Für alle die Krank sind/oder schon Halskratzen haben

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von SchwarzesAuge, 3. Oktober 2004.

  1. SchwarzesAuge

    SchwarzesAuge New Member

    Spart euch alles!!! Kauft nichts !!!

    am Freitag verspürte ich leichte Ohrenschmerzen, Samstag früh mit leichten halsschmerzen aufgewacht.
    Sofort alle erdenklichen Gegenmaßnahmen eingeleitet die da wären:

    - Umckaloboa Tropfen (soll ja angeblich sooo toll sein)
    - "Heisse Zitrone" en masse getrunken sowie Tee usw usw-
    - Zink Tabletten geschluckt
    - aspirin
    - Meerwassersspray
    - heiß gebadet
    :edit: - außerdem haufenweise obst gegessen wie Kiwis,
    Bananen und Äpfel (mache ich eigentlich sowieso immer)

    ergebnis: null !

    Wenn ich nichts genommen hätte, würde es mir bestimmt auch nicht schlechter gehen:

    - Nase absolut zu
    - tierisches halsweh, selbst von einem Toastbrot schlucken tut weh.
    - Augen, Gesicht schmerzt.
    - Kopf hämmert

    Also spart euch die Kohle ;( ;( :crazy:
     
  2. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Ich nehm’ immer Wick Medi Nait. Mir hilft es und wenn es Dir nichts helfen würde, hättest Du wenigstens eine erkleckliche Menge Alkohol aufgenommen, von der die Frau nichts weiß.

    ;)
     
  3. bsek

    bsek New Member

    Tipp: Toastbrot nicht toasten. :cool:

    Noch geht es mir persönlich sehr gut.
     
  4. donald105

    donald105 New Member

    Du musst in die heia!
    Vorher:
    Baden.
    Dickes getumpel anziehen - trainingsanzug, pulli und weiche dicke hose (so du sowas hast), mütze auf (ja!)
    Schal um hals.
    Füße in wanne mit heißem wasser, vielleicht noch etwas salz dazu
    Tee schlabbern so heiß wie möglich (lindenblüten- oder holundertee) Holundersaft noch besser, aber wo kriegt man den her? Oder Grog - hicks, ist aber anstrengender.

    Jetzt hast in deinem astralkörper ein schönes künstliches fieber entfacht. Damit gehst du in die federn. Dick zudecken, bis zur nasenspitze, möglichst noch ne wolldecke obendrüber und socken an. Modell Made. Es sieht ja keiner. Und NICHT STRAMPELN!

    Schwitz, schwitz.

    Morgen bist du restlos schlapp.
    Dafür übermorgen wieder fit.

    Aber nicht machen, wenn du was mit nem herzkasperchen hast!

    Viel Spaß!
     
  5. calvin2

    calvin2 Hobbes

    Was bei mir immer hilft:

    Thymian / Salbei als Tee (davon so 4-5 Tassen am Tag)
    Wenn man noch mehr schwitzen möchte -> Lindenblüten dazu. Evtl noch 'ne Aspirin einwerfen...

    VIEIEIEIEIEIEIEL Honig pro Tasse (dann schmeckts nicht so bitter :crazy: ) und ein Schuss Zitrone.

    Dann inns Bett und die Nacht durchschwitzen....

    Wenn das nicht nach 'nem Tag hilft, würd' ich 'nen Arzt aufsuchen....

    Hilft bei mir fast immer :)
     
  6. SchwarzesAuge

    SchwarzesAuge New Member

    Wenn Schwitzen so gesund ist, wäre es dann nicht gut, ich ginge einfach in die Sauna ???

    Heute ist keine Verbesserung aber auch keine Verschlechterung eingetreten.
    Gehe spätzer zum Arzt, hoffe nur daß es nicht wieder eine Nasennebenhöhlenentzündung ist, das ist nämlich echt sch**** :crazy:
     
  7. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

    auf keinen fall!!! das belastet den kreislauf viel zu sehr!
     
  8. calvin2

    calvin2 Hobbes

    Wichtig dabei ist, dass das Huhn so'n richtiges Fabrikhuhn ist, dann ist das so mit Antibiotika vollgestopft, dass das wirklich hilft :crazy:
     
  9. SchwarzesAuge

    SchwarzesAuge New Member

    @calvin2: :D

    Back from Doc: Nebenhöhlen sind (noch) frei, schon mal gut.
    7 Euro für ein spezielles Halsspray sowie 5 Euro für ein
    Nasenspray gelöhnt.

    Ach ja 10 Euro Praxisgebühr nicht zu vergessen. ;( ;( ;(
     
  10. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

    was bei mir hilft:
    * zigaretten
    * kaffee
    * bier
    mein zustand ist unverändert. naja, mein hals tut weniger weh, als gestern. und kopfschmerzen schieb ich aufs bier.
     
  11. Thine

    Thine mit Eisenschwein

    Vergiss das Nasenspray!! Frag akiem, das Zeug ist teuflisch tückisch. Und wechsel den Arzt. Bei jemanden, der mir Nasenspray verschreibt, würde ich keine Sekunde länger Patient bleiben wollen. Ab in den Mülleimer damit. Und das Halsspray hinterher. Lieber ein heißes Kamillenbad inhalieren usw. Die Vorredner gaben ja bereits ein paar nützliche Tipps. Außer Schwitzen, Kräuterbäder und -tees kann ich Dir keine weiteren Tipps geben. Bin seit 1,5 Jahren nicht mehr krank geworden. Vor ein paar Jahren hab ich bei einer Erkältung heißen Whisky mit Zitrone getrunken. Da hat das Kranksein Spaß gemacht. Aber ob es wirklich geholfen hat, kann ich Dir nicht versichern. :D

    Gute Besserung! Dett wird schon wieder.
     
  12. SchwarzesAuge

    SchwarzesAuge New Member

    Ja das mit dem Nasenspray, weiß ich. Ich habe mich dewegen vor zwei jahren operieren lassen um wieder gut Luft zu kriegen, die OP war auch sehr gut. Ich hatte ihn ja darum gebeten weil ich heute nacht überhaupt keine Luft mehr bekommen habe und da kriege ich irgendwie Panik ...

    Na ja letztendlich muß der Körper alleine damit fertig werden, das ganze Zeugs kann maximal wahrscheinlich leicht unterstützend wirken oder wenn es nur ganz leicht ist *schnief* ... ;)
     
  13. gunja

    gunja New Member

    :D

    Ergänzung: Gegen Nebenhöhlenentzündung mal *ausnahmsweise* ein Medikament: Sinupret.

    Sonst hast Du ganz recht: Hausmittel statt Apotheke.

    Bin übrigens auch erkältet, vermutlich ein Zug im Zug.
    Mein Tipp: Mit Salzwasser gurgeln und spülen.
     
  14. turnt

    turnt New Member

    es heisst so richtig:
    drei tage kommt se - drei tage steht se - drei tage geht se

    und das ist genau richtig !

    ich habe im laufe der jahre festgestellt das - egal was du nimmst - nichts hilft wirklich - evtl. wird der verlauf nur noch rauszögert.

    einzige ansage: Aspirin deines lebens - lindert wenigstens die
    "schmerzen" ein weinig (machts einfacher für den kreislauf)

    gute besserung!
     
  15. maiden

    maiden Lever duat us slav

    jo. Ohne Medikamente dauert eine Erkältung eine Woche, mit Medikamenten sieben Tage.
    Was bei Halskratzen und Atemwegserkrankungen aber wirklich Linderung bringt, ist ein Tee aus Thymian, Salbei und Rosmarin, alles frisch natürlich und lange ziehen lassen. Man kann auch noch Schnittlauch reintun.
     
  16. christiane

    christiane Active Member

    Heute früh hat es mich auch erwischt ;( Ich war gestern abend schwimmen und bin 10 Minuten mit nassem Kopf rumgelaufen. Das scheint wohl der Auslöser gewesen sein. Heute früh hatte ich einen trockenen Hals und nun lutsche ich Bonbons. Soll auch gut sein.

    Thymian, Salbei und Rosmarin? Okay, werde ich mal probieren.
     
  17. akiem

    akiem New Member

    absolut richtig. auf keinen fall nasensprays!! oder umsatzmittelchen gleich welcher art nehmen. die helfen nichts.

    ich würde empfehlen 3 tage zu hause bleiben, sich pflegen und hilfsmittelchen zur erleichterung einsetzen.

    schwitzen, kräuterbäder ist schonmal gut. die rote nase würde ich mit penatencreme pflegen. salbeitee für den flüssigkeitsverlust und dem kratzen im hals. hühnersuppe ist sowieso die nummer 1 auch wegen dem salzverlust durch das viel schwitzen. ab dem vierten tag geht es aufwärts.
     
  18. SchwarzesAuge

    SchwarzesAuge New Member

    und ein bisschen besser geht es tatsächlich!
    Habe mich zusammengerissen und trotz absolut null Luft durch die Nase kein Spray benutzt, das muß von selber wieder gehen. Wenigstens immoment kriege ich ein bißchen besser Luft!

    Penatencreme für die rote Nase ist ein guter Tip ... :)
     

Diese Seite empfehlen