Für Wintel-User

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Kissmekate, 20. Dezember 2004.

  1. Kissmekate

    Kissmekate New Member

  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Fürs PC Forum vieleicht ein interessanter Tip -
    aber
    hier ?

    Wozu ?
     
  3. Kissmekate

    Kissmekate New Member

    interessierte Switcher, die mal reinschaun?
    Mac-User, die ihren Wintel-Freunden davon erzählen?
    Oder gilt hier schon die Informationspolitik des Politbüros? Hätte ich vorher um Erlaubnis fragen müssen? Sorry.
     
  4. Macziege

    Macziege New Member

    Das siehst du aber ganz falsch, das gehört in erster Linie in dies Forum. Es spricht nämlich die an, die gelegentlich auch Winprogramme benutzen müssen.
     
  5. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ist doch beides Mac-Software, also durchaus am richtigen Ort gepostet!
     
  6. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Wenn man der FAQs auf der Webseite Glauben schenkt, die QuickTime-Movies (Speed!) anschaut und dann den Preis von nicht mal US$24 betrachtet, dann muss ich sagen:

    Das kann unmöglich sein. Da muss es einen Haken geben - oder die Entwickler von VirtualPC sind alles Pfeiffen ;)

    Gruss
    Andreas
     
  7. Macziege

    Macziege New Member

    Muss ja wohl, denn sonst hätte M$ das Produkt wohl nicht übernommen. Gleich und gleich gesellt sich gern.
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

    iEmulator nbährt den Verdacht ein Fake zu sein.

    Wer premium ist:
    => http://www.macwelt.de/news/software/allgemeines/29689/

    wer kein premium ist: andere macseiten haben auch schon darüber berichtet das der hersteller von iemulator sich auf Pressenachfragen bisher nicht geäußert hat um einen beweis seines emulators zu erbringen.
    Wie herausgekommen ist stellt iEmulator außerdem nur eine grafische Oberfläche für das Freeware Tool Qemu zur Verfügung und basiert ansonsten komplett darauf.

    Dieses wiederum ist *nicht* der renner als der iEmulator angepriesen wird.
    Auf dem QuickTime Film läuft auch nur Solitär sowie Word Pad flüssig ... na prima, als ob die beiden Programme eine Geschwindigkeitsreferenz sind. Aber immerhin Word Pad und Solitär flüssig. ;-)
     
  9. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Danke für Deine Info, jetzt erinnere ich mich wieder, auch schon davon gehört zu haben.

    Was mich allerdings erstaunt: Das Ding kann man ja kaufen: Der Preis von 24 Dollar sollte das Budget der Macwelt und erst recht nicht von c't eigentlich nicht arg strapazieren.

    Warum also nur der recht bescheidene Text im Premium-Artikel und nicht gleich ein Test? Und warum berichtet c't nicht darüber? Ziemlich dubios das ganze...

    Na ja, kommt bestimmt noch ;)

    Gruss
    Andreas
     
  10. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    >>Oder gilt hier schon die Informationspolitik des Politbüros?<<

    Was versteht man darunter ?

    Für diese Metapher bin ich zu blöd.
     
  11. mac_sebastian

    mac_sebastian New Member

    in dem anderen quicktime-film laufen aber auch noch alle MS-Office Programme inkl. Access unter dem iemulator in guter
    geschwindigkeit.

    naja, ich brauchs zum glück nicht...
     

Diese Seite empfehlen