Für Grafik-Desinger PowerBook oder iMac?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Misiek, 23. Mai 2005.

  1. Misiek

    Misiek New Member

    Vielleicht könnt ihr mir helfen.

    Ich kenne mich leider nur mit dem PC aus.

    Für mein Grafik-Design Studium brauche ich aber einen Mac.

    Ich kann mich aber nicht entscheiden zwischen iMac oder PowerBook (zur not mit größerem Bildschirm angeschlossen).

    Ich arbeite oft mit FreeHand, Photoshop, inDesign etc.

    Welcher wäre da besser? :confused:
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Beide sind den aufgaben gewachsen.
    Die Frage ist: was willst/brauchst du für dich individuell ?
    - Einen schicken und kompakten heimrechner für den desktopeinsatz ?
    - oder ein Mobiles Gerät für Arbeiten unterwegs ?

    Das sind sdoch eigentlich so verschiedenen Anwendungsgebiete - da sollte doch eine *schnelle* Entscheidung möglich sein - du musst doch wissen ob du lieber und besser zu hasue arbeitest und arbeiten musst oder ob du auf Mobilität angewisesen bist ?
     
  3. Misiek

    Misiek New Member

    wenn der Unterschied nicht groß ist, dann lieber PowerBook. Aber wenn ich mit dem iMac besser und schneller arbeiten kann, dann ist mir das wichtiger.

    Ich verzichte gerne auf das Mobile, wenn ich dafür einen MAc habe der besser mit der Grafik umgeht und schneller ist.

    Aber ich habe da nicht die Erfahrung.
     
  4. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    kauf dir das Powerbook 15zoll und du wirst es nicht bereuen. Maus oder Wacom und noch ein zweiter Bildschirm dran. :cool:
     
  5. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Seit wan "braucht" man für ein solches Studium einen Mac? Um zur Klitsche dazuzugehören? :confused:

    Aber es ist im Prinzip wirklich egal, welches Modell Du nimmst.
     
  6. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    bestimmt stehen an der Uni/FH auch macs die man nutzen kann. Es ist aber doch ein Unterschied ob man einen eigenen hat, da kann man ja schließlich sogar zuhause mit arbeiten ;)
     
  7. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Aber Voraussetzung ist der mac nicht, oder? Der ist doch wie so oft entweder Designer-Statussymbol oder der Rechner, wo man nicht denken braucht. Gefordert wird er nicht sein, schätze ich.
     
  8. RSC

    RSC ahnungslose

    Es geht in so einem Studium nicht um "Statussimbol". In solchen (Design)-Branchen wird auf Macs gearbeitet. Und wenn man z.B. eine Arbeit auf einem PC zuhause gemacht hat, dann darf man wieder in der "Schule" Alles wieder neu machen. Die Formatierungen, Farben und Einstellungen passen von Vorne und von Hinten nicht(besonders im Druck). Deswegen kann ich seht gut nachvollziehen, wieso der/die Misiek einen Apple fürs Zuhause braucht.
     
  9. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ja, wenn in der Uni nur alle auf Macs arbeiten würden, könnte man das gelten lassen. In der Druckbranche schon lange nicht mehr üblich, da wird beides eingesetzt.
     
  10. BorDeauX

    BorDeauX Member

    Sofern die Mobilität nicht das wichtigste Argument ist, würde ich den iMac nehmen, weil:

    1.) PB 15" teurer
    2.) iMac hat bereits den schnelleren G5 Prozessor
    3.) iMac 20" hat bereits ein genügend großes Display
     
  11. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Sehe ich auch so, der iMac ist eine sehr gute Lösung für zuhause. Der Bildschirm ist ausgezeichnet!
     
  12. wm54

    wm54 New Member

    sehe ich genauso. wenn du nicht unbedingt einen mobilen brauchst, dann nimm den imac.
     
  13. Misiek

    Misiek New Member

    Das stimmt. :nicken: Ich bin an einer Privatschule und wir haben sehr viele Macs inder Schule. Aber manchmal sind es zu wenige und man kann dort nicht am Wochenende arbeiten. Für die Abschlussarbeit brauch man dann unbedingt einen, z.B. auch wegen den Problemen die oben beschrieben sind.

    Außerdem verlangen sehr viele Job-Anbieter oder Praktikums-Anbieter Mac-kenntnisse. Da ich den Mac toll finde möchte ich besser mit ihm umgehen können und dazu reichen die paar Stunden in der Schule nicht.
     
  14. Misiek

    Misiek New Member

    Danke :biggrin: für eure Hilfe. ich muss mir nochmal überlegen ob ich mobil sein muss. Dann schein der iMac besser zu sein als ich dachte.
     
  15. lateralformats

    lateralformats New Member

    Sorry aber ich sehe es anders.
    Es ist absolut von Vorteil, sein eigenes PowerBook dabeizuhaben. Man kann in jeder Vorlesung an seinem Rechner arbeiten, in Seminaren und Übungen ist das wirklich hilfreich. In Arbeitsgruppen sitzt man auch am eigenen Rechner und muß sich weder um Sicherung und Transfer der Daten zum Heimrechner kümmern noch um einen Rechnerplatz generell, die ja auch nicht immer reichlichst vorhanden sind. Im übrigen ist jede Hochschule gut ans Netz angebunden und verfügt über wireless-Netzwerke; mit der Airportkarte kann man jederzeit ins Netz.
    Ich empfinde das PowerBook von der Rechner-und Graphikleistung als vollkommen ausreichend und mit einem großen Bildschirm zuhause quasi ideal. Ich würde das 15er empfehlen; das 17er ist einfach nicht wirklich mobil. Egal wo, man hat seine Arbeiten immer mit und kann überall arbeiten und präsentieren. Da erscheinen mir die Sekunden Geschwindigkeitsvorteil des G5 sehr relativ.
    Grüße
     
  16. Misiek

    Misiek New Member

    Ja, das habe ich mir auch überlegt. Egal wo ich bin, ich kann dort arbeiten und kann in der Schule alles am Book presentieren ohne Daten auf einen SchulMac zu transportieren.

    Der iMac hat mich gereizt, weil er billiger ist und ich in letzter Zeit gelesen habe, dass er ziemlich gut sein soll. Ist nicht auch schwerer an einem Book zu arbeiten? Tut einem da nicht irgendwann der Nacken weh? Kommt man mit der Tastatur aus? Auf jedefall schließe ich eine Maus an.

    Wenn das PBook mit den Grafik Programmen klar kommt, dann wede ich wohl das nehmen. So weit ich weiß kann ich einen "billigeren" PC-Bildschirm anschließen.

    Falls das PBook dann doch für manche Aufgaben nicht reichen sollte, kann ich immernoch an die Macs in der Schule.

    :D DANKE
     
  17. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    also ich sgas mal so: das aktuelle powerbook ist um einiges besser als die Rechner mit denen wir hier teilweise noch arbeiten! Und ich arbeite in der Druckvorstufe, d.h. wir hantieren hier mit "richtigen" Datenmengen ;)

    Deshalb empfehle ich Dir das powerbook. du wirst es dann zu schätzen wissen!!! :nicken:
     
  18. kawi

    kawi Revolution 666

    Aus welchem grund sollte das PB nicht mit den Programmen klar kommen ?
    Es gibt Leute bei denen stehen 5 Jahre alte rechner noch zu 100% im Produktionsbereich - selbst die kommen damit klar. Das kannst du sogar auf einem wesentlich preiswerteren iBook machen.
    Geeigent sind jedenfalls beide Geräte für das was du machen willst.
    Wenn man den mobilitätsfaktor weglässt dann würd ich dann auch zum 20" iMac tendieren :) - ansonsten überlegen ob nicht vielleicht sogar ein iBook reicht.
    PB ist auf jeden Fall auch keine schlechte Wahl
     
  19. donald105

    donald105 New Member

    Hi!
    Ich weiß nicht, wie dein privatinstitut ausgestattet ist - mit dem eigenen mobilen rechner bist du immer in der pole position und hast deinen krempel dabei, falls mal mehr studenten als macs vorkommen.
    Performance-mäßig bin ich mit meinem pb sehr zufrieden, alles was layout angeht macht es in ausreichender geschwindigkeit, und high-end wirst du ja nicht arbeiten müssen. Ich bin gern am pb - zum layouten mit tablett macht es richtig spaß!
    Auf meinem 17'' werden größere layouts schon manchmal lästig - dauernd hin und her zoomen ist nicht wirklich angenehm. Nur das gewicht macht sich bemerkbar, wenn man längere zeit tragen muss. Der 15''er wär dann richtiger für dich. Ordentlich RAM rein und los. Drunter ist aber echt nix für den grafiker.
    Mit der ergonomie hast du recht: auf einen senkrecht stehenden höheren bildschirm zu schauen ist wirklich weniger anstrengend. Ein zusätzlicher monitor zuhause wär also gut.
    Wenn du also über die entsprechenden mittel verfügst, mach es dir doch so schön wie möglich:
    pb 15'' und ein 20''moni zuhause. Genial!
     
  20. CMs

    CMs New Member

    Genau so hab ich mir's eingerichtet. Das ist schon was.
     

Diese Seite empfehlen