G3-300 Tower / Zweite Platte

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von igel-peter, 21. Januar 2005.

  1. igel-peter

    igel-peter New Member

    Hi Zusammen,

    bin neu in der MAC-Welt und benötige Hilfe.
    habe die alten Beiträge bereits recherchiert aber nix passendes gefunden.

    Habe einen G3-300 Minitower mit einer 40GB HD (IDE) und einen
    DVD-Laufwerk (ebenfalls IDE) sowie einen Brenner extern über SCSI

    Meine Probleme:
    System bleibt immer wieder mal stehen oder bootet nicht richtig,
    Norton hat defekte Sektoren auf der Festplatte entdeckt die nicht behoben werden können. Würde gerne eine zweite Platte einbauen und die Daten von der HD-1 rüberspielen. Eine zweite Platte bekomme ich aber an keinen der IDE-Ports als zweites Gerät zum laufen - gibt es da einen Trick?

    Auch eine Boot-CD hat mir bis jetzt nicht richtig geholfen.

    Wie kriege ich meinen MAC wieder zuverlässig ohne großartig neu zu installieren zum spielen?

    Vielen Dank f+ür die Hilfe !!!

    Es grüßt

    ... der Igel
     
  2. stefpappie

    stefpappie New Member

    ich geh mal davon aus, dass es ein "beiger" G3 ist und du unter os 8.xx oder 9.xx bootest

    theoretisch kann der ide controller master und slave nicht ausführen/erkennen, ich selber hatte aber schon 3 platten an einem beigen G3 am laufen!

    besorg dir ne "neue" platte

    bau diese vorübergehend anstelle des CD laufwerks (master) ein und starte den rechner von der alten platte

    voraussetzung ist, dass die alte platte noch halbwegs funzt und von ihr aus gestartet werden kann

    wenn der rechner hochfährt, dann

    laufwerke konfigurieren starten und die neue platte initialisieren, ggf partitionieren und dann die daten rüberziehen

    beachten solltest du, dass die alten ide controller platten nur bis 128 gb verwalten können, also kleiner platte verwenden!

    wenn alles geklappt hat, startvolume wechseln und den rechner wieder zusammenbauen (cd rom dran, neue platte usw)

    eine andere möglichkeit wäre, vom externen scsi brenner zu booten und dann die aktion vorzunehmen (wenn z.b. die alte platte nicht mehr richtig will)

    viel erfolg

    stef
     
  3. maiden

    maiden Lever duat us slav

    oder ist es ein Blauweißer?
     
  4. stefpappie

    stefpappie New Member

    wegen des scsi und des minitower denke ich mal eher nicht:embar:
     
  5. igel-peter

    igel-peter New Member

    Hi,

    ja genau es ist der Beige !

    habe es so versucht wie beschrieben.

    Zweite Platte auf CD-ROM Port, Laufwerk konfiguriert und alles rüber kopiert.

    Beim Starten von der neuen Platte kommt dann ne Fehlermeldung
    (Port-fehler), System kann nicht gestartet werden, mit allen möglichen Jumperstellungen (Master, Slave, CS und auch ganz ohne) versucht.
    Platte hat ebenfalls nur 40GB (Western Digital)

    Mit welchem Befehl kann ich denn von meinem extern SCSI-Brenner starten ?


    Gruß und Danke !

    ...der Igel
     
  6. macbike

    macbike ooer eister

    Wenns mit "C" Taste drücken beim Einschalten nicht geht kannste auch mal "Befehl – option – Umschalt – Pfeil links" probieren, das ging zumindest bei den älteren Macs mal und bewirkt, dass die interne Festplatte nicht als Startvolume genommen wird. Wenn nicht klappt mal mit "Befehl – Option – Umschalt - Entfernen" versuchen, das ist für die neueren Macs;)
     
  7. stefpappie

    stefpappie New Member

    also interne "alte platte" master

    die 2.te platte am cd kabel auch master (cd ist master)

    probier mal, von der alten ohne systemerweiterungen zu starten (nachdem startton die shift taste gedrückt halten bis die meldung "ohne systemerweiterungen..." kommt)

    wenn das auch nicht hilft

    evtl mal den P-ram "resetten"

    nach dem startton "apfel" "alt" "p" und "r" drücken, bis der startton ein 2tes mal ertönt

    von der cd startest du, indem du eine bootbare cd reinlegst und nach dem startton die taste "c" solange drückst, bis du siehst, er startet von der cd (erkannt man in der regel am hintergrund - system cds haben meistens einen "hintergrund mit lauter cds drauf")

    viel erfolg

    stef
     
  8. igel-peter

    igel-peter New Member

    Hi,

    so wie es aussieht scheint es mit der zweiten Platte und dem Kopieren geklappt zu haben, muss mal schauen ob auch alles wieder läuft.

    Mache Musik mit dem Teil und kann erst nach und nach feststellen ob alle Anwendungen wieder gehen.


    Was mich aber auch noch interessieren würde ist folgendes:

    Mein MAC hat ne PCI-USB Karte die irgendwie nicht geht.
    Sie erkennt z.B. keine angeschlossenen Geräte wie meine Sony-Kamera.

    Ist diese Karte (bzw. das Mainboard) USB 2.x tauglich und mir fehlt vielleicht nur eine Entsprechende Erweiterung ?
    -oder benötige ich eine neue Karte, und kann ich dann eine USB 2.x fähige einsetzen ?

    Im System wird auf dem PCI-Platz jedenfalls eine USB-Karte angezeigt.


    Gruß

    ...der Igel
     
  9. stefpappie

    stefpappie New Member

    dir fehlt ne erweiterung "usb support"
    kann dir das gerne schicken

    usb 2 weiß ich nicht, ob das 9 noch unterstützt, denke aber eher weniger

    stef
     
  10. stefpappie

    stefpappie New Member

  11. MacS

    MacS Active Member

    USB2 wird erst ab MacOS X.2 unterstützt. Ältere, und wir gehen mal davon aus, dass es sich bei dir um ein 8er oder 9er System handelt, unterstützen auch mit entsprechender PCI-Karte nur USB1.1!

    Ach, und bitte schreib Mac und nicht MAC. MAC steht für Media Access Control und hat nix mit dem Macintosh zutun und führt zu Verwirrungen.
     
  12. macbike

    macbike ooer eister

    2.0 ab 10.2.7 von Haus aus und vorher (ab 10.1) nur mit Zusatztreibern des Kartenherstellers;)
     
  13. MacS

    MacS Active Member

    Hast' ja recht, so genau wusste ich das auch nicht mehr. Nur alles vor X ist definitiv bei USB2 außen vor!
     

Diese Seite empfehlen