Für alle Switcher und Interessenten:

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacRonalds, 15. Januar 2005.

  1. MacRonalds

    MacRonalds New Member

    Schreibt doch einfach mal, welche Anwendungen Euch auf dem Mac fehlen oder nicht bekannt sind.

    So wird hier manchmal von Nutzern das Fehlen von Programmen oder Software als Grund genannt bei Windows zu bleiben. Oftmals aus Unkenntnis.

    Dierser Thread soll als Hilfestellung dienen.
    :)
     
  2. MacELCH

    MacELCH New Member

    Access (nativ)
     
  3. Milluces

    Milluces New Member

    Gut ich fang mal spontan an :

    Msn mit webcamunterstützung? (Meisten meiner Bekannten haben Msn)

    Encarta, gibt es das?

    Power Dvd

    Clone Dvd

    Wo wir schon dabei sind. Kann mir einer mal erklären wie Virtual Pc läuft und was für nen mac man dafür minimum braucht? Ich hab nämlich für Windows diverse Sprachprogramme, die es nur für Windows gibt. Kann ich diese Programme mit Virtual Pc am Mac nutzen? Wieviel Speicherplatz benötigt Virtual Pc?
     
  4. calvin2

    calvin2 Hobbes

    Pro/Engineer von PTC

    Ist hier in KA an der Uni die Standard 3D-CAD Applikation für Maschinenbau...
    (tut unter diversen Unixen und Windows, unter Virtual PC tuts wohl net...)
     
  5. MacELCH

    MacELCH New Member

    Hast Du schon mal frecherweise versucht bei Dir X11 zu starten (in der Uni) und Dich auf die Unix-Box mit ssh -X Du@DeinUnixrechner einzuloggen und dann aus dem X11 Fenster die Applikation zu starten ? Wenn Du in der Uni mit 100 MBit oder gigabit unterwegs bist sollte es eigentlich schnell genug sein zum arbeiten.

    Alternativ wäre es einfach mal den Code - so er zur Verfügung steht auf Deinem mac zu compilieren.
     
  6. calvin2

    calvin2 Hobbes

    Leider stellt die Uni die Lizenzen auf einem Lizenzserver zur Verfügung und installieren tut man das am Institut lokal (man kann sich die CD's im Rechenzentrum ausleihen) auf diversen Rechnern (hier leider nur Windows-Rechner) Die Software tut natürlich nur solange man Kontakt zum Lizenzserver hat. Und Source-Code kriegt man wohl bei einer Software im Preisrahmen von 10K€ (ich weiss net was es genau kostet, aber irgendwo da liegt der Preis) wohl net so leicht :crazy:
     
  7. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Ich arbeite oft mit Microsoft Access, das fehlt mir auf dem Mac - aber sonst? Fällt mir nichts ein.
     
  8. RSC

    RSC ahnungslose

  9. Gudrun

    Gudrun New Member

    ACCESS

    Mit Gruß
    Gudrun
     
  10. Eduard

    Eduard New Member

    Access läuft ausreichend gut unter Virtual PC, selbst mit nicht so schnellem Rechner, hab´s zu Hause probiert.
    Fehlt nativ leider im Office-Programm für Mac.
     
  11. apple-byte

    apple-byte Depeche Mode Fan

    gibt es DVD Shrink auch für OS X ?
     
  12. benjii

    benjii New Member

    Ich nutz' nie Datenbanken. Aber ist Filemaker nicht ein ausreichender Ersatz für Access? In einem Test der c't hat jedenfalls Filemaker teilweise besser abgeschnitten.
     
  13. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Ist zwar schon mehrfach genannt, aber Access hätte ich sehr gerne auf dem Mac.

    Gruss GU
     
  14. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Inzwischen - ich bin jetzt genau 3,5 Jahre Mac-User - vermisse ich kaum noch etwas.

    Aber da meine Frau einen kleinen Internetversand betreibt und ich i.W. ihre Webseiten pflege, fehlt mir eine wirklich gute
    Shop-Lösung am Mac. So überarbeite ich die ursprünglich in EasyMarket entworfenen Seiten "einfach" am Quelltext. Schöner wäre natürlich so etwas wie EasyMarket am Mac. (Und ja, deren Webseite sieht inzwischen grottig aus! Aber das Programm ist eigentlich nicht schlecht...)

    Und wenn ich noch einen Wunsch frei hätte, dann möchte ich die Auferstehung von WordPerfect am Mac erleben. Ich habe die inzwischen 7-8 Jahre alte Classic-Software WP 3.5e immer noch installiert, und kann nicht sagen, dass sie nicht mehr konkurrenzfähig wäre... Aber vielleicht kann mich ja Pages endgültig über den Verlust von WP hinweg trösten!?
     
  15. MacELCH

    MacELCH New Member

    Bin gerade debi mich in FMP7 einzuarbeiten, wir haben allerdings eine existierende Access Datenbank - ich muß mal schauen ob man das nicht irgendwie mit allen Relationen in FMP reinbekommt.
     
  16. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    @ benjii
    FileMaker ist schon eine gute Datenbank, allerdings wäre es mein Wunsch, komplexe Datenbankanwendungen, die unter MS-Access programmiert wurden, auch auf dem Mac verwenden zu können, eben so, wie man Word-Dokumente oder Excel-Tabellen auf beiden Systemen bearbeiten und nutzen kann. Eine komplexe Access-Datenbank in FileMaker zu importieren, ist zur Zeit nicht oder nur unter erheblichem zusätzlichem Arbeitsaufwand möglich.

    @ Eduard
    Du sagst es. Die Frage war ja, welche Programme auf dem Mac fehlen. Virtual PC wäre so gesehen nur eine Hilfskonstuktion, die ich lieber vermeiden würde. Vielleicht rafft sich Microsoft ja irgendwann auf und komplettiert das Office-Paket.
     
  17. Roccodad

    Roccodad New Member

    gibts ein Proggi, welches mit ICQ kompatibel ist ?
    noch besser wäre eines, welches per Webcam mit zB.der Cam meines Sohnes im Windoof klappt...
     
  18. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    iChatAV unterstützt auch ICQ-protokoll
     
  19. Gudrun

    Gudrun New Member

    hi benjii,

    ob "Filemaker" ein Ersatz oder gar besser als "Access" ist, vermag ich nicht zu beurteilen.

    Ich nutze "Access" seit der Version 1.0 - ich glaub', das gab es 1991 - und hab' mir im Laufe der Jahre eine Kundenverwaltung im "learning by doing"-Verfahren aufgebaut.

    Wenn es die Möglichkeit einer 1:1-Umsetzung incl. sämtlicher Abfragen, Filter, Formulare, Berichte usw. mit der entsprechenden grafischen Gestaltung gäbe, würde ich sicherlich "switchen".

    Ich hab' mir schon vor einiger Zeit einmal "Filemaker" angeschaut und es erscheint nach meinem ersten Eindruck auch ganz brauchbar zu sein. Was mich letztendlich vom Umstieg abhielt, war der zeitliche Aufwand, den ich in das "Umpfriemeln" hätte investieren müssen.

    So hoffe ich seither, daß es es endlich Apple-Office incl. "Access" gibt.

    Mit Gruß
    Gudrun
     
  20. mattis

    mattis New Member

Diese Seite empfehlen