Fw 400 vs. 800 am PB?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von stefan, 18. April 2005.

  1. stefan

    stefan New Member

    macht so eine 800er fw platte einen spürbaren geschwindigkeitsunterschied beim lesen/schreiben von bilddaten?

    mir gehts dabei insbesondere um die bearbeitung von raw mit nikoncapture. nachdem das schreiben und lesen der raws auf der internen platte vom pb sehr zäh ist, habe ich die files auf die externe fw 400 ausgelagert, was zu einem deutlich flüssigeren arbeiten führte. läßt sich von einer fw 800 hier noch mal ein geschwindigkeitsschub erwarten oder ist das im zusammenhang mit einfacher bildbverarbeitung zu vernachlässigen?

    gruß

    s
     
  2. milton

    milton New Member

    Hab gerade mal einen schnellen Test mit meinem PowerBook und der LaCie gemacht. Benötigte Zeit bei Abspeichern eines 96 MB großen Tiffs aus Photoshop CS auf die externe Platte …

    mit FW 400: zwischen 5 und 8 Sekunden
    mit FW 800: um die 4 Sekunden

    Gruß
     
  3. stefan

    stefan New Member

    danke für den schnellen test. die fw 800 scheint danach ja dann deutlich flüssiger zu sein.

    gruß

    s
     
  4. Tambo

    Tambo New Member

    Ja, habe das auchs schon früher mal ausgetestet, - und eben von nem USB-2 Stick mal 100 MB auf die biden FW-varianten kopiert; USB-2 war da mindestens dopplet so schnell
     
  5. stefan

    stefan New Member

    besten dank für die infos. werde meine fw 400 demnächst mal bei ebay einstellen.
     
  6. morty

    morty New Member

    wie groß ist deine externe FP ?
    was für eine ?
     
  7. stefan

    stefan New Member

    ist ne 60 gb icecube. allerdings noch mit einem alten oxford chip, der nur platten bis 120 gb oder so zuläst. warum?
     

Diese Seite empfehlen