G3 10.3.7 friert ständig vollkommen ein

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von larissa, 1. Februar 2005.

  1. larissa

    larissa New Member

    Hallo,

    leider kann ich nicht sagen, seit wann genau das auftritt.
    Mir fällt das Problem jetzt auf, weil ich größere Datenmengen transferieren muss.
    Der Rechner bleibt stehen und ist nur noch mit Reset wiederzubeleben. Ich denke eher an ein Hardwareproblem, daher der Beitrag hier. Vormals war an so einem Fehler eine defekte IDE-Leitung oder eine schlecht reingesteckte Karte schuld. Diesmal ist es das aber nicht. Schon überprüft, bzw. IDE-Kabel erneuert.
    Da der Fehler zuverlässig beim Datentransfer auftritt vermute ich hier irgendwo die Ursache. Das 1. Hilfe-Programm findet alle Partitionen ok. Auch meine 2. Festplatte habe ich schon mal abgeklemmt um diese Fehlerquelle auszuschließen.
    Die andere ist noch sehr neu und kommt als Störer eigentlich noch nicht in Frage.

    Was könnte ich noch prüfen?

    Harzliche Grüße
    L.
     
  2. loggin-good

    loggin-good New Member

    Vielleicht hat sich ein RAM-Riegel verabschiedet...

    Was für ein Datentransfer genau? Von interner HD auf interne HD, auf anderen Rechner übers Netzwerk, auf externe Platte????
     
  3. nafets-24

    nafets-24 New Member

    Hallo zusammen, ich hatte vor kurzem ein ähnliches Problem mit meinem Imac g3. Das Problem war nach langem suchen ein Ram Baustein, der trotz "Fehlererkennung" beim Sytemstart aktiviert wurde und nach kurzer Zeit im Betrieb den Rechner lahmlegte.
     
  4. larissa

    larissa New Member

    Beim Datentransfer über FW oder auch übern Router und auch über Appletalk.
    Von der einen Platte auf die anderere passierts nicht so oft aber auch manchmal.
    Das einer der Speicherriegel plötzlich kaputt geht und dann immer gerade beim Datentransfer spinnt erscheint mir z.Zt. unwahrscheinlich.
    Kann ich wahrscheinlich auch nur durch Rausnehmen testen, oder?
     
  5. loggin-good

    loggin-good New Member

    So ist es.
    Kann aber auch ein "Knoten" (Flaschenhals) im Netz sein.
    Du hast ja nix über Deine genaue Systemkonfig geschrieben und da können wir alle nur "ins Blaue raten".

    Teste mal die RAMs aus und wenn's das nicht ist, werde einfach mal präziser. Je genauer Deine Konfigurationsbeschreibung, desto besser kann Dir geholfen werden...
     
  6. artes

    artes Gast

    Ich hatte bei meinem alten Dual 867MHz das gleiche Problem.
    Der Fehler wurde nie gefunden. Da hab ich das Ding als defekt verkauft und mir den iMac gekauft.
     
  7. larissa

    larissa New Member

    Habe sie eben der Reihe nach durchprobiert.
    Falls nicht zufällig 2 kaputt sind, kann es daran nicht liegen.
    Ich habe 3 DIMMs drin mit 2x 256MB und einmal 64MB.
    Als PCI-Karten sind neben der Grafikkarte noch eine SCSI Adaptec 2906 und eine Miro DC 30 drin.
    Sonst ist eigentlich alles wie ausgeliefert...

    Den Verkauf habe ich mir aus dem Kopf geschlagen, da das gute Stück nicht mehr viel bringt und für 200€ bringe ich's nicht über's Herz zu verschleudern, was ich mal für den ultimativen Rechner gehalten habe...
    (der neue iMac ist alllerdings echt nicht schlecht und hat auch das Zeug zu einem Traumrechner...

    L.
     
  8. artes

    artes Gast

    Bei mir haben sie gesagt, der Prozessor sei kaputt.
    Der hat dann mehr gekostet als der ganze Computer.
     
  9. loggin-good

    loggin-good New Member

    Möglich wäre auch noch, daß X.3.7. daran schuld ist, hier liest man ständig von Problemen damit. Hattest Du dieses Problem schon vor X.3.7 ?
     
  10. stefpappie

    stefpappie New Member

    werden die miro und die adaptec von x unterstützt??

    bau die mal aus (sofern an der adaptec nicht deine platten hängen ;-)

    das könnte evtl. auch damit zusammenhängen, die miro ist ja schließlich auch schon gute 6 jahre alt

    viel erfolg

    stef
     
  11. larissa

    larissa New Member

    Inzwischen habe ich die Sache gründlich getestet und festgestellt, dass die Miro-Karte die Probleme bereitet hat.
    Beide Karten sind eigentlich nicht X-unterstützt.
    Mit Vuescan und Xact gings aber trotzdem gut.

    Da haben sie wohl was versaubeutelt beim Update...

    Herzlichen Dank für eure Hilfe!

    Und stefpappie:
    Günstiger kannste die schönen Maschinen doch garnicht nutzen! Hardware für lau!
    das ist schlau!

    Gruß
    L.
     
  12. stefpappie

    stefpappie New Member

    da siehste mal wieder :D
     

Diese Seite empfehlen