g3 + dvd-brenner = probleme

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MacSepp, 29. Dezember 2004.

  1. MacSepp

    MacSepp New Member

    ich habe einen nec brenner in meinen mac eingebaut und hatte von anfang an probleme damit. zwar hatte ich schon einige berichte im internet gelesen, aber wenige hatten probleme, die meinem irgendwie ähnlich waren. also hier:

    nachdcem ich dem nec eingebaut hatte und die tolle graka eingebaut hatte. alles kein problem. hab ich dvd sehen können und brennen können. cds brennen auch. blöd ist nur, dass die schublade zu hoch sitzt und nicht mehr richtig aufgeht. aber auch um dieses problem geht es nicht. schon schnell hat toast die erste dvd verbrannt. nun gut. nicht alles ist perfekt hab ich mir gesagt. aber es war nicht so. die disk ist nun ungültig - als fehlermeldung oder sowas. die statusleiste von toast ist einfach nicht mehr weitergegangen. als ob toast eingefroren ist. aber dieses sofort beenden fenster sagt, dass toast noch aktiv ist. nun gut nach 20 minuten passiert immernoch nichts. ich dachte mir vielleicht leigt es an dem brenner. brenner ausgetauscht. das gleiche problem. manchmal - nicht immer - gibt es diesen fehler. und das istr nicht zu vergleichen mit dem verbrennen von cds/dvds ... es gibt momente wo der brennvorgang ganz normal bis zu ende geht. alles kein problem. dann aber wieder mit diesem einfrierfehler. ich traue mich gar nicht erst eine statistik anzulegen, aber ich denke, dass das verhältnis 1:1 ist. das ist scheisse. ich hätte gerne ein wenig mehr kompetenz.

    weiter im text: der nunmehr dritte brenner ( extern firewire ) macht in seiner ersten brennsession genau das gleiche. einfrieren und komplett unbeweglich. toast sofort beendet und dadurch dass der brenner wegen des brennvorgangs immernoch gelocked ist, kann toast erst nach einem systemboot wieder schreiben.

    wer hat da noch eine idee, was ich machen kann?

    das ist doch kein problem, dass ich mit patchburn lösen kann oder? wie gesagt, der brenner kann einwandfreie dvds und cds brennen aber hat nur ne treffsicherheit von 50 %. auch die brenngeschwindigkeit wurde schon geprüft. ob schnell oder langsam der macht probleme. verschiedene rohlinge probiert. ich erkenne kein system.

    meine theorie ist gerade, dass es ein problem gibt mit toast. an meiner hardware kann es nicht liegen. oder doch??

    also wer kann mir helfen?

    g3 desktop, sys9 + 10.2.8, 768 ram, toast 6.0.1
     
  2. macbike

    macbike ooer eister

    Hallo!

    Ich hatte ein ähnliches Problem und ich denke es liegt nicht an der Hardware, sondern an Toast 6. Mit Toast 5 geht jedenfalls alles bestens bei mir, anscheinend vertragen sich Toast 6 und die alten G3 Beige nicht!
    Also, Toast 5 mal probieren, hat zwar weniger Funktionen, aber funzt;)

    Gruß
     
  3. macbike

    macbike ooer eister

    Wegen den weniger Funktionen: es kann auch sein, dass nicht die Brenngeschwindigkeit des Brenners mit Toast 5 möglich ist, aber 4x geht auf jeden Fall. Und höher als 8x würde ich eh nicht gehen, da der Bus ja auch nicht gerade der schnellste ist, weiß zwar nicht was der so schafft, aber wenn ich von der externen Festplatte kopiere, dann sinds etwa nur 14 MB/s, was für 16x nicht reichen würde (externe hängt an nachgerüsteter FW Karte)
     
  4. Tambo

    Tambo New Member

    Würde mal Toast updaten, zu vers 6.07, in den ersten 6er Versionen waren ja noch einige bugs drin.

    Betr. Ausschussrate:
    Welcher externer Brenner ists denn?

    Da es manchmal funzt und manchmal ned, halte ich Toast nicht für den Übeltäter, denn sonst dürfte es ja nie funzen. Tippe eher auf den langsamen Bus des G3.

    haste QT 6 drauf?
     
  5. simsalabim

    simsalabim Gast

    @Hallo macbike: Du hast doch Panther aufm G3, oder nicht? Soweit habe ich es nie geschaft :-\

    Von daher würde ich zuerst folgende Prämissen prüfen:
    • Firmware
    • DVD-Writer-Marke
    • Ram MHz
    • SCSI oder FiWi
    • ...

    Simsalabim

    Edit: Ähhhh, hallo Tambo :)
     
  6. Tambo

    Tambo New Member

    Guten Morgen ;)
     
  7. macbike

    macbike ooer eister

    Genau, Panther über XPF:)
    Soweit ich mich aber erinnern kann, bestand das Problem unter Jagur und Panther, bei letzterem auch mit der aktuellen Toast Version…

    ähm… die RAM Geschwindigkeit ist doch nicht die entscheidende, eher die der Bank(?), bleiben doch trotzdem 66 MHz
    und ob SCSI oder FW… naja, der interne SCSI schafft doch auch nicht so viel, oder, so 10 MB/s? Die PCI sollen einen Durchsatz von 80 MB/s haben, aber wenn eh von der Festplatte gelesen werden muss…
     

Diese Seite empfehlen