G3 mit Absturzsucht

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von pegasus, 29. April 2002.

  1. pegasus

    pegasus Gast

    hi forum,

    ich habe einem g3 mit einer xlr8 prozessor-upgrade und einer formac-grafikkarte pro-formance 3.
    ich habe den eindruck im kalten zustand läuft er, aber sobald er warm
    ist stürzt er permanet ab - beim öffnen- oder sichern-dailog, im internet beim seiten laden, mit dem quicktime player und... und... und...

    ich habe schon diverse einstellungen sowohl an der grafikkarte als auch direkt am prozessor vorgenommen - runtergetacktet, hochgetaktet - alles
    zwecklos.
    man könnte den eindruck bekommen da passt einfach was hardware-mäßig nicht zusammen.
    ach so, ein neues macos hab ich schon dreimal draufgejagt - sowohl macos 8.6, macos 9 als auch aktuell jetzt macos 9.2 !

    weis jemand rat - bin echt am ende meiner weisheit ?????
    danke im voraus, gruss pegasus
     
  2. cornflakegirl

    cornflakegirl New Member

    Hey, wir haben ein ähnliches Problem bei unserem G3, allerdings Sonnet
    Encore G4 upgrade, aber mit gleicher Formac ProFormance III Grafikkarte... Ein Absturz nach dem anderen... sollte es an der Grafikkarte liegen?? Wir sind auch mit unserem Latein am Ende...

    Wenn ich mit der Standard ATI karte starten will, bleibt der Monitor schwarz, vorher ging sie allerdings noch...
     
  3. petervogel

    petervogel Active Member

    da tippe ich auch auf die proformance als fehlerquelle.
    ich würde die karte mal ausbauen und auch die treibersoftware runterschmeissen und dann mit der original grafikkarte laufen lassen. wenn es dann funzt, weisst du ja woran es lag.
    peter
     
  4. pegasus

    pegasus Gast

    hi,

    das kenn ich auch.
    ich habe die karte auch mal kurz ausgebaut und da hat er erst nach dem dritten anlauf gestartet.
    allerdings hatte ich nur noch eine auflösung zur auswahl -
    und zwar die, die ich zuletzt bei der proformance angewählt hatte.

    irgendwie beschleicht mich das gefühl, es könnte an der grafikkarte liegen!!??

    gruss pegasus
     
  5. pegasus

    pegasus Gast

    hi forum,

    ich habe einem g3 mit einer xlr8 prozessor-upgrade und einer formac-grafikkarte pro-formance 3.
    ich habe den eindruck im kalten zustand läuft er, aber sobald er warm
    ist stürzt er permanet ab - beim öffnen- oder sichern-dailog, im internet beim seiten laden, mit dem quicktime player und... und... und...

    ich habe schon diverse einstellungen sowohl an der grafikkarte als auch direkt am prozessor vorgenommen - runtergetacktet, hochgetaktet - alles
    zwecklos.
    man könnte den eindruck bekommen da passt einfach was hardware-mäßig nicht zusammen.
    ach so, ein neues macos hab ich schon dreimal draufgejagt - sowohl macos 8.6, macos 9 als auch aktuell jetzt macos 9.2 !

    weis jemand rat - bin echt am ende meiner weisheit ?????
    danke im voraus, gruss pegasus
     
  6. cornflakegirl

    cornflakegirl New Member

    Hey, wir haben ein ähnliches Problem bei unserem G3, allerdings Sonnet
    Encore G4 upgrade, aber mit gleicher Formac ProFormance III Grafikkarte... Ein Absturz nach dem anderen... sollte es an der Grafikkarte liegen?? Wir sind auch mit unserem Latein am Ende...

    Wenn ich mit der Standard ATI karte starten will, bleibt der Monitor schwarz, vorher ging sie allerdings noch...
     
  7. petervogel

    petervogel Active Member

    da tippe ich auch auf die proformance als fehlerquelle.
    ich würde die karte mal ausbauen und auch die treibersoftware runterschmeissen und dann mit der original grafikkarte laufen lassen. wenn es dann funzt, weisst du ja woran es lag.
    peter
     
  8. pegasus

    pegasus Gast

    hi,

    das kenn ich auch.
    ich habe die karte auch mal kurz ausgebaut und da hat er erst nach dem dritten anlauf gestartet.
    allerdings hatte ich nur noch eine auflösung zur auswahl -
    und zwar die, die ich zuletzt bei der proformance angewählt hatte.

    irgendwie beschleicht mich das gefühl, es könnte an der grafikkarte liegen!!??

    gruss pegasus
     

Diese Seite empfehlen