G3/MacOS 8.6-Rechner bootet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Stefan Korth, 19. September 2001.

  1. Stefan Korth

    Stefan Korth New Member

    Mein Mac nervt mich, denn er will nicht mehr booten.
    Hintergrund: Bei diversen Photoshop-Aktionen ist er immer wieder abgestürzt und ließ sich nur noch per Ein/Ausknopf stilllegen.
    Also: Von CD-ROM booten, Festplatte neu initialisiert, Systemsoftware neu installiert und...bei jedem Bootvorgang hängt der Rechner. Auch von der Zweiplatte lässt sich nicht booten. Was nun?

    Ich bin gespannt auf Eure Hilfe...

    Stefan Korth
     
  2. mackevin

    mackevin Active Member

    "Ich bin gespannt auf Eure Hilfe..."
    (Ich auch!)

    Hallo Stefan,

    8.6 liegt leider vor meiner Zeit am Mac. Aber ich könnte mir vorstellen, daß der Bootvorgang auch bei 8.6 in verschiedene Phasen einteilbar ist. Wo genau hängt denn der Rechner?

    Im schlimmsten Fall, geht gar nichts mehr, könnte ich mir sogar einen hardware-Fehler vorstellen.

    (s.a.: http://62.96.227.71/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=10839 )

    Gruß
    mackevin
     
  3. ppaetz

    ppaetz New Member

    Hallo,

    Frage: er ist einwandfrei von der Sys-CD gestartet? Dann hast du die HD neu initialisiert und das System komplett neu aufgespielt?
    Hast du den Pram und den Desktop gelöscht und neu angelegt?

    ppaetz
     
  4. mac-addict

    mac-addict New Member

    Jo, lösch mal das Parameter-Ram (PRAM),

    wenn das nix nutzt is wahrscheinlich dein mainboard im A....

    Cya
     
  5. Stefan Korth

    Stefan Korth New Member

    Nun, die Kiste hängt meistens beim Hochladen der ersten drei bis vier Extensions. OHNE Extensions laden erzeugt dann irgendwann einen Fehlermeldung ohne Text (so etwas gibt es), anschließend hängt der Cursor.
    Ich bin gerade dabei, die erste Festplatte zu mit Leerdaten zu initialisieren - wenn´s nicht klappt, dann mache ich das gleiche mit der zweiten Platte.

    cu
    Stefan Korth
     

Diese Seite empfehlen