g3 fährt nicht mehr hoch

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von goaconmactor, 11. August 2003.

  1. goaconmactor

    goaconmactor New Member

    halli-hallo-hallöle!

    habe hier einen alten g3 stehen (7500/100 PowerPC) und der will partout nicht mehr hochfahren! wir sehen einen grauen bildschirm und man kann die maus bewegen! mehr geht aber definitv nicht! ah, doch! es erscheint seit neuestem durch druck des apfels zu beginn ein kleines fenster in dem "Silverlining Pro v6.1" und so weiter steht! haben dann versucht mit der installations-cd irgendwie ne neuinstallation zu machen - allerdings ohne erfolg! wir haben auch nur eine installations-cd eines neueren rechners! System 9.2.1 ist aber auf ner separaten cd!

    wer weiss was?
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Überprüft und ersetzt gegebenenfalls die Backup-Batterie für das PRAM. Die ist bei so alten Macs schon mal leer und kann genau solche Probleme verursachen.

    Gruss
    Andreas
     
  3. Macci

    Macci ausgewandert.

    wenns ein 7500/100 ist, dann ist es kein G3 und höchstens bis 9.1 lauffähig.
    Silverlining war doch ein Festplattenformatierprogramm für OS 9, oder?
    Dann solltet ihr auf jeden Fall die Apple-Festplattentreiber bei einer Neuinstallation draufspielen, wenn ihr das Programm nicht habt. Aber wie gesagt: höchstens 9.1
     
  4. goaconmactor

    goaconmactor New Member

    wie setzt man pram nochmals zurück? control+p+r?
    9.1 os müssen wir uns erst noch abchecken!
    danke erst mal! werden weiter verscuhen!
     
  5. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Nö, auf meinem System 7.0-Mac SE ist das der Festplattentreiber, weshalb ich mich wundere, dass das auf nem Powermac immer noch eingesetzt wird. Da gibt's doch bestimmt zeitgemäßeres. :)

    maX
     
  6. goaconmactor

    goaconmactor New Member

    keine ahnung - das war schon drauf! aber ich erinner mich, das da auch etwas von treibern stand!
     
  7. AndreasG

    AndreasG Active Member

    @goaconmactor

    Das PRAM setzt Du zurück, indem Du beim Booten des Mac's die 4 Tasten Apfel-Alt-P-R so lange gedrückt hälst, bis der Gong ertönt.

    Allerdings: Wenn die Pufferbatterie leer ist, hilft das nach meinen Erfahrungen mit einem alten Performa (genannt "die Pizzaschachtel") auch nichts.

    Gruss
    Andreas
     
  8. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Mich würde es wundern, wenn die leere Puffer-Batterie der Grund wäre. Bei meinem G3 (beige) war die Batterie über ein halbes Jahr leer, was als einzige Nebenwirkung hatte, dass ich dauernd die Uhrzeit neu stellen musste.

    maX
     
  9. neuer-imac-fan

    neuer-imac-fan New Member

    Was speichert oder macht dieser Pram eigentlich?! was bringt es den zu löschen wird immer recht oft bei den verschiedensten problemen vorgeschlagen?!
     
  10. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Da hattest Du Glück bzw. Dein Mac kann besser damit umgehen. Jeder Mac hat ja ein anderer Batterie-Typ und die Hardware des PRAM ist immer eine andere.

    Die Pizzaschachtel jedenfalls liess sich mit leerer Batterie nicht mehr booten. Bereits bei halbleerer Batterie kam es zu Nebeneffekten, die Uhrzeit war noch einer der harmlosesten.

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen