FW-Platte schneller als iBook-Platte

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Excalibur, 9. Februar 2002.

  1. Excalibur

    Excalibur New Member

    Hi.

    Ich hab mir heute eine Firewire Festplatte von LaCie mit 80 GB gekauft. Nachdem ich das System auf die Externe gesichert habe, und von dort gestartet hab, is mir aufgefallen, es starten alle programme schneller. Darauf hin hab ich einen Lese/Schreib-Test gemacht.

    Hier das Ergebniss:

    interne iBook Platte:
    average read test: 133 kb/sec
    average write test: 276 kb/sec

    firewire Platte:
    average read test: 439 kb/sec
    average write test: 404/sec

    Das kann doch nicht sein, oder doch ? Habt ihr auch solche Erfahrungen gemacht ?

    lg
    .geri
     
  2. tabi

    tabi New Member

    Hallo,

    grundsätzlich:
    - Größere Platte schneller als kleinere
    - Notebook-Platte langsamer als Desktop bzw. externe Platte (Stromsparen etc.)
    Vermutlich dreht die externe auch schneller.
    Also: kein Grund zur Panik. Viel Spaß mit der

    Grüße,

    tabi
     
  3. Excalibur

    Excalibur New Member

    Hi !

    Panik hab ich eh keine, ich war nur ur-überrascht *g*
    ich hab davor von meinem alten performa 5300cd auf mein ibook gewechselt und da war der geschwindikeitsunterschied wahnsinnig, und jetzt noch schneller ... pfau
    da staunt man als bauernbub mit'n mac

    i freu mich schon auf meinen g5 *weiterspar* :)

    lg
    .geri
     
  4. Excalibur

    Excalibur New Member

    Hi.

    Ich hab mir heute eine Firewire Festplatte von LaCie mit 80 GB gekauft. Nachdem ich das System auf die Externe gesichert habe, und von dort gestartet hab, is mir aufgefallen, es starten alle programme schneller. Darauf hin hab ich einen Lese/Schreib-Test gemacht.

    Hier das Ergebniss:

    interne iBook Platte:
    average read test: 133 kb/sec
    average write test: 276 kb/sec

    firewire Platte:
    average read test: 439 kb/sec
    average write test: 404/sec

    Das kann doch nicht sein, oder doch ? Habt ihr auch solche Erfahrungen gemacht ?

    lg
    .geri
     
  5. tabi

    tabi New Member

    Hallo,

    grundsätzlich:
    - Größere Platte schneller als kleinere
    - Notebook-Platte langsamer als Desktop bzw. externe Platte (Stromsparen etc.)
    Vermutlich dreht die externe auch schneller.
    Also: kein Grund zur Panik. Viel Spaß mit der

    Grüße,

    tabi
     
  6. Excalibur

    Excalibur New Member

    Hi !

    Panik hab ich eh keine, ich war nur ur-überrascht *g*
    ich hab davor von meinem alten performa 5300cd auf mein ibook gewechselt und da war der geschwindikeitsunterschied wahnsinnig, und jetzt noch schneller ... pfau
    da staunt man als bauernbub mit'n mac

    i freu mich schon auf meinen g5 *weiterspar* :)

    lg
    .geri
     
  7. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    irgendwie komisch, wenn deine platten nur ein paar hundert kilobyte übertragen... eine halbwegs aktuelle platte schafft über firewire bestimmt 15 megabyte pro sekunde...und ca. 30 MB als höchstwert. entweder du hast dich da vertippt oder das programm spinnt...
    zudem läuft die interne ibook-platte (danke, apple) immer noch auf ata 33, was sie davon abhalten wird, schneller zu werden als die firewire-platte. wahrscheinlich hatte man in cupertino noch zu viele alte controller rumliegen und muss die nun loswerden. es ist also durchaus denkbar, daß zukünftige externe fw-platte mit noch besseren brückenchips die internen festplatten der ibooks noch deutlicher überholen.
     
  8. Excalibur

    Excalibur New Member

    Hi.

    Ich hab mir heute eine Firewire Festplatte von LaCie mit 80 GB gekauft. Nachdem ich das System auf die Externe gesichert habe, und von dort gestartet hab, is mir aufgefallen, es starten alle programme schneller. Darauf hin hab ich einen Lese/Schreib-Test gemacht.

    Hier das Ergebniss:

    interne iBook Platte:
    average read test: 133 kb/sec
    average write test: 276 kb/sec

    firewire Platte:
    average read test: 439 kb/sec
    average write test: 404/sec

    Das kann doch nicht sein, oder doch ? Habt ihr auch solche Erfahrungen gemacht ?

    lg
    .geri
     
  9. tabi

    tabi New Member

    Hallo,

    grundsätzlich:
    - Größere Platte schneller als kleinere
    - Notebook-Platte langsamer als Desktop bzw. externe Platte (Stromsparen etc.)
    Vermutlich dreht die externe auch schneller.
    Also: kein Grund zur Panik. Viel Spaß mit der

    Grüße,

    tabi
     
  10. Excalibur

    Excalibur New Member

    Hi !

    Panik hab ich eh keine, ich war nur ur-überrascht *g*
    ich hab davor von meinem alten performa 5300cd auf mein ibook gewechselt und da war der geschwindikeitsunterschied wahnsinnig, und jetzt noch schneller ... pfau
    da staunt man als bauernbub mit'n mac

    i freu mich schon auf meinen g5 *weiterspar* :)

    lg
    .geri
     
  11. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    irgendwie komisch, wenn deine platten nur ein paar hundert kilobyte übertragen... eine halbwegs aktuelle platte schafft über firewire bestimmt 15 megabyte pro sekunde...und ca. 30 MB als höchstwert. entweder du hast dich da vertippt oder das programm spinnt...
    zudem läuft die interne ibook-platte (danke, apple) immer noch auf ata 33, was sie davon abhalten wird, schneller zu werden als die firewire-platte. wahrscheinlich hatte man in cupertino noch zu viele alte controller rumliegen und muss die nun loswerden. es ist also durchaus denkbar, daß zukünftige externe fw-platte mit noch besseren brückenchips die internen festplatten der ibooks noch deutlicher überholen.
     
  12. Excalibur

    Excalibur New Member

    Hi.

    Ich hab mir heute eine Firewire Festplatte von LaCie mit 80 GB gekauft. Nachdem ich das System auf die Externe gesichert habe, und von dort gestartet hab, is mir aufgefallen, es starten alle programme schneller. Darauf hin hab ich einen Lese/Schreib-Test gemacht.

    Hier das Ergebniss:

    interne iBook Platte:
    average read test: 133 kb/sec
    average write test: 276 kb/sec

    firewire Platte:
    average read test: 439 kb/sec
    average write test: 404/sec

    Das kann doch nicht sein, oder doch ? Habt ihr auch solche Erfahrungen gemacht ?

    lg
    .geri
     
  13. tabi

    tabi New Member

    Hallo,

    grundsätzlich:
    - Größere Platte schneller als kleinere
    - Notebook-Platte langsamer als Desktop bzw. externe Platte (Stromsparen etc.)
    Vermutlich dreht die externe auch schneller.
    Also: kein Grund zur Panik. Viel Spaß mit der

    Grüße,

    tabi
     
  14. Excalibur

    Excalibur New Member

    Hi !

    Panik hab ich eh keine, ich war nur ur-überrascht *g*
    ich hab davor von meinem alten performa 5300cd auf mein ibook gewechselt und da war der geschwindikeitsunterschied wahnsinnig, und jetzt noch schneller ... pfau
    da staunt man als bauernbub mit'n mac

    i freu mich schon auf meinen g5 *weiterspar* :)

    lg
    .geri
     
  15. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    irgendwie komisch, wenn deine platten nur ein paar hundert kilobyte übertragen... eine halbwegs aktuelle platte schafft über firewire bestimmt 15 megabyte pro sekunde...und ca. 30 MB als höchstwert. entweder du hast dich da vertippt oder das programm spinnt...
    zudem läuft die interne ibook-platte (danke, apple) immer noch auf ata 33, was sie davon abhalten wird, schneller zu werden als die firewire-platte. wahrscheinlich hatte man in cupertino noch zu viele alte controller rumliegen und muss die nun loswerden. es ist also durchaus denkbar, daß zukünftige externe fw-platte mit noch besseren brückenchips die internen festplatten der ibooks noch deutlicher überholen.
     

Diese Seite empfehlen