fw-festplatte mountet unzuverlässig

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von sorbitt, 9. März 2002.

  1. sorbitt

    sorbitt New Member

    meine externe firewire-festplatte mountet unter 9.2.2 nur, wenn ich sie zuvor unter osx gemountet habe und dann das startsystem wieder auf 9.2.2 ändere. hat jemand für ein solches verhalten eine erklärung?

    noch einige details:an sys-erw. sind in funktion:
    firewire cardbus enabler D1-1.0.1
    firewire enabler D1-2.8.5
    firewire support D1-2.8.5
    (prodisk driver)
    unter osx wird die hd im profiler so charakterisiert:
    "SYM13FW500-DISK DRIVE
    hersteller-ID: a0b8
    gechwindigkeit: 400MB/s
    GUID: 10532874d
    hersteller-Name: LSI-Logic
    Version: 66691"
     
  2. sorbitt

    sorbitt New Member

    niemand ne idee? die wären wirklich willkommen!!
     
  3. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin sorbit,

    wäre interessant welchen Rechner Du verwendest und ob dort die aktuellste Firmware installiert ist.

    Joern
     
  4. sorbitt

    sorbitt New Member

    'tschuldigung: imac 500 dv, neuste firmware.
     
  5. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hmmm,

    fast ratlos.
    Hast Du den Festplatten Treiber schon mal neu installiert ?
    Wie das unter X geht weiß ich nicht mehr, ist schon ein paar Monate her.
    Und bin relativ selten in X unterwegs.

    Joern
     
  6. sorbitt

    sorbitt New Member

    ist neu installiert, mehrmals sogar. isn't it magic? yes, it is.
     
  7. hakru

    hakru New Member

    Weiss ja nicht, ob das hierher gehört ... Für das Kontrollfeld "Startvolume" war doch auf einer der OSX CD eine neuere Version drauf (9.2.3?). Hast Du das mal versucht?

    hakru
     
  8. sorbitt

    sorbitt New Member

    ich glaube nicht, dass hier das problem liegt.
    9.2.2 mountet nativ nicht, nur nach dem systemwechsel von 10 (wo es problemlos mountet) auf 9.2.2.
    obwohl das 9.2.2 sich dadurch nicht verändert haben dürfte, scheint es eine "bahnung" zum mounten auf diesem weg zu geben.

    nur wie funktioniert das??
     
  9. hakru

    hakru New Member

    Ja, klar, war ja nur als Vorschlag gedacht - nicht als "Sure Fix" ;-)

    Hast Du mal die StartVolume-Prefs-Datei neu anlegen lassen und/oder das Kontrollfeld 9.2.2 durch ne' frische Kopie ersetzt?

    hakru
     
  10. sorbitt

    sorbitt New Member

    nicht böse sein ...
    habs ausprobiert - nix.
    wenns an irgendwelchen prefs liegen sollte - müsst da das problem nicht auch anders liegen??!
     
  11. hakru

    hakru New Member

    Nicht böse - aber ratlos ;-)

    hakru
     
  12. sorbitt

    sorbitt New Member

    teilt jemand diese ratlosigkeit NICHT???

    was ist am neuner-system anders, wenn ich es über den umweg von osx starte??
     
  13. sorbitt

    sorbitt New Member

    meine externe firewire-festplatte mountet unter 9.2.2 nur, wenn ich sie zuvor unter osx gemountet habe und dann das startsystem wieder auf 9.2.2 ändere. hat jemand für ein solches verhalten eine erklärung?

    noch einige details:an sys-erw. sind in funktion:
    firewire cardbus enabler D1-1.0.1
    firewire enabler D1-2.8.5
    firewire support D1-2.8.5
    (prodisk driver)
    unter osx wird die hd im profiler so charakterisiert:
    "SYM13FW500-DISK DRIVE
    hersteller-ID: a0b8
    gechwindigkeit: 400MB/s
    GUID: 10532874d
    hersteller-Name: LSI-Logic
    Version: 66691"
     
  14. sorbitt

    sorbitt New Member

    niemand ne idee? die wären wirklich willkommen!!
     
  15. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin sorbit,

    wäre interessant welchen Rechner Du verwendest und ob dort die aktuellste Firmware installiert ist.

    Joern
     
  16. sorbitt

    sorbitt New Member

    'tschuldigung: imac 500 dv, neuste firmware.
     
  17. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hmmm,

    fast ratlos.
    Hast Du den Festplatten Treiber schon mal neu installiert ?
    Wie das unter X geht weiß ich nicht mehr, ist schon ein paar Monate her.
    Und bin relativ selten in X unterwegs.

    Joern
     
  18. sorbitt

    sorbitt New Member

    ist neu installiert, mehrmals sogar. isn't it magic? yes, it is.
     
  19. hakru

    hakru New Member

    Weiss ja nicht, ob das hierher gehört ... Für das Kontrollfeld "Startvolume" war doch auf einer der OSX CD eine neuere Version drauf (9.2.3?). Hast Du das mal versucht?

    hakru
     
  20. sorbitt

    sorbitt New Member

    ich glaube nicht, dass hier das problem liegt.
    9.2.2 mountet nativ nicht, nur nach dem systemwechsel von 10 (wo es problemlos mountet) auf 9.2.2.
    obwohl das 9.2.2 sich dadurch nicht verändert haben dürfte, scheint es eine "bahnung" zum mounten auf diesem weg zu geben.

    nur wie funktioniert das??
     

Diese Seite empfehlen