G3 600 schnell genug für ext. FW DVD Brenner

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von droffen, 21. August 2003.

  1. droffen

    droffen New Member

    Ich habe ein iBook 600 und mir einen ext. Lacie D2 DVD +/-RW Brenner bestellt.
    Ich wollte mich noch einmal rückversichern, ob der auch gut mit einem G3 mit 600 MHz läuft.

    Hat da jemand Erfahrungen mit?

    Droffen
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    an der schnelligkeit wirds nicht liegen.
    das macht es sicher.
    der brenner an sich ist da schon das langsamste Glied in der Kette.
    Funktioniert ansonsten auch nur mit Toast und nicht mit den iApps, nicht mit DiscBurner oder Disc Copy
     
  3. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    das sollte problemlos klappen, ich hatte an meinem iBook 600 schon die unterschiedlichsten Firewire-Brenner dran, hat immer funktioniert mit Toast.
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Kommt drauf an! Wenn du Daten-DVDs brennen willst, OK, aber wenn du Video-DVDs brennen willst, geht das nicht, denn...
    1. iDVD funktioniert nur intern.
    2. iDVD und Final DVD Studio (= Vollversion von iDVD, die auch externe Brenner unterstützt) brauchen einen G4!

    Damit ist dann der DVD-Brenner nur begrenzt einsetzbar.
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    > aber wenn du Video-DVDs brennen willst, geht das nicht,

    *ähem ...

    > 1. iDVD funktioniert nur intern.

    es muss ja nicht gleich iDVD sein.
    - Du kannst deine eigene Filme mit sizzle locker und leicht zu Video DVDs zusammenstellen. das ist ein sehr einfaches DVD authoring Programm und gibts als freeware bei versiontracker.com
    - Du kannst dein Filmarchiv fast egal welchen Formates mit ffmpegX zu DVDs muxxen
    - Du kannst auch deine eigenen DVD's mit z.B. DVD2One kopieren.
    Alle genannten Tools arbeiten meines Wissens auch unter nem G3.

    Alle so erstellten VIDEO_TS Ordner kannst du als DVD Video mit Toast brennen. Und natürlich kannst du auch Video DVDs brennen mit Daten die dir z.B. auf ner externen HD von anderen Rechnern angeliefert werden. Am brennen an sich scheiterts also nicht.

    > Damit ist dann der DVD-Brenner nur begrenzt
    > einsetzbar.

    Naja iDVD ist nicht alles und DVD Studio Pro scheidet ja von vornherein aus aufgrund der G4 Vorraussetzung. Achja: DVD Studio Pro ist NICHT die Vollversion von iDVD. Man kann beide Programme nicht vergleichen. FinalCutPro ist ja auch nicht die Vollversion von iMovie.

    :)
     
  6. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Da bekomme ich noch Ausschlag von...
     
  7. kawi

    kawi Revolution 666

    Oh Deppen Apostroph ... schande über mich ... ich bin krank und habe Fieber .... ist das ne gute ausrede?
    ich werds nachbessern *räusper
     
  8. Risk

    Risk New Member

    Was kostet denn der Brenner?
     
  9. droffen

    droffen New Member

    299 € + 8 € Versand
     
  10. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    na dann bist Du entschuldigt, bin seit gestern auch krank und muss ständig neue Tippfehler in meinen Postings korrigieren... echt kein schöner Tag...

    jetzt noch ein paar Aspirin und ab ins Bett.
     

Diese Seite empfehlen