberduck: supereinfach, übersichtlich, funktioniert ohne Fehler. Kann ich auch empfehlen.
     
  10. John L.

    John L. Active Member

    Bestes FTP Programm aller Zeiten: TERMINAL !!!

    John L.
     
  11. gomiaf

    gomiaf Gast

    Ein kostenloser FTP-Client wäre noch LifTP (http://liftp.online.fr/liftp/), mit dem RBrowser Lite läßt sich auch leben.

    Transmit hingegen ist tatsächlich eine Shareware, seine Einschränkung in der unregistrierten Version ist die automatische Beendigung nach einer gewissen Zeit, es waren mal zehn Minuten. Größere Dateien lassen sich also über Modem/ISDN unregistriert nicht übertragen.

    Viele Grüße

    Gomiaf
     
  12. MacLefty

    MacLefty New Member

    okay.
    ich hole mal die bits & bites ente ! :rolleyes:

    dann werde ich mir noch mal diesen thread zu gemüte führen.
    fortsetzung folgt.
    garantiert. leider ! ;(

    lefty...
     
  13. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Hallo MacLefty

    Kannst auch den Finder von OS X einsetzen:

    Einfach "Mit Server verbinden.." aufrufen und Adresse eingeben. Versuchs einmal z.B. mit:

    ftp://ftp.apple.com/

    Der Server ist dann als Volum gemountet.

    Gruss GU
     
  14. lemming

    lemming New Member

    Aber nur zum downloaden maclefty.
     
  15. gomiaf

    gomiaf Gast

    Genau das ist der Knackpunkt. Ich hatte damals die stille Hoffung, daß im Panther endlich auch das Schreiben auf die "FTP-Volumes" integriert würde. Pusteblume.
     

Diese Seite empfehlen