Funzt ein VGA-Mac-Monitoradapter auch anders herum?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von .neo, 11. Februar 2004.

  1. .neo

    .neo New Member

    Hallo,
    üblicherweise werden solche Adapter ja dazu benutzt, um Monitore mit VGA-Schnittstelle an die alte appleeigene Schnittstelle anschließen zu können.

    Mein Problem: ich habe einen Applemonitor, der an eine Graka im Mac angeschlossen werden soll, die nur über den "normalen" VGA-Ausgang verfügt (Situation also genau anders herum!).

    Meine Frage: geht das auch, oder wirds in dem Falle der Adapter nicht bringen, oder muss ich mir einen mit DIP-Schaltern zulegen?

    Gruß.neo
     
  2. Lucas Galli

    Lucas Galli New Member

    Meinst du einen ADC nach VGA Wandler? Oder DVI nach VGA ? Fallsu du einen der beiden meinst, diese funktionieren nur one-way! d.H Wenn du einen ADC-Bildschrim (zb. ein Apple Studio oder Cinema Display, oder einen Formac Gallery) an einem VGA Mac betreiben willst, brauchst du einen anderen Adapter (www.drbott.de).
    Oder meinst du den alten Apple Grafikausgang?

    Gruss
    LG
     
  3. .neo

    .neo New Member

  4. Mäkki

    Mäkki New Member

    Adapter tuts.
     
  5. Mäkki

    Mäkki New Member

    Mir fällt grad noch ein: multisyncfähig sollte der Monitor aber schon sein. Die Dippschalter brauchte man meines Wissens nur für Festfrequenzmonitore.
    Aber das ist ja alles schon so lange her...
     
  6. .neo

    .neo New Member

    Besten Dank für die Info. Dann wag ich es mal in der Elektrobucht. ;-)

    Gruß.neo
     

Diese Seite empfehlen