G3 lahmt

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Zaberer, 30. September 2002.

  1. Zaberer

    Zaberer New Member

    Bei meinem G3 muss ich des öftern feststellen, dass der Finder Lahmt, z. bsp. in Datein langsam scrolt. Woran kann das liegen?
    Die HD ist indiziert. Speicher sind um 340MB zur Verfügung. Kann, oder muss ich dem Finder auch mehr Speicher zuteilen wie anderen Programmen?

    G3 400 b/w OS 9.2.2. 340 MB Speicher
     
  2. Tom

    Tom New Member

    2 mögliche Gründe:
    a. AppleTalk läuft
    b. du hast die Option "Ordnergrösse berechnen" im Finder aktiviert. Dann ist der Finder ständig mit neuberechnen der Ordnergrössen beschäftigt.
     
  3. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    ist vielleicht file sharing an?
    schreibtischdatei in regelmässigen abständen mal neu aufgebaut?
    wie voll ist die platte, wurde sie auch mal defragmentiert?
     
  4. Zaberer

    Zaberer New Member

    Danke für den Tipp

    Ich habe leider die Shortcuts für OS9 gerade nicht mehr gefunden, ist da irgendwo ein Verzeichnis von allen Tastaturabkürzungen zu finden? Werde dann den Schreibtisch neu aufbauen. (File sharing ist aus)
     
  5. Pexx

    Pexx New Member

  6. Zaberer

    Zaberer New Member

    Nein, ich verfüge über kein internes Zip Laufwerk. Vielleicht ist jedoch die Grafikkarte schuld? ( 3dfx Voodoo 5 64MB)
     
  7. Pexx

    Pexx New Member

    hm ...
    sorry, weiß nich
     
  8. Flip

    Flip New Member

    bei mir hat ein virus das ganze system lamgelegt nachdem er beseitigt war ging alles viel schneller

    gruss

    flip
     
  9. Russe

    Russe New Member

    ein virus? cool, was für einer?
    das ist natürlich für dich nicht cool aber ich hatte das letzte mal vor 3 jahren einen virus obwohl ich fast täglich mit kundendatenträgern arbeite. => apple macintosh :)))

    russe
     
  10. Russe

    Russe New Member

    hi
    ist das immer so oder nur nach dem aufwachen aus dem ruhezustand. wenn das nur nach dem ruhezustand ist, dann wird es wohl eine alte cd-rom firmware sein. da gabs bei apple ein update:
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=24714&SaveKCWindowURL=http%3A%2F%2Fkbase.info.apple.com%2Fcgi-bin%2FWebObjects%2Fkbase.woa%2Fwa%2FSaveKCToHomePage&searchMode=Expert&kbhost=kbase.info.apple.com&showButton=false&randomValue=100&showSurvey=false&sessionID=anonymous|154778116

    russe

    p.s.: die letzte zahl muss auch noch mit an den URL hinten dran.
     
  11. Zaberer

    Zaberer New Member

    Hallo

    Das ist nicht immer so. Z. Bsp. öffne ich den Finder und scrole hoch und runter, da hängt der Mac manchmal und rechnet und rechnet. Ein andermal kann ich den Finder öffnen und ohnen probleme durchscrolen.(bei gleichvielen geöffneten Programmen)
    Muss die Firmware für das CD Laufwerk auch aktualisiert werden, wenn nicht mehr das original CD Laufwerk drinnsteckt?
    Ein Virus wirds kaum sein, da ich einen aktuellen Virenscanner draufhabe.
     
  12. pogo

    pogo New Member

    wollte meinen g3,400,512mbram schon beinahe tauschen. seit osx 10.2 neuinstallation kein thema mehr. keine müdigkeit nach ruhezustand, ca. 20% mehr performance, keine ausfälle, ical-adressbook-itunes u.s.w. supergeil, office marschiert, mail viel schneller, dsl flutscht super ohne treiber, druckerstuerung ok., video machen easy, auffloppende ordner, und, und, und. und wenns mal etwas, aber nur minimal, klemmt eine nacht ohne ruhezustand durchlaufen lassen, und er rennt wie neugeboren. direkt langweilig weil er alles von alleine macht.
     
  13. Russe

    Russe New Member

    hast du den virtuellen speicher an? wenn ja mach ihn mal aus (kontrollfelder => speicher). oder benutzt du ram doubler oder sowas?

    die firmware muss nur beim original 24fach laufwerk upgedatet werden.

    russe
     

Diese Seite empfehlen