G3 kann keine DVD´s Brennen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von fusspilz, 3. November 2004.

  1. fusspilz

    fusspilz New Member

    Hallo

    Bin neu hier bzw. auch in Sachen MAC.
    Ich hab mal eine Frage an euch, habe in einen G3 mit OS 9.0 einen DVD Brenner von LG (GSA-4120B) leider kann ich keine Datensicherungen oder andere Optionen in sachen Brennen machen. An was kann das Liegen?
    Ich verwende das Brennprogramm von Roxio, Toast4.

    Gruß
    Christian
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Toast 4 kann keine DVDs brennen. Das kann nur die allerletzte Version, die noch unter OS9 läuft, nämlich Toast 5.2.3. Und nur diese Version! Bereits 5.2.1 ist total fehlerhaft, was das Brennen von DVDs angeht.

    Problematisch wird aber sein, ob Toast 5.2.3 Deinen Brenner erkennt. Damals gab es nämlich nur Brenner von Pioneer (DVR-103 und DVR-104 alias "Superdrive"). Aber probieren geht in Deinem Fall über studieren ;)

    Und solltest Du wirklich OS9.0 haben, müsstest Du unbedingt auf OS9.1 upgraden. Das war ein sehr wichtiges Update. Die letzte Version war zwar 9.2.2, aber die läuft auf einem G3 nicht stabil, wie ich damals selber festgestellt habe. Es gibt auch keinen Grund für 9.2, denn zwischen 9.1. und 9.2 wurde nur die Kompatibilität zu OSX verbessert.

    Gruss
    Andreas
     
  3. fusspilz

    fusspilz New Member

    kann ich das update von 9.0 auf 9.1 so einfach durchführen?
    ich hab hier ein bisschen angst das meine ganzen druckeinstellungen und alle anderen dadurch verloren gehen? und das wäre zum ;(

    gruß
    christian

    ps: danke schon mal für eure antworten!!!:D
     
  4. Laques2000

    Laques2000 New Member

    Ein Update zerstört keine Einstellungen. Sonst würde ja niemand mehr jemals ein Update machen.. ;)
     
  5. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Das ist unter OS9 ein Kinderspiel, da Du einfach den Systemordner (enthält u.a. die Drucker-Einstellungen) irgendwohin wegsichern kannst, z.B. auf eine andere Festplatte bzw. Partition oder auf eine CD.

    Wenn irgendwas schief geht, kannst Du einfach von der anderen Platte oder von der CD (Achtung: Muss in Toast 4 noch explizit als "Bootbar" angegeben werden) booten. Vor dem Update also erst mal ausprobieren, ob Du von der Kopie booten kannst.

    Wenn dann irgendwas mit dem Update schief läuft, kannst Du ganz einfach den alten Systemordner wieder zurückkopieren.

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen