G3 beige mag keine OS X-Install-CDs

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Delphin, 20. Januar 2004.

  1. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo,

    ich habe einen G3 266 beige DT, 288 MBytes Ram, 4 (Originalteil) & 7 (nachträglich eingebaut, am IDE-Bus des CD-Roms) GByte Festplatten. Ich bin nun x-fach daran gescheitert, auf der 7er Festplatte OS X zu installieren. Sowohl bei 10.2.1 als auch bei 10.3 mit xpostfacto erkennt der Rechner unter 9.2.2 die CD als startfähig, aber nach einem Neustart passiert nichts, nach kurzem hochdrehen von Festplatten und CD verstummt der Rechner, der Monitor bleibt auch ohne Signal (Diode bleibt rot).
    Der Rechner kann grundsätzlich mit X arbeiten: ich habe ein 10.2.1 auf die 7er Festplatte gespielt, nachdem ich die in einen anderen Rechner eingebaut habe, und im beigen dann erfolgreich auf den Stand der Dinge aktuallisiert (bis zum letzten Security update), aber einige Dinge laufen nicht ganz so toll, weshalb ich gerne nochmals richtig installieren würde.
    Ich denke, dass ich hardwareseitig alle Fehlerquellen ausgeschlossen habe. Es hängt nichts am Rechner, alle PCI-Karten sind draussen und die Rambänke habe ich abwechselnd herausgenommen und auch wieder in andere Sockets gesteckt.
    Aber mit 8.5 und 9.0 startet der Rechner problemlos.

    Irgendeine Hilfe?

    Vielen Dank,
    Delphin
     
  2. dumpfbacke

    dumpfbacke New Member

    ja wirklich helfen kann i da glaub i a net. es hat aber im forum schon oft beiträge für dein problem gegeben - einfach mal suchen..

    ansonsten solltest du bei 10.2.8 bleiben, des funkt ohne irgendwelche zusatztools ganz normal. 10.3 läuft officiel nicht mehr auf denm rechner. das problem beim 10.2 ist nur: es funkt nur mit einer richtigen gekauften 10.2er cd. eine cd vom g4, ibook oder sonstige will er nicht so recht.

    ansonsten cd reinstecken, besser bei der installation nochmal alles löschen, und auf die classic umgebung verzichten. hat bei dem rechner eh keinen sinn. so hats bei mir ganz ohne probleme gefunkt.
     
  3. smartfiles

    smartfiles New Member

    . . . bis auf die nötigen 128 Mbyte. Am besten in einem Riegel. Umstecken hilft meistens nichts. Hab meinen 233 er nur so wieder hingekriegt, jedoch nur bis 10.2.8.
    Mit xPostfacto habe ich noch keine lauffähige Installation hinbekommen. Meines wissens bringt man 10.3 auch nur mit Fremdgrafikkarten xPostfacto auf den Rechner laufen.

    Gruss smartfiles
     
  4. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo,

    das mit den 128 mbyte ram in einem Riegel habe ich ja ausprobiert.

    Das xpostfacto keine Standardgrafikkarte akzeptiert weiss ich, aber als ich es damit versucht habe war noch dei Formag 4G drin (es könnte aber sein, dass die auch nicht von xpostfacto unterstützt wird). Aber mit 10.2 müsste es dann ja gehen.

    Dumpfbacke, was verstehst Du unter richtig gekauft? Nicht mit einem Rechner, sondern separat? Das kann ich nicht ganz verstehen, denn mein System kam mit einem iBook und funktioniert gut in einem G3 blauweiss.

    Die Macweltsuche boykotiere ich so gut es geht, solange sie kaputt ist.

    Vielen Dank,
    Delphin
     
  5. Ehrlich gesagt frage ich mich warum du auf der alten kiste ein perfomance monster wie osx installieren willst.
    Irgendwo sind grenzen gesetzt.
     
  6. smartfiles

    smartfiles New Member

    Wir haben uns vor einiger Zeit einmal betreffend dem G3 beige und Panther ausgelassen. Sollte hier zu finden sein.

    Gruss smartfiles
     
  7. dumpfbacke

    dumpfbacke New Member

    jep nur separat gekaufte funken wirklich. hab ich damals auch im forum irgendwo gelesen und so scheint es auch zu sein. denk mir die beim rechner san warscheinlich auf die jeweiligen rechner zugeschnitten was den support von einzelnen bauteilen angeht. während die allgemeine seperat gekaufte ja auf allen gehen musz. keine ahnung obs wirklich stimmt....
     
  8. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Ich wollte X, weil es stabiler läuft. Aber ich fürchte, ich werde es aufgeben.

    Vielen Dank,
    Delphin
     
  9. createch2

    createch2 New Member

    Läuft nur auf der ersten Platte und ersten Partition!
     
  10. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo,

    ich glaube nicht, dass das damit zu tun hat.

    1. weiss der Rechner beim Start ja gar nicht, wohin ich installieren will
    2. ist die 7er Festplatte ja am zweiten IDE-Bus, und das hereingeschmuggelte OS X dadrauf läuft ja.

    Viele Grüsse,
    Delphin
     
  11. dumpfbacke

    dumpfbacke New Member

    da kenn i mi jetzt a net so gut aus, aber must du dann net die wo x drauf is also die 7er als master konfigurieren, bzw hast du das!? wei sonst is klar das er von der original 4er hochfährt...
     
  12. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hier scheint irgendwie ein Missverständnis vorzuliegen. Probleme gibt es nur beim Start von der System-CD mit OS X drauf. Was auf der Festplatte liegt funktioniert. Jumper sitzen alle richtig.

    Viele Grüsse,
    Delphin
     
  13. Macci

    Macci ausgewandert.

    Formac Grafikkarten werden von OS X auch nicht unterstützt, also bei dir kommen mehrere Sachen zusammen ... wenn die CDs auf einem iBook und auf einem B/W laufen, heisst das nicht, dass sie unter XPostFacto laufen.
     
  14. Eduard

    Eduard New Member

    Ich habe im Prinzip den gleichen Rechner (266 er), mit 400 MHZ-G3-Prozessor etwas aufgebohrt, 3 x 256 MB RAM vom PC-Laden drin. Mit einigen Mühen habe ich auf der ersten und einzigen Festplatte (80 GB Maxtor, 1. Partition 7.9 GB, d.h. unter 8 GB muß sein) Jaguar drauf gekriegt, bei der Installation gab es einige Probleme, irgendwann lief sie aber durch trotz der zusätzlichen Speicher-Riegel. Original-Grafikkarte mit 6 MB.
    Seitdem läuft das Ding recht gut und ziemlich flott und sehr stabil. Panther geht wohl nicht, habs auch noch nicht versucht, mit 10.2.8 läuft er richtig gut und nicht sehr langsam.
     
  15. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo,

    das heisst, dass ich unter keinen Umständen 10.3 auf den G3 bekomme, weil ich keine passende Graphikkarte habe, richtig?

    Und mein Problem mit 10.2 ist damit erklärbar, dass die SystemCDs zu diesem Rechner nicht passen?
    Falls ja: soll ich das 10.2.8 gleich wieder löschen, denn ich habe schon festgestellt, dass ein paar Dinge nicht ganz rund laufen?

    Delphin
     
  16. lemming

    lemming New Member

    Delphin, frag mal den apoc7. Der hat meines wissens nach OS X unter einem beige G3 installiert bekommen.
     

Diese Seite empfehlen