G3 Blue and white mit DVD Laufwerk aufrüsten.

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Geby86, 31. Oktober 2004.

  1. Geby86

    Geby86 New Member

    Hallo


    Ich möchte in meinem G3 (blue and white) 350Mhz, 384MB Ram, OS 9.2.2./10.3.5 das CD-Rom Laufwerk gegen ein DVD-ROM oder DVD-RW Laufwerk eintauschen.
    Was muss ich dabei beachten? Funktionieren grundsätzlich alle IDE/ATAPI Laufwerke/Brenner? (Ich kenn mich da nicht so aus.)
    Beim DVD Laufwerk hätte ich einen LiteOn LTD166, 16xDVD 48xCD in betracht gezogen.
    Beim DVD Brenner einen Sony DWD22A10 16x (dual-layer).

    Wie sieht es bei der Softwarekompatibilität aus?
    Ich habe gehört, dass der Apple DVD Player nicht alle Laufwerke unterstützt. Zum Brenner würde ich das Toast Titanium benutzen.

    Für eure Hilfe danke ich schon im vorraus.


    Gabriel
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Du kannst jedes Laufwek einbauen, das Du bekommst. Beachte aber folgendes:

    a) Es muss bootfähig sein, denn es ist ja nicht ein Zweitlaufwerk.
    b) Es muss exakt so gejumpert werden, wie das originale Laufwerk. Zur Auswahl stehen Master, Slave oder Cable-Select. In Deinem Fall ist das fast 100%-ig Master.
    c) Längst nicht alle Laufwerke sind kompatibel mit iTunes, DiskBurner und iDVD. Vor allem letzteres ist sehr heikel, wobei Du das auf Deinem G3 eh nicht mehr zum Laufen bringst, denn iDVD 4 setzt einen G4 voraus. Mit iDVD2 oder iDVD3 würde es aber klappen.

    Mit Toast laufen sie aber ausnahmslos alle. Verwende aber unbedingt Toast 6.0.x und nicht etwa das veraltete Toast 5.x.

    Wenn man alle Punkte berücksichtigen muss, wird die Auswahl stark eingegrenzt. Du kannst mal auf www.xlr8yourmac.com nachsehen, ob es zum Laufwerk Deiner Wahl Berichte gibt. Dort siehst Du dann auch, welche der Punkte a)..c) erfüllt werden.

    Wenn Du Dir die Mühe ersparen willst, rate ich Dir, einen Pioneer DVR-106 (gebraucht) oder DVR-107 zu kaufen. Laufwerke von Pioneer machen weitaus am wenigsten Probleme und werden meist als 100%-ig Mac-kompatibel erkannt.

    Bei Combos, also ohne DVD brennen, ist die Auswahl etwas grösser, da würde ich einen LiteOn-Brenner wählen, z.B. den aktuellen, der CDs 52x brennt und DVDs mit 16x liest.

    P.S: Als internes Laufwerk in einem G3 und G4 ist bei 4x DVD-Brennen Schluss, denn mehr gibt der interne IDE-Port des Mac nicht her (Stichwort PIO4 anstatt UDMA33 oder -66). Deshalb meine Empfehlung für den DVR-106. Aber den bekommst Du heute kaum mehr neu.

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen