funkenmariechen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von tellme, 25. August 2002.

  1. tellme

    tellme New Member

    tach zusammen,

    ist es schlecht für meine kiste, wenn beim einstecken des netzteils in eine steckdose funken fliegen. also natürlich nicht aus dem powerbook sondern zwischen dem netzteilstecker und der steckdose.

    es ist mir zu doof immer den anschluss am powerbook vorher zu entstöpseln um ihn nach dem anstecken des netzteis wieder hinzustecken.

    geht da was kaputt oder ist das wurst?
     
  2. grufti

    grufti New Member

    hat was von Silvester an sich. So richtig feierlich.

    Das Netzteil von deinem Powerbook hat bestimmt auch noch Garantie drauf. Niemals würde ich deshalb auf ein so grandioses Erlebnis verzichten.

    Noch ein Tipp:
    Vorher Waschmaschine, Mixer, Elektroherd und Mikrowelle einschalten. Dann 5 mal hintereinander ganz kurz dein Powerbook.
    Wenn es dann immer noch nicht verschmort ist, den Elektriker oder die Apple-Hotline anrufen. Dann ist garantiert was faul an deinem Teil.
    :)
     
  3. alberti11

    alberti11 New Member

    Hi,
    den schönen Effekt kann ich bei meinem Gerät auch feststellen. Vielleicht hat es ja damit zu tun, dass das Netzteil automatisch zwischen 110 Volt und 220Volt erkennt. Kaputt gegangen ist bei mir noch nichts dadurch. Wenn´s an der anderen Seite ( am PB) funken würde, könnte aber schon was geschrottet werden.
    Vielleicht ist ja aber auch ein Elektrolurch hier im Forum, der uns eines Besseren belehrt!

    Ali
     
  4. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Bei mir schlägts auch Funken, habe mir aber noch keine allzu großen Gedanken gemacht. Es läuft so nun seit eineinhalb Jahren...
     
  5. D_A_N

    D_A_N New Member

    Hallo,

    bei mir "funkts" auch. Was mich aber mehr interessieren würde ist, ob ich bei ständigen stationären Betrieb des Powerbooks an der Steckdose das Akku rausnehmen muss, oder nicht. Im Handbuch habe ich darüber nichts finden können, ob der Akku den "Ladevorgang" ignoriert, oder besser rausgenommen werden muss.

    Danke & Grüße
     
  6. tellme

    tellme New Member

    scheint also ein normales verhalten zu sein....

    hey, wir können doch einen amateurfunkerverein gründen ;-)
     
  7. D_A_N

    D_A_N New Member

    Ja genau, hättest mir aber schreiben können, ob Du das Akku bei stationären Steckdosenbetrieb rausnimmst oder nicht.

    Ich danke dir.
     
  8. charly68

    charly68 Gast

    irgendwann gehts schief. die funken sind nicht normal !! da kommt halt dadurch das das netzteil nicht aus ist sondern standby !! wenn du den stecker reinsteckst zieht das nezteil ja schon strom gelle. bei der deutschen bahn ag nennt ma sowas auch lichtbogen. ist halt nur ein bisschen mehr VOLT drauf.

    vorbeugung.... steckerleiste mit ein/aus schalter. steckerleiste ausschalten dann netzstecker einstecken und dann die steckleiste wieder einschalten. fertig. beim ausstecken genau andersrum. verstanden für die einfachen mac user?? *g*
     
  9. tellme

    tellme New Member

    nö, ich bin ja schon zu faul das kabel rauszuziehen. akkuraus wäre zu viel für mich. zudem hätte ich da bedenken wegen werschmutzung von kontakten im leeren akkufach.
     
  10. D_A_N

    D_A_N New Member

    OK, danke Dir. Ich mache mir wohl zu viel Gedanken darüber.
     
  11. tellme

    tellme New Member

    tach zusammen,

    ist es schlecht für meine kiste, wenn beim einstecken des netzteils in eine steckdose funken fliegen. also natürlich nicht aus dem powerbook sondern zwischen dem netzteilstecker und der steckdose.

    es ist mir zu doof immer den anschluss am powerbook vorher zu entstöpseln um ihn nach dem anstecken des netzteis wieder hinzustecken.

    geht da was kaputt oder ist das wurst?
     
  12. grufti

    grufti New Member

    hat was von Silvester an sich. So richtig feierlich.

    Das Netzteil von deinem Powerbook hat bestimmt auch noch Garantie drauf. Niemals würde ich deshalb auf ein so grandioses Erlebnis verzichten.

    Noch ein Tipp:
    Vorher Waschmaschine, Mixer, Elektroherd und Mikrowelle einschalten. Dann 5 mal hintereinander ganz kurz dein Powerbook.
    Wenn es dann immer noch nicht verschmort ist, den Elektriker oder die Apple-Hotline anrufen. Dann ist garantiert was faul an deinem Teil.
    :)
     
  13. alberti11

    alberti11 New Member

    Hi,
    den schönen Effekt kann ich bei meinem Gerät auch feststellen. Vielleicht hat es ja damit zu tun, dass das Netzteil automatisch zwischen 110 Volt und 220Volt erkennt. Kaputt gegangen ist bei mir noch nichts dadurch. Wenn´s an der anderen Seite ( am PB) funken würde, könnte aber schon was geschrottet werden.
    Vielleicht ist ja aber auch ein Elektrolurch hier im Forum, der uns eines Besseren belehrt!

    Ali
     
  14. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Bei mir schlägts auch Funken, habe mir aber noch keine allzu großen Gedanken gemacht. Es läuft so nun seit eineinhalb Jahren...
     
  15. D_A_N

    D_A_N New Member

    Hallo,

    bei mir "funkts" auch. Was mich aber mehr interessieren würde ist, ob ich bei ständigen stationären Betrieb des Powerbooks an der Steckdose das Akku rausnehmen muss, oder nicht. Im Handbuch habe ich darüber nichts finden können, ob der Akku den "Ladevorgang" ignoriert, oder besser rausgenommen werden muss.

    Danke & Grüße
     
  16. tellme

    tellme New Member

    scheint also ein normales verhalten zu sein....

    hey, wir können doch einen amateurfunkerverein gründen ;-)
     
  17. D_A_N

    D_A_N New Member

    Ja genau, hättest mir aber schreiben können, ob Du das Akku bei stationären Steckdosenbetrieb rausnimmst oder nicht.

    Ich danke dir.
     
  18. charly68

    charly68 Gast

    irgendwann gehts schief. die funken sind nicht normal !! da kommt halt dadurch das das netzteil nicht aus ist sondern standby !! wenn du den stecker reinsteckst zieht das nezteil ja schon strom gelle. bei der deutschen bahn ag nennt ma sowas auch lichtbogen. ist halt nur ein bisschen mehr VOLT drauf.

    vorbeugung.... steckerleiste mit ein/aus schalter. steckerleiste ausschalten dann netzstecker einstecken und dann die steckleiste wieder einschalten. fertig. beim ausstecken genau andersrum. verstanden für die einfachen mac user?? *g*
     
  19. tellme

    tellme New Member

    nö, ich bin ja schon zu faul das kabel rauszuziehen. akkuraus wäre zu viel für mich. zudem hätte ich da bedenken wegen werschmutzung von kontakten im leeren akkufach.
     
  20. D_A_N

    D_A_N New Member

    OK, danke Dir. Ich mache mir wohl zu viel Gedanken darüber.
     

Diese Seite empfehlen