Futter für Knut den Bären

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von maceddy-das-Original, 22. Dezember 2008.

  1. batrat

    batrat Wolpertinger

    Ich hätte Knut sein Fresschen gegönnt ! :teufel:
     
  2. edwin

    edwin New Member

    Und was war das Motiv für seine Handlung?
     
  3. friedrich

    friedrich New Member

    Szthet doch da:

    "Nach Angaben der Polizei gab der Mann später als Motiv für seine riskante Aktion an, er habe vor dem Gehege das Gefühl gehabt, der Bär sei traurig und einsam."

    Absolut nachzuvollziehen. Klug gehandelt. Professionell gemacht.
     
  4. edwin

    edwin New Member

    Hatte ich nicht wahrgenommen. :klimper:

    Wahrscheinlich meinte er sich selbst?
     
  5. friedrich

    friedrich New Member

    Du meinst: Projektion?
     
  6. edwin

    edwin New Member

    Ja. Mutig, nicht (der Mann)?
     
  7. edwin

    edwin New Member

    Der arme Bär.
     
  8. maximilian

    maximilian Active Member

    Die reinste Tierquälerei: Das Futter dicht vor die Nase halten und im letzten Moment wieder wegnehmen. Hat das arme Tierchen wirklich nicht verdient, bei all der Freude, die es uns allen schon bereitet hat :p
     
  9. edwin

    edwin New Member

    Jawoll, das ist Tierquälerei! Da ist er ein Feinköstler und mag den feinsten Fisch (oder Robben) und muss sich mit Menschen, die meinen, ihn besuchen zu müssen, rumplagen.
     
  10. edwin

    edwin New Member

    Das auch noch.
     

Diese Seite empfehlen