G3 B/W zeigt schwarzes Rechteck

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Hubbel04, 24. April 2007.

  1. Hubbel04

    Hubbel04 New Member

    Mein betagter G3 zeigt beim Hochfahren das gefürchtete schwarze Rechteck- Reset mit alt+Apfel+p+r hilft nichts - von der DVD gestartet - Zugriffsrechte
    und Volume sind in Ordnung - weiss vielleicht jemand Rat - habe weder Hardware
    noch Software geändert (System 10.4.8) . Oder ach du lieber Gott kann es die
    Pufferbatterie sein - aber dann müsste er doch trotzdem starten :confused: .
     
  2. stefpappie

    stefpappie New Member

    g3 b&w

    die dinger hasse ich wie die pest, hatte 12 unter mir und nur theater

    andere lieben sie , weil sie angeblich unkaputtbar sein sollen...


    bei mir war der rechner auch von einem tag auf den anderen tot

    die pufferbatterie ist schonmal ein guter ansatz, wechseln und checken

    bau mal alle ramsteine (...) raus und setz die nacheinander wieder ein (natürlich immer erst einen und dann starten - ok=gut - net ok=net so gut)

    kann sein das da der wurm dranhängt

    oder dein mutterbrett ist ein wenig madig

    bei mir war das motherboard kaputt und lief nur noch, wenn nur ein ramplatz belegt war...

    ggf. kann einer der pci plätze nen knall haben, also alles rausmachen, was nicht zum testen unbedingt benötigt wird und mal so versuchen und nach und nach wieder alles einbauen

    ich weiß es nervt, aber so kann man ggf. den fehler eingrenzen

    viel glück
    der stef
     
  3. yew

    yew Active Member

    Hi
    was du auch noch versuchen kannst, ist den Chuda Chip und das Board zu resetten.
    Der Resettaster für den Chuda Chip ist auf dem Board in der Nähe der Pufferbatterie zu finden. Dort sind zwei Taster:
    S4 Chuda Button
    S5 Power Button

    Hier die Anleitungen zu beiden Themen:

    Resetting the Cuda Chip
    The Cuda is a microcontroller chip. Its function is to
    • Turn system power on and off.
    • Manage system resets from various commands.
    • Maintain parameter RAM (PRAM).
    • Manage the real-time clock.
    Many system problems can be resolved by resetting the Cuda chip
    (see the Symptom/Cure tables for examples). Press the Cuda
    reset button on the logic board to reset the Cuda chip. The Cuda
    reset button is located on the logic board to the right of the
    battery. Refer to the Logic Board Diagram earlier in this chapter
    for location information. If you continue to experience system
    problems, refer to “Resetting the Logic Board” in this chapter.


    Resetting the Logic Board
    Resetting the logic board can resolve many system problems (see
    the Symptom/Cure tables for examples). Whenever you have a
    unit that fails to power up, you should follow this procedure
    before replacing any modules.
    1. Unplug the computer.
    2. Press the Power On button on the front of the unit.
    3. Open the side access panel.
    4. Remove the battery from the logic board.
    5. Wait at least 10 minutes before replacing the battery.
    6. Make sure the battery is installed in the correct +/-
    direction.
    7. Reassemble the computer and test the unit.


    Gruß yew
    aus Qingdao
     

Diese Seite empfehlen