für die "schrauber" unter euch...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von zackenbarsch, 13. Februar 2003.

  1. zackenbarsch

    zackenbarsch New Member

    hallo an alle, was für die techniker unter euch:

    ich habe einen powermac 5500 (der all-in-one), bei dem der bildschirm so ungefähr jede stunde für ca. eine minute flackert. nicht sonderlich stark, aber doch störend. das bild verändert sich nicht in der größe, sondern es ist so, als ob man ganz schnell immer wieder eine stufe heller und wieder dunkler stellen würde.

    frage ist nun....was kann das sein???

    die grafikkarte auf dem mainboard holt sich den speicher vom hauptspeicher und den habe ich schon mal ausgewechselt. also daran kanns nicht liegen. ich habe noch einen 5400, aus dem ich teile in den 5500 einbauen könnte, da die teile nahezu identisch sind. ich möchte aber nicht willkürlich ausprobieren, sondern mal auf eure vorschläge eingehen. ideen? netzteil, analogboard, crt... alles aber bitte nur nicht das mainboard, denn das ist beim 5400 ja eben langsamer aber hier ist ja leider die grafikkarte mit drauf....

    danke
     
  2. ppaetz

    ppaetz New Member

    es kann einfach sein, dass der Monitor seinen Geist aufgibt. Ich hatte einen alten Apple 12" Monitor, der hat auch damit angefangen zu zittern, dann hat er ab und zu die Farben gewechselt und dann hat er angefangen zu flimmern.

    ppaetz
     
  3. Spiderman

    Spiderman New Member

    Kommt das wirklich regelmäßig jede Stunde?
    Jedesmal fast die gleiche Dauer?
    Schaltest Du ihn dann mal aus, oder läßt Du ihn durchlaufen und er hört wieder auf?
    Tages-, oder Nachtzeit abhängig?
     
  4. AndiX

    AndiX New Member

    mein tipp für dich: verschrotte diesen alten müll MAC und hole dir was gescheites , z.b. eMAC...

    was willst du noch mit diesem alten schrott ??? LOL
     
  5. rmg

    rmg New Member

    hast du in der näheren umgebung eine starke elektomagnetische quelle ?
    ich hatte das problem auch einmal. bei mir lag es an einem zeitgesteuerten
    elektrogerät. ich hatte in regelmäßigen abständen ein flackern auf dem monitor.
     
  6. sleemo

    sleemo New Member

    ich habe das problem auch. mit mehreren bildschirmen, da in der nähe oberleitugen der Bahn sind.
    bei mir liegt das problem an elektromagnetischen strahlen.
    teste den mac doch mal an einem anderen ort.
     
  7. zackenbarsch

    zackenbarsch New Member

    hm, in dem raum stehen noch andere rechner, die das problem nicht haben. am 5400 ist es ja nicht und der stand am gleichen ort.

    nein, es kommt nicht regelmäßig jede stunde. ich wüsste, selbst wenn ich zum händler gehen würde, gäbe es den typischen vorführeffekt. aber es geht von ganz alleine wieder weg. ohne neustart etc. es dauert viellleicht so eine halbe minute, damit ist die sache dann beendet und erläuft wieder normal.
    und apropos "schrott":
    erstmal ist gar kein apple schrott, auch wenn es ein 20jahre alter ist, und desweiteren habe ich auch noch andere appis. nur sehe ich nicht ein, einen guten rechner wegzuschmeissen. er ist ja scließlich noch bedeutend mehr wert als "dosenpfand"
     
  8. billy idol

    billy idol New Member

    bravo! mein performa 5400 rennt auch noch...
    :)))))))))
     
  9. Andrin

    Andrin New Member

    Evtl. sitzt die Bildröhrenplatine (Uebergang Platine - Bildröhre) nicht mehr ganz richtig.
    Mein SE 1/40 hatte sowas ähnliches. Habe dann diese Platine
    ein bisschen rangedrückt und dann wars wieder in Ordung.

    gruss
    andrin
     
  10. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    >>>erschrotte diesen alten müll MAC und hole dir was gescheites , z.b. eMAC...
    was willst du noch mit diesem alten schrott ???

    guten tag erstmal.
    dein erstes posting ist ja echt überzeugend.

    ... man kann ihn zB wunderbar als file- oder eMailserver einsetzen, gelle?!!
     
  11. eboj

    eboj New Member

    Weißt du, oder jemand anderes hier, ob man die 5500er Rechnerschublade in das 5400er oder auch 5200er Gehäuse reinschieben kann? Dann könntest du dir einen gebrauchten 5200 besorgen und wärst die Monitorprobleme los.
    Gruß
    eboj
     

Diese Seite empfehlen